Erstes Interview in Europa

Was Trump sagt und was es bedeutet

New York. In seinem ersten Interview mit europäischen Zeitungen bleibt sich der künftige US-Präsident Donald Trump treu. Radikal stellt er politische Strukturen und Bündnisse infrage. Was er an ihre Stelle setzen will, bleibt jedoch weitgehend offen. Von Matthias Beermann, Birgit Marschall und Florian Rinkemehr

+++ Fohlenfutter +++

Borussia hat Hecking ihr zweites Gesicht gezeigt

Nach dem ersten Kennenlernen im Trainingslager hat Borussia Mönchengladbach dem neuen Trainer Dieter Hecking nun ein anderes Gesicht gezeigt. Der hätte auf diese Einsichten gerne verzichtet. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Italienischer Supermarkt boykottiert Aufstrich

Palmöl in Nutella – wie gesundheitsschädlich ist das?

Nutella gehört zu den beliebtesten Brotaufstrichen der Deutschen. Nun kommt die Haselnusscreme in Verruf, denn das darin enthaltene Palmöl soll krebserregend sein. Während die erste Supermarktkette in Italien Nutella aus dem Sortiment nimmt, macht Ferrero sogar Werbung für Palmöl.  mehr

Bilder und Infos
Unsere Kolumnisten
Dschungelcamp 2017

Magengrummeln im Kotz-Camp

Erst drei Tage haben die Promis im RTL-Dschungel hinter sich, jedoch sind sie emotional offenbar bereits am Ende. Denn das wenige Essen kommt ihnen direkt wieder hoch. Es bleibt aber Hoffnung auf eine kleine Romanze. Von Verena Kensbockmehr

Analyse zu Transfers

Was wollen die Bayern eigentlich mit Rudy und Süle?

Düsseldorf. Bayern München hat die Verpflichtung von Hoffenheims Niklas Süle und Sebastian Rudy bekanntgegeben. Die Transfers kommen nicht überraschend, und doch werfen sie zwei Fragen auf: Was wollen die Bayern mit Rudy und Süle? Und: Was wollen Rudy und Süle in München? Von Denis Canalpmehr

Bilder und Infos: Sport
Interview des künftigen US-Präsidenten

Das sagt Trump über Deutschland, Merkel und die Nato

Die  Londoner Zeitung "The Times" und die "Bild"-Zeitung haben Donald Trump in New York besucht. Im Interview bezeichnet er Angela Merkel als "großartige Anführerin", obwohl er sie nie getroffen hat. Und er erklärt seine Twitter-Strategie. Hier seine wichtigsten Aussagen im Überblick. Von Franziska Heinmehr

Reisebilder
Nach Medienbericht

Entwickler weisen Vorwürfe zu WhatsApp-Hintertür zurück

San Francisco/Düsseldorf. Gibt es eine Sicherheitslücke bei WhatsApp, die es ermöglicht, dass der Anbieter auf Nachrichten der Nutzer zugreift, obwohl diese eigentlich verschlüsselt sind? Ein "Guardian"-Bericht hatte das nahegelegt. Erst widersprach der Messengerdienst selbst, nun auch die Entwickler des Verschlüsselungs-Protokolls. mehr

Digitale Welt
Foto des Tages