Borussia Mönchengladbach

Borussia setzt sich von der Konkurrenz ab

Durch das 2:0 gegen den SC Paderborn haben die Gladbacher nun vier Punkte Vorsprung auf Platz vier. "Eine hervorragende Ausgangssituation", sagt Manager Max Eberl, der über die Gerüchte um Stürmer Max Kruse nur "schmunzelt". Von Stefan Klüttermannmehr

Fortuna Düsseldorf

Fortunen zufrieden, aber auch selbstkritisch

Fortuna Düsseldorf hat den ersten Pflichtspielsieg 2015 gefeiert, gegen den 1. FC Heidenheim erspielte sich das Team einen 2:1-Auswärtserfolg. Die Stimmung bei allen Beteiligten war gut – Kritik kam aber auch nicht zu kurz.  Von Christoffer Kleindienstmehr

Amerikanische Pilotin in Afghanistan

Späherin in 30 Kilometer Höhe

Merryl Tengesdal akzeptiert keine Grenzen: Sie fliegt das geheime Höhenaufklärungsflugzeug U-2 und will Astronautin werden. Die Vorzeige-Soldatin der US-Luftwaffe musste als schwarze Frau gleich doppelt für ihren Traum kämpfen. Von Helmut Michelismehr

Düsseldorfer EG

Kreutzer: "Wer in den Play-offs steht, darf auch träumen"

Die Düsseldorfer EG ist zurück im Kreis der besten Teams in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Ein Punkt fehlte vor dem letzten Spieltag noch zur direkten Qualifikation fürs Viertelfinale. Diese Lücke schloss die Mannschaft von DEG-Trainer Christof Kreutzer gegen die Schwenninger Wild Wings. Von Roman Grombachmehr

"Dügida"-Umzüge und Gegenproteste

Von Demonstranten und Demokraten in Düsseldorf

Ein kleiner Haufen extremistischer Minderheitsanhänger legt an jedem Montag die Stadt lahm - und profitiert von aufgebrachten "Antifa"-Anhängern auf der Gegenseite. Der Unmut der Stadtgesellschaft wächst. Von Stefani Geilhausen und Arne Liebmehr

Russische Justiz setzt Belohnung aus

Drei Millionen Rubel für Hinweise zu Nemzow-Mord

Nach dem Mord an dem Kremlkritiker Boris Nemzow hat die russische Ermittlungsbehörde drei Millionen Rubel (rund 45.000 Euro) Belohnung für Hinweise auf den Täter ausgesetzt. Auch das Innenministerium scheint an einer schnellen Aufklärung des Mordfalls interessiert zu sein. mehr

NRW
Köln

"Hogesa"-Anhänger sollen Naziparolen gerufen haben

Fünf mutmaßliche "Hogesa"-Anhänger sollen am Wochenende in Köln in betrunkenem Zustand Naziparolen und ausländerfeindliche Sprüche gerufen haben. Wie die Polizei berichtete, soll die Gruppe außerdem mehrfach den "Hitlergruß" gezeigt sowie Bierflaschen auf Angehörige des linken Spektrums geworfen haben. mehr

"Kaffee und Brötchen kostet extra"

CDU fordert "Ausnüchterungs-Gebühr" in Polizeizellen

Die Landtags-CDU will, dass Betrunkenen künftig eine Ausnüchterungszellen-Gebühr abverlangt wird. Die Unionspolitiker verweisen auf die Praxis anderer Bundesländer. In Hessen bietet die Polizei ihren "Gästen" auch noch einen Zusatzservice: Kaffee und Brötchen. Von Thomas Reisenermehr

Zahl der Geringverdiener rückläufig

Weniger Armut in Düsseldorf - Kritik an bundesweiter Studie

Wird das als wohlhabend bekannte Düsseldorf beim Thema Armut zur "neuen Problemregion"? Zumindest der Paritätische Wohlfahrtsverband sieht das in seinem jüngsten Armutsbericht so. Im Rathaus werden die Zaheln allerdings ganz anders gelesen. Von Jörg Janssenmehr

Aktuelle Bilder und Infos
Neueste Videos
Schalke am Tiefpunkt

Heldt stellt die Charakterfrage, Di Matteo zweifelt am System

Dortmund. Nach vorne ohne Mut, hinten immer anfälliger. Roberto Di Matteos Defensiv-System ist spätestens mit dem 0:3 im Derby beim BVB gescheitert. Der Trainer stellt seine eigene Strategie infrage: "Wir müssen überlegen, wie es weitergeht." mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages