Grevenbroich

Rauchverbot: Facebook-Fotos kein Beweis

Grevenbroich. Jetzt nimmt die Landesregierung Stellung: Sie bezweifelt, dass die Praxis des Grevenbroicher Ordnungsamtes rechtmäßig ist. Das Amt hatte Facebook-Bilder von Rauchern in Schützenzelten als Grundlage für Verwarnungen wegen Verstößen gegen das Nichtraucherschutzgesetz genutzt. Von Andreas Buchbauermehr

Türkischer Staatspräsident

Ein Palast der Superlative für Recep Tayyip Erdogan

Seine Anhänger nennen ihn gern mal den "Sultan": Recep Tayyip Erdogan. Schon kurz nach seiner Wahl hat der Präsident der Türkei deutlich gemacht, dass er sich nicht allein mit repräsentativen Aufgaben zufrieden geben wird. Nun setzt er ein Zeichen: mit einem Palast der Superlative – 1000 Zimmer inmitten eines Naturschutzgebietes. Damit bricht er auch mit einer Tradition. Von Dana Schülbemehr

Düsseldorf

Harsche Netz-Kritik an Erwin-Platz in Bilk

Oberbürgermeister Thomas Geisel spricht sich nun auch für den Platz zu Ehren von Alt-OB Joachim Erwin vor den Bilker Arcaden aus. Im Netz findet die Idee wenig Freunde – und löst auch Häme gegen den verstorbenen Erwin aus. Unterdessen hat sich dessen Sohn in der Debatte zu Wort gemeldet.   Von Arne Liebmehr

Bombensuche in Köln

Abwasserrohr legt Verkehr rund um A1 lahm

Die Suche nach einem Blindgänger hat am Freitag für Verkehrschaos rund um die A1 in Köln gesorgt. Im Berufsverkehr war nur ein Fahrstreifen frei, es gab langen Stau Richtung Dortmund. Gefunden wurde aber nur ein altes Abflussrohr. Bis Montag wird es dennoch weiter Sperrungen geben. Von R. Moya und C. Siedentopmehr

Pulverspeise Soylent

Was wäre, wenn Sie nie wieder essen müssten?

Einkaufen, Kochen, Essen - für den Amerikaner Rob Rhinehart wurde das alles irgendwann so lästig, dass er sich entschied, eine Alternative zu entwickeln. Mit Erfolg: Soylent heißt das Pulver, das Essen für immer abschaffen soll - und den Körper angeblich dennoch mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Von Susanne Hamannmehr

Uefa-Urteil

Harte Strafen für Serbien und Albanien nach Drohnen-Skandal

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat sowohl Gastgeber Serbien als auch Albanien für das skandalöse EM-Qualifikationsspiel in Belgrad bestraft. Die abgebrochene Partie wird zwar 3:0 für Serbien gewertet, allerdings bekommt der Sieger keine Punkte gutgeschrieben. mehr

Borussia Mönchengladbach

Kleiner Traoré zum ersten Mal ganz groß

Ibrahima Traoré war der Mann des Spiels gegen Apollon Limassol. Borussias 26-jähriger Rechtsaußen erzielte am Donnerstag beim 5:0 in der Europa League zwei Tore und leitete einen weiteren Treffer ein. Von Karsten Kellermann und Stefan Klüttermannmehr

Auftritt in London

Kate und die Blitzlicht-Panne

Herzogin Kate geht es offensichtlich wieder besser. Die schlimme Schwangerschaftsübelkeit scheint sie überwunden zu haben. Am Donnerstagabend zeigte sie sich schon zum dritten Mal in dieser Woche in der Öffentlichkeit. Im Blitzlicht zeigte sie etwas mehr als gewollt. mehr

NRW
Zombie-Aufschrift in Hennef gesichtet

Linienbus wirbt für "The Walking Dead"

Hennef. Fahrgäste in Hennef staunten nicht schlecht, als am Bahnhof ein Bus mit der Aufschrift "The Walking Dead" an der Haltestelle stand. Einige Hennefer fragten sich, ob man in einen Bus steigen soll, der für eine Zombie-Serie wirbt. Von Aaron Clamannmehr

"InTouch"-Awards im Medienhafen

Supermodel Bar Refaeli in Düsseldorf

Promiauflauf am Donnerstagabend im Port Seven im Medienhafen. Das Klatschmagazin "InTouch" hatte zur Preisverleihung geladen und dazu eine ganze Reihe halbwegs bekannter Gäste geladen. Größter Star auf dem Roten Teppich: das israelische Supermodel Bar Refaeli. Von Laura Ihmemehr

Aktuelle Bilder
Neueste Videos
Fortuna Düsseldorf

Unnerstall kann hoffen, Benschop und Tah fehlen

Düsseldorf. Vor dem Spitzenspiel am Samstag zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1.FC Kaiserslautern wird das Personalrad ordentlich angekurbelt. Charlison Benschop fehlt krank, im Tor scheint der Coach ein Versprechen einhalten zu wollen.  Von Christoffer Kleindienstmehr

Borussia Mönchengladbach

Traoré: "Wir wollen ungeschlagen bleiben"

Zwei Tore, eine Vorlage: Ibrahima Traoré war beim 5:0-Sieg gegen Limassol der Mann des Abends. Im Interview mit unserer Redaktion spricht Traoré über seine Gefühlswelt, die Situation in der Europa League und das kommende Spitzenspiel gegen den FC Bayern. mehr

Tagsüber Jugendarbeit, nachts Gefängnis

Hoeneß soll schon 2015 zum FC Bayern zurückkehren

Uli Hoeneß könnte als Freigänger im Frühjahr des nächsten Jahres einen Job in der Jugendabteilung des Fußball-Rekordmeisters Bayern München erhalten. Wegen seiner guten Sozialprognose müsste er dann hinter Gittern nur noch schlafen. mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos