Live-Update zum Flugzeugabsturz

Viele besorgte Anrufe, nur wenige Stornierungen

Düsseldorf. Drei Tage nach dem Absturz von Germanwings-Flug 4U9525 werden die Hintergründe der Tat nur langsam etwas klarer. Die Düsseldofer Uni-Klinik informierte die Öffentlichkeit. Auch über den Co-Piloten kommen Details nur langsam ans Licht. Von J. Conrady, R. Moya, D. Schülbe und C. Siebenmehr

27-Jähriger war am Absturztag krankgeschrieben

Andreas L. hatte zwei Krankschreibungen von verschiedenen Ärzten

Exklusiv Der Fall um den Co-Piloten, der am Dienstag die Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord zum Absturz gebracht haben soll, wird immer undurchsichtiger. Die Ermittler sollen bei den Durchsuchungen seiner beiden Wohnsitze in Düsseldorf und Montabaur zwei Krankschreibungen von verschiedenen Ärzten gefunden haben. Von Denisa Richtersmehr

Expertin im Interview

Eine "einfache Depression" ist unwahrscheinlich

Der Absturz der Germanwings-Maschine wurde vom Co-Piloten absichtlich herbeigeführt. Andreas L. hat damit weltweit Fassungslosigkeit ausgelöst. Wir haben mit Dr. Christa Roth-Sackenheim, der Vorsitzenden des Berufsverbandes deutscher Psychiater gesprochen. Eine Ursachensuche. Von Susanne Hamannmehr

Falsches Foto von Andreas L.

Eine Verwechslung und ihre Enstehung

Co-Pilot Andreas L. aus Montabaur hat im Pass auch noch einen zweiten Vornamen: Günter. Und das wurde einem Andreas Günter zum Verhängnis. In Medien in aller Welt wurden Fotos gezeigt, die ihn zeigen, und seine Freundin wurde im Restaurant von 20 Journalisten förmlich überfallen. Von Lars Wienand (Rhein-Zeitung)mehr

Germanwings-Unglück

Die schwierige Frage nach Entschädigungen

Die Angehörigen der Absturzopfer des Germanwings-Fluges können mit einer raschen finanziellen Hilfe rechnen. Als Vorschusszahlung der endgültigen Entschädigung müssen die Fluggesellschaften nach dem "Montrealer Übereinkommen" für den Luftverkehr innerhalb von 15 Tagen nach dem Unglück Soforthilfe leisten. mehr

Literaturnobelpreisträger

Schwedens größter Dichter Tomas Tranströmer tot

Der schwedische Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer konnte sich lange kaum mit Worten verständigen - sagte mit seinen Gedichten aber umso mehr. Mit dem 1931 geborenen Stockholmer ist nun einer der populärsten Dichter Schwedens gestorben. mehr

Neuss

So feierten die Schüler auf der Abi-Parade

Neuss. Für die Abiturienten aus dem Rhein-Kreis Neuss stand am Freitag der Höhepunkt der letzten Unterrichtswoche vor den Osterferien auf dem Programm. Am Nachmittag zogen rund 2200 Schüler aus dem Rhein-Kreis Neuss auf der Abi-Parade durch die Neusser Innenstadt. Lesen Sie hier das Protokoll des Live-Blogs. Von Lena Köhnlein und Urs Lammmehr

Aktuelle Bilder und Infos
Neueste Videos
"Let's Dance 2015"

Die Promis machen eine Zeitreise in die 80er

Düsseldorf. Heute Abend werden die prominenten Tänzer bei der RTL-Show "Let's Dance" in die 1980er Jahre versetzt. Dabei haben die Prominenten so unterschiedliche Lieder zur Begleitung ausgesucht, dass man zarte Balladen neben kitschigen Pop-Songs hören wird. mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages