Flüchtlingsheime in NRW

Sicherheitsfirma soll Löhne gedrückt haben

Exklusiv | Düsseldorf . Eine Sicherheitsfirma, die Flüchtlingsheime des Landes bewacht, soll gegen Vergaberichtlinien verstoßen haben. Der Vorwurf: Die Mitarbeiter werden nicht nach Tarif bezahlt. Das Unternehmen bestreitet die Vorwürfe. Verdi wirft der Landesregierung vor, Lohndumping zu fördern. Von Christian Schwerdtfegermehr

+++ Fohlenfutter +++

Borussia nimmt das Training am 2. Juli wieder auf

Einen guten Monat lang dürfen sich Borussias Nicht-Nationalspieler ausruhen. Dann beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Bilder und Infos
Unsere Kolumnisten
Steuerbetrug

Hafturteil gegen Messi bestätigt

Das Oberste Gericht Spaniens hat eine Haftstrafe von 21 Monaten wegen Steuerbetrugs gegen Lionel Messi bestätigt. Der Einspruch des Profis vom FC Barcelona gegen das Urteil des Landgerichts von Barcelona vom Sommer 2016 sei zurückgewiesen worden, teilte das Gericht mit. mehr

Bilder und Infos: Sport
Reisebilder
Digitale Welt
Foto des Tages