Rechtsempfinden

Sebastian Edathy - im Netz entlädt sich die Wut

Düsseldorf. 5000 Euro, Verfahren eingestellt und formal auch nicht schuldig. Für Sebastian Edathy hat der Kinderporno-Prozess ein glimpfliches Ende genommen. Doch in sozialen Netzwerken entlädt sich die Wut. Tausende empfinden das Urteil als einen Skandal. In vorderster Front schimpft Til Schweiger. Von Philipp Stempelmehr

Union will Soli abschmelzen

Für die Koalition ein verheerendes Signal

Meinung Die Pläne der Union, den Solidaritätszuschlag schrittweise abzuschmelzen, sind grundsätzlich zu begrüßen, die Bürger haben schon viel zu lange gezahlt. Für den inneren Frieden in der großen Koalition ist die Nachricht allerdings verheerend. Von Eva Quadbeckmehr

Aufreger im DFB-Pokal

Foul an Reus? "In der Kreisliga hätte man weitergespielt"

Dynamo-Verteidiger Dennis Erdmann dürfte für die Dortmund-Fans ein Rotes Tuch sein: Erst trat er Marco Reus um, dann verhöhnte er den Nationalspieler. Ciro Immobile rächte Reus auf dem Platz. mehr

Razzia in NRW

SEK-Einsatz: 22 Rocker des "MC Gremium" festgenommen

Nächste Großaktion gegen Rocker: Eine Woche nach dem Verbot der Rockergruppe Satudarah sind Hunderte Polizisten zu einer weiteren Razzia im Ruhrgebiet ausgeschwärmt. 22 Mitglieder des "MC Gremium" wurden vorläufig festgenommen. Die Einsatzkräfte fanden Waffen und Rauschgift. mehr

Borussia Mönchengladbach

Borussia ist die Nr. 1 der Unberechenbaren

Gladbach setzt einerseits mit Abstand die wenigsten Spieler in der Liga ein, hat unter diesen aber den höchsten Anteil an Torschützen. Das Verteilen der Torgefahr auf viele Schultern ist seit Marco Reus' Abschied eine Konstante bei Borussia. Von Stefan Klüttermannmehr

Fortuna Düsseldorf

Liendl – "Alpen-Maradona" und Buhmann

Fortuna Düsseldorfs Auswärtserfolg gegen den 1. FC Heidenheim hat gleich ein paar Gewinner hervorgebracht. Neben Oliver Fink und Taskin Aksoy gehört auch Michael Liendl dazu. Der Regisseur kann in jedem Spiel den Unterschied ausmachen. Von Christoffer Kleindienstmehr

NRW
Mönchengladbach

Um 22.35 Uhr war die Bombe entschärft

Wegen einer 500-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten am Dienstag mehr als 3000 Menschen ihre Häuser räumen, darunter auch Altenheim-Bewohner. Züge wurden vor der Stadt gestoppt. Über 500 Helfer waren im Einsatz. Am späten Abend kam dann die gute Nachrichtg: Die Bombe ist enschärft. Von Gabi Peters, Erik Acker, Sebastian Eussem und Inge Schnettlermehr

Aktuelle Bilder und Infos
Neueste Videos
Sender kürzt TV-Übertragung

So reagiert RTL auf die Krise der Formel 1

Der starke Zuschauerschwund bei der Formel 1 im vergangenen Jahr hat bei RTL zu Konsequenzen geführt. Der Kölner Privatsender, der wie der Pay-TV-Anbieter Sky auch 2015 alle 20 vorgesehenen Rennen der Motorsport-Königsklasse live zeigt, verschlankt sein Programm. Trotz reduzierter Sendezeiten sollen aber nicht weniger Inhalte transportiert werden. mehr

Bilder aus dem Sport
Partymeile auf Mallorca

Auch Magaluf erhält "Benimmregeln"

Palma de Mallorca. Nach den Exzessen trinkfreudiger Touristen in Magaluf will die Urlauberhochburg auf der spanischen Ferieninsel Mallorca nun ebenfalls "Benimmregeln" einführen. Auf dem "Ballermann" wird das bereits erfolgreich praktiziert. mehr

Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages