Lehrer sind Verlierer der Tarifrunde

NRW-Beamte müssen um Lohnplus zittern

Die Angestellten der Länder erhalten insgesamt 4,4 Prozent mehr Geld. Bayern übernimmt den Abschluss für seine Beamten, NRW will dagegen sparen und mit den Gewerkschaften verhandeln. Die Gleichstellung der angestellten Lehrer misslang. Von Maximilian Plückmehr

Germanwings-Absturz

Wo ist die zweite Blackbox?

Eine knappe Woche nach dem Absturz der Germanwings-Maschine ist die zweite Blackbox mit dem Datenschreiber der Unglücksmaschine noch immer nicht gefunden. Für die Helfer ein Geduldsspiel: Die Trümmer liegen über ein Gebiet von fast zwei Hektar Größe zerstreut. mehr

"Günther Jauch"

"Ich halte den Begriff des erweiterten Suizids für unzulässig"

Lufthansa-Vorstand Kay Kratky, Theologe Wolfgang Huber, Jurist Gerhart Baum (FDP), Sabine Rau, Leitende Notfallpsychologin der Stadt Düsseldorf, sowie der Flugpsychologe Reiner Kemmler sprachen in der Talkshow von Günther Jauch über den Germanwings-Absturz. Sie bemühten sich vor allem um die Klärung wichtiger Begriffe. mehr

Panne beim G-20-Gipfel in Australien

Behörde verschickt persönliche Daten von Obama und Merkel

Die australische Einwanderungsbehörde hat versehentlich persönliche Daten von Teilnehmern des G-20-Gipfels an einen Fußballveranstalter verschickt. Laut Medienberichten sind insgesamt 31 Staats- und Regierungschefs von der Datenpanne betroffen, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama. mehr

Drei Verletzte

Heftiger Sturm zieht in der Nacht über NRW

Ein Sturm hat den Rettungskräften in der Nacht zu schaffen gemacht. Im Kreis Steinfurt wurden zwei Menschen leicht verletzt, als ihr Wagen von einem Baum getroffen wurde. Auch in Köln wurde ein Mann leicht verletzt, als ein Baum auf sein fahrendes Auto stürzte. Bahnreisende brauchen am Morgen mehr Geduld als üblich. mehr

Niederrhein

Freundin des Todespiloten unterrichtet an Gesamtschule

Während Andreas L. als Pilot um die Welt flog, unterrichtete seine Freundin an einer Gesamtschule am Niederrhein Mathematik. Eigentlich wollte sie als Hinterbliebene an die Unglücksstelle in die Alpen fliegen. Doch dann wurde bekannt, dass L. die Maschine absichtlich zum Absturz gebracht haben soll. Von Jens Voss, Christoph Reichwein und Christian Schwerdtfegermehr

Starkes Spiel in EM-Quali

Reus zeigt den Weltmeistern, wie wichtig er ist

Das Länderspieljahr 2015 beginnt für Marco Reus verheißungsvoll. Tor gegen Australien, Tor in Georgien, der Dortmunder Turbo-Kicker dokumentiert seinen speziellen Wert fürs Nationalteam. Besonders prächtig harmoniert er dabei mit einem ehemaligen BVB-Kumpel. mehr

Vettel besiegt die Silberpfeile

Hamilton und Rosberg kritisieren Mercedes-Taktik

Es rumort bei den Silberpfeilen. Die völlig unerwartete Schlappe schon im zweiten Saisonrennen gegen Sebastian Vettel und Ferrari hat Spuren hinterlassen beim erfolgsverwöhnten Weltmeisterteam. mehr

Borussia Mönchengladbach

Herrmann verlängert bei Borussia

Exklusiv Der Offensivspieler hat sich nach Informationen unserer Redaktion für einen neuen Vertrag in Gladbach entschieden. Mit dem Verbleib des in dieser Saison treffsichersten Borussen (13 Tore) ist Eberl damit ein weiteres, elementares Puzzlestück in der Zusammenstellung der künftigen Borussia gelungen. Von Thomas Grulke und Stefan Klüttermannmehr

Germanwings

Düsseldorfer Polizei setzt hundertköpfige Soko "Alpen" ein

Exklusiv Die Düsseldorfer Polizei hat unter dem Namen "Alpen" eine mehr als 100 Beamte starke Sonderkommission gebildet, die nicht nur die Lebensumstände von Andreas L. ermittelt, sondern in ganz Deutschland Indizien sammelt, um die mehr als 70 deutschen Opfer des Germanwings-Absturzes zu identifizieren. mehr

Aktuelle Bilder und Infos
Neueste Videos
Andreas L.

Ein Augenleiden drohte den Pilotentraum zu zerstören

Andreas L. war vernarrt in die Fliegerei. Der Amokpilot, der 149 Menschen mit in den Tod riss, war in Montabaur ein Vorbild. Doch er litt an einer Augenkankheit. Spätestens im Juni wäre sein Leiden wohl auch den Ärzten bei Germanwings aufgefallen. Von Christian Schwerdtfegermehr

Mobbing-Vorwurf von Ex-Torwart

"Tuchel ist ein Diktator"

Ex-Torwart Heinz Müller erhebt in der juristischen Auseinandersetzung mit seinem ehemaligen Verein FSV Mainz 05 auch schwere Vorwürfe gegen den damaligen Trainer Thomas Tuchel. "Was er mit mir gemacht hat, war Mobbing hoch zehn. Tuchel ist ein Diktator", sagte Müller dem Fachmagazin kicker. mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages