Richard von Weizsäcker †

Warum die Deutschen "König Richie" liebten

Berlin. Richard von Weizsäcker verkörperte den stilistisch-politischen Gegenentwurf zur Machtmaschinerie Helmut Kohl. Viele Deutsche bewunderten seine Mischung aus Selbstbewusstsein, Grazie und gemessenem Auftreten. Seine größte Stunde schlug im Jahr 1985. Von Reinhold Michelsmehr

Borussia Mönchengladbach

"Ein super Start mit ein wenig Glück"

Ein wenig glücklich, aber verdient: So fällt das Fazit der Borussen nach dem 1:0 (0:0)-Sieg beim VfB Stuttgart aus. Während Borussia das Spiel in der ersten Hälfte bestimmte, hatte der VfB kurz vor dem Ende die große Chance zum Ausgleich. mehr

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Maren, Jörn oder Tanja – wer wird Dschungelkönig 2015?

Es ist eine der unterhaltsamsten Shows im deutschen Fernsehen – nur in diesem Jahr kam "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" nicht wirklich in Tritt. Nichtsdestotrotz hat sich RTL entschieden, die Sendung bis zum bitteren Ende durchzuziehen. Von Christian Spoldersmehr

NRW
Brutale Tat in Tönisvorst

Mord aus Habgier - Fünf junge Räuber in Untersuchungshaft

Die fünf Tatverdächtigen, die in Weeze, Straelen und Bergheim festgenommen wurden, befinden sich alle in Untersuchungshaft. Am Freitag wurde in Mönchengladbach bestätigt, dass die Krefelder Staatsanwältin Sonja Pelka Haft wegen Mord aus Habgier und Heimtücke beantragt hatte. Von Heribert Brinkmannmehr

Aktuelle Bilder und Infos
Von Weizsäckers Rede im Video

"Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung"

Berlin. Vor allem ein Datum bleibt aus aus der Amtszeit des verstorbenen Altbundespräsidenten Richard von Weizsäcker in Erinnerung. Zum 40. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs hielt er am 8. Mai 1985 im Bundestag eine Rede, die Deutschland veränderte. mehr

Verhandlungen von Gewalt überschattet

Friedensgespräche für Ostukraine gescheitert

Die Menschen in der umkämpften Ostukraine können auch weiter nicht auf eine Waffenruhe hoffen: Im weißrussischen Minsk gingen am Samstagabend die Friedensgespräche der Regierung in Kiew, der prorussischen Separatisten sowie Moskaus ohne Ergebnis zu Ende. Die Konfliktparteien wiesen sich gegenseitig die Verantwortung für das Scheitern zu. In der Ostukraine hielt die Gewalt am Samstag an. mehr

Neueste Videos
Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages