Joachim Herrmann bei "Hart, aber fair"

CSU-Minister sagt "Neger", aber das wahre Problem ist ein anderes

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat Roberto Blanco in der ersten Sendung von "Hart, aber fair" nach der Sommerpause einen "wunderbaren Neger" genannt. Doch wenn wir den Flüchtlingen helfen wollen, sollten wir endlich über ein anderes, viel dringlicheres Thema sprechen. Von Sebastian Dalkowskimehr

Die echten Vornamen der Stars

So heißen Miley Cyrus und Nicki Minaj wirklich

Die MTV Video Music Awards waren erneut ein Stelldichein der Stars und Sternchen. Einige von ihnen sind allerdings nicht unter den Namen bekanntgeworden, die sich ihre Eltern einst für sie ausgedacht hatten. mehr

Neueste Videos
Düsseldorf

Heinrich-Heine-Allee: Neue U-Bahn im dritten Untergeschoss

Düsseldorf. Die Station "Heinrich-Heine-Allee" wird nach unten erweitert. Im Dezember soll der neue Teil weitgehend fertiggestellt sein, dort fahren ab 20. Februar vier Linien. Damit wird der Bahnhof zum wichtigsten im Nahverkehrs-Netz. Von Christian Herrendorfmehr

Emmerich

Unwetter: Hagelkörner erschlagen 60 Vögel im Rheinpark

60 Krähen und Stare wurden bei einem Unwetter in Emmerich in der Nacht zu Montag durch ungewöhnlich große Hagelkörner getötet. Es gibt Schäden an einigen hundert Fahrzeugen. Die Körner durchschlugen sogar Glas. Auch ein Blitz schlug ein.  Von Christian Hagemann und Monika Hartjesmehr

Kreuz Oberhausen

Zucker auf Fahrbahn: A3 nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Auf der A3 hat es am Montag im Kreuz Oberhausen einen schweren Lkw-Unfall gegeben. In Fahrtrichtung Köln war die Autobahn stundenlang voll gesperrt. Die Rettungskräfte verzweifelten an einer Ladung Zucker, die sich auf der Fahrbahn verteilt hatte und karamellisiert war. Von Inga Methlingmehr

Aktuelle Bilder und Infos
Merkel und die Flüchtlingsfrage

Abschied von der deutschen Gründlichkeit

Berlin. Traditionell stellt sich die Kanzlerin im Sommer den Fragen der Journalisten in Berlin in der Bundespressekonferenz. Zentrales Thema diesmal: die Flüchtlingsfrage.  Wir zeigen die zentralen Herausforderungen, dazu Merkels Antworten und eine Bewertung, ob sich die Probleme mit ihren Rezepten lösen lassen. Von Eva Quadbeckmehr

Emnid-Umfrage

(Medien-Info) Umfrage: Bürger trauen Kanzlerschaft eher Steinmeier als Gabriel zu

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Bürger traut nach einer Umfrage eher Außenminister Frank-Walter Steinmeier als SPD-Chef Sigmar Gabriel zu, für die Sozialdemokraten die Kanzlerschaft zu erringen. Steinmeier, unterlegener Herausforderer der Bundestagswahl 2009, erhielt in der Emnid-Umfrage für die Funke-Mediengruppe 51 Prozent der Stimmen, Gabriel als zweitplatzierter 34 Prozent. Den 1003 Befragten waren sechs SPD-Politiker zur Auswahl vorgelegt worden, Mehrfachnennungen waren möglich. mehr

"Es geht um mehr als nur Geld"

Aus Respekt zum BVB: Blaszczykowski lehnt Schalke-Angebot ab

Polens Nationalspieler Jakub Blaszczykowski hatte vor seinem Wechsel nach Italien offenbar auch ein "sehr gutes" Angebot von Dortmunds Revier-Rivalen Schalke 04 ausgeschlagen. mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages