Ostern 2014
Ziel war Dominikanische Republik

Randale über den Wolken: Flugzeug aus Düsseldorf muss in Köln landen

Ein Flugzeug von Düsseldorf in die Dominikanische Republik ist umgekehrt und außerplanmäßig in Köln/Bonn gelandet. Zwei 19 und 36 Jahre alte Passagiere hätten selbst mitgebrachten Alkohol getrunken und später einen anderen Fluggast verbal und handgreiflich attackiert, teilten die Kölner Polizei und Staatsanwaltschaft mit. mehr

Ohne Kleider auf die Matte

Nackt-Yoga ist der neue Fitness-Trend

Yoga gehört zu den beliebtesten Sportarten auch in Deutschland. Immerhin macht es fit und soll Körper und Geist in Ruhe und Gleichgewicht bringen. Ein neuer Trend aus New York könnte dieses Versprechen nun allerdings ins Wanken bringen.Denn jetzt begeben sich die Yogis dort splitter-nackt auf die Matte. mehr

Oster-Interview mit Unionsfraktionschef

Volker Kauder lädt Muslime in die CDU ein

So wie Muslime in Deutschland Moscheen errichten, müssen Christen in der Türkei Kirchen bauen dürfen, fordert Unionsfraktionschef Volker Kauder im Gespräch mit unserer Redaktion. Muslime, die sich mit den Grundsätzen des christlichen Menschenbildes identifizieren, seien in der CDU herzlich willkommen. Von Gregor Mayntz und Eva Quadbeckmehr

Theater an der Kö gibt Komödie

Heinersdorff hält Rede vor Theater-Publikum

Karfreitag 18 Uhr, Theater an der Kö in den Schadow Arkaden. Theaterchef Rene Heinersdorff steht mitten im Publikum vor der Bühne und begrüßt seine Gäste. Nur 90 Besucher wollen das Stück "Frau Müller muss weg" sehen. "Ich kann verstehen, dass viele irritiert sind und gar nicht erst Karten gekauft haben", sagt Heinersdorff. mehr

Helmut Michelis in Ruanda (2)

Das Land der Kinder

20 Jahre nach dem Völkermord in Ostafrika hat unser Autor Helmut Michelis Ruanda bereist. Er traf mutige Menschen und sah Zeugnisse schrecklicher Verbrechen. In SOS-Kinderdörfern sah er Ruandas Hoffnung auf eine bessere Zukunft: Kinder, die in Frieden lesen und schreiben lernen. In vier Teilen berichtet der Autor von seinen Erlebnissen. mehr

NRW
Krefeld

Babyleiche: Polizei stoppt Massengentest

Krefeld. Die Krefelder Polizei wird die Massengentests, mit denen sie nach der Mutter des im Südpark gefundenen getöteten Babys suchte, stoppen. 610 Proben wurden inzwischen vom Landeskriminalamt untersucht, ohne genetische Verbindung zum getöteten Baby. Nur noch wenige Proben stehen aus. Von Sebastian Petersmehr

Aktuelle Bilder
Neueste Videos
Schiffskatastrophe vor Südkorea

Kapitän der "Sewol" verhaftet - Lehrer erhängt sich

Bislang sind 28 Tote geborgen worden, 180 Menschen wurden gerettet, fast 270 werden noch vermisst. Und jetzt ist klar: Die gesunkene südkoreanische Fähre "Sewol" ist zum Unglückszeitpunkt nicht vom Kapitän, sondern von einer wenig erfahrenen Offizierin gesteuert worden. Der Kapitän wurde verhaftet. mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages