Eilmeldung
Deutsche Bahn:

Große Mehrheit der Lokführer stimmt für Streiks

Analyse

Das Netzwerk der Putin-Versteher

Düsseldorf. In Deutschland existiert ein auffällig rühriges Milieu von Russland-Freunden, die in der Ukraine-Krise mehr oder minder deutlich Partei für den Kreml-Chef ergreifen. Dahinter stecken wirtschaftliche Interessen, aber nicht nur. Von Matthias Beermannmehr

Flüchtlingsskandal

Kraft gesteht Fehler ein – Jäger unter Druck

Nach den Übergriffen gegen Flüchtlinge in Notunterkünften hat die Opposition im Landtag schwere Vorwürfe gegen Innenminister Ralf Jäger gerichtet. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gestand Fehler ein. Ihre Regierung trage die politische Verantwortung. Von Detlev Hüwelmehr

Deutsche Bahn

Große Mehrheit der Lokführer stimmt für Streiks

In einer Urabstimmung votierten die Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) mit 91,0 Prozent der gültigen Stimmen für einen Arbeitskampf, wie eine Sprecherin der GDL am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. mehr

"Super Gau" für Veranstalter

Haldern Pop: Vorverkauf wegen Serverproblemen gestoppt

Pünktlich um 20 Uhr saßen Mittwochabend Tausende Haldern-Pop-Fans vor ihren Rechnern, um Tickets für die 32. Auflage im August 2015 zu ergattern. Und dann das: Weil die Serverleistung der Website nicht ausreicht, musste der Vorverkauf bis auf Weiteres unterbrochen werden.  Von Sebastian Latzel und Inga Mehtlingmehr

Bayer Leverkusen

Bayer-Boss Schade kritisiert ZDF für Auswahl der Live-Übertragung

Bayer Leverkusens Geschäftsführer Michael Schade hat Kritik an der Auswahl für die Live-Übertragung der deutschen Champions-League-Spiele geübt. "Ich finde das nicht fair", sagte Schade nach dem 3:1 der Werkself gegen Benfica Lissabon. mehr

NRW
Folterszenen im Flüchtlingsheim

Sicherheitsmann aus Burbach: "Es tut mir leid"

Dummdreist posierte der Sicherheitsmann in der schwarzen Uniform mit dem Fuß auf dem Nacken eines jungen Marokkaners: Das Bild aus dem Flüchtlingsheim in Burbach löste den Skandal aus, der jetzt die rot-grüne Landesregierung in NRW in Bedrängnis bringt. Erstmals äußert sich nun ein Beschuldigter selbst. Von Philipp Stempelmehr

Taschengeld unterschlagen

Neue Unruhe im Essener Flüchtlingsheim

Nach dem Skandal um misshandelte Flüchtlinge in NRW-Unterkünften bleibt die Unruhe unter den Bewohnern der Essener Notunterkunft groß. Wegen Unterschlagung von Taschengeld hätten Flüchtlinge eine Anzeige gegen das Personal der Unterkunft gestellt, bestätigte ein Sprecher der Polizei. mehr

Aktuelle Bilder
Neueste Videos
Bilder aus dem Sport
"Y-40 – The Deep Joy"

Abtauchen im tiefsten Pool der Welt

Für Taucher ist er Unterwasser-Paradies und Herausforderung zugleich: "Y-40 – The Deep Joy" ist mit 40 Metern der tiefste Pool der Welt. Gebaut wurde er im italienischen Padua. In einem Video können Zuschauer vor dem heimischen Bildschirm mit auf einen faszinierenden Tauchgang gehen. mehr

Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos