Prozess gegen Sebastian Edathy eingestellt

"Ich habe eingesehen, dass ich einen Fehler begangen habe"

Verden. Mit einem Geständnis im Kinderporno-Prozess hat der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy eine Verurteilung abgewendet. Gegen eine Geldauflage von 5000 Euro stellte das Landgericht Verden das Verfahren am Montag ein. Der Beschluss ist rechtskräftig. mehr

Leverkusen

Telekom-Probleme: Festnetz ist gestört

Sogar der Notruf der Polizei unter 110 ist aus dem Festnetz teilweise nicht erreichbar, die Notrufnummer der Feuerwehr,112, kann aus Hitdorf nicht aus dem Festnetz angewählt werden. Polizei und Feuerwehr raten daher dazu, die Notrufe vom Handy aus anzuwählen. Doch auch dabei gibt es bereits Probleme. mehr

Borussia-Dortmund-Jubel

Kinderkram oder guter Gag?

Meinung Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus bejubelten die Führung beim 3:0-Sieg im Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 mit Batman-und-Robin-Masken. Das kann man gut finden – muss man aber nicht.  Von Martin Beils und Robert Petersmehr

Kampf um Tikrit

Irak startet Großoffensive gegen IS-Milizen

Die irakische Armee hat am Montag eine Offensive auf die von Dschihadisten kontrollierte Stadt Tikrit gestartet. Unterstützt von Kampfjets und Hubschraubern griffen etwa 30.000 Soldaten Stellungen der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) an. mehr

Fortuna Düsseldorf

Fortunas Sieg der Einstellung

Mit dem 2:1 in Heidenheim landen die Düsseldorfer einen Sieg der Einstellung. Unter Interimstrainer Taskin Aksoy ist das Selbstvertrauen zurückgekehrt, auch bei einer Führung weiter nach vorn zu spielen. Von Thomas Schulzemehr

TV-Nachlese "Günther Jauch"

Warum der Mindestlohn so viele Probleme macht

Seit zwei Monaten gilt nun der flächendeckende Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Zeit für Günther Jauch, eine erste Bilanz zu ziehen. Und die zeigt vor allem Probleme auf – sowohl auf Seiten der Arbeitnehmer als auch der Arbeitgeber. Für Ministerin Nahles aber gibt es keinen Grund, etwas am Gesetz zu ändern. Von Dana Schülbemehr

Sängerin Delhia de France

Dieses Tattoo kann nicht echt sein! Oder?

Manche Werbeaktionen sind einfach zu verrückt, um echt zu sein. Was die Frontfrau der Berliner Band Pentatones jetzt getan haben will, gehört eindeutig in diese Kategorie. Sängerin Delhia de France behauptet, sie habe sich einen schwarzen Kreis ins Gesicht tätowieren lassen. mehr

Borussia Mönchengladbach

Mehr Offensive wagen!

Meinung Ihre Abwehrstärke haben die Borussen in dieser Saison bislang eindrucksvoll nachgewiesen. Auf dem Platz, wo die Mannschaft mit nur 18 Gegentoren in 23 Spielen die hinter den Münchner Bayern beste Defensive stellt. Von Stefan Klüttermannmehr

NRW
Aktuelle Bilder und Infos
Neueste Videos
Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages