Chaos und Zerreißprobe bei der Fifa

Blatter äußert sich: "Schwierige Zeit für den Fußball"

Zürich. Der Fifa-Kongress am Donnerstag und Freitag beginnt schwer belastet. Am Mittwoch wurden sieben Fifa-Funktionäre festgenommen. Der Weltverband versinkt im Chaos. mehr

Energiegipfel bei der Rheinischen Post

Eon-Chef Teyssen ist offen für Atom-Stiftung

Bei unserem Energiegipfel diskutierte Eon-Chef Johannes Teyssen mit Umweltminister Johannes Remmel und Expertin Claudia Kemfert über Energiewende und Atomausstieg. Von Reinhard Kowalewsky und Florian Rinkemehr

Wer ist hier wer?

Demi Moore und Tochter Rumer sehen aus wie Zwillinge

Dass Töchter manchmal nach ihren Müttern kommen, ist bekannt. Dass sie aber praktisch auch genau so aussehen wie sie, ist doch eher ungewöhnlich. Schauspielerin Demi Moore (52) und ihre Tochter Rumer Willis (26) machten sich jetzt einen Spaß aus ihrem ohnehin schon ähnlichem Äußeren und zogen sich auch noch dieselbe Kleidung an. Von Daniel Brodhuhnmehr

Oberbilk

Oberbilk will auch mal hip sein

Die dicken Autos in der Einfahrt und das kleine Stehpult vor der Tür, an dem zwei junge Frauen neonorangefarbene Armbändchen an Wartende ausgeben, sind der einzige Hinweis darauf, dass an der Ellerstraße 111 etwas vonstattengeht, das sich unterscheidet von dem, was sonst so in Oberbilk los ist. Von Laura Ihme und Bernd Schallermehr

Köln

Auch Tiere werden im Alter kauzig

Arthrose, Bandscheibenschäden, Zahnprobleme, grauer Star. Tiere bekommen im Alter die gleichen Beschwerden wie Menschen. "Manche werden sogar etwas kauzig", sagt Sliwa. Der Luxus im Zoo: Pflegenotstand gibt es eher nicht, denn hier kümmert sich ein Tierarzt um die Altersleiden der Tiere. Von Christoph Niekampmehr

Aktuelle Bilder und Infos
Schuldenkrise

Alexis Tsipras: "Wir sind auf der Zielgeraden"

Athen . Nach monatelangem Ringen geht die Griechenland-Rettung offenbar in die entscheidende Phase: Die Vertreter Athens und der Gläubiger-Institutionen wollten nach Angaben aus griechischen Regierungskreisen am Mittwoch beginnen, schon gefundene Einigungen auf Arbeitsebene in einem Entwurf festzuklopfen. mehr

Neueste Videos
Reaktion auf Fifa-Skandal

Zwanziger: "Der Fehler liegt im System der Fifa"

Exklusiv Theo Zwanziger, ehemaliges Mitglied im Exekutivkomitee Fifa, begrüßt die Ermittlungen gegen den Fußball-Weltverband. "Ich bin froh, dass endlich etwas passiert", sagte der 69-Jährige im Gespräch mit unserer Redaktion. mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages