Sonderparteitag in Bonn

SPD entscheidet sich knapp für Groko-Verhandlungen

Nach einer Debatte, die sehr von Emotionen bestimmt war, gaben die Delegierten eines außerordentlichen SPD-Parteitags mit 56 Prozent grünes Licht für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union. Eine Zusammenfassung des Tages. Von Martin Kessler und Jan Drebes, Bonnmehr

Priester in Kleve

Bistum dementiert Burn-out-Aussage als Grund für Entpflichtung

Exklusiv Nach der Veröffentlichung der Hintergründe, die zur Entpflichtung des Klever Pfarrers geführt haben, sind die Gemeindemitglieder fassungslos. Das Bistum Münster erklärt, es habe nie über Burn-out als Begründung für die Entpflichtung nachgedacht. Von Peter Janssen und Stefan Weigelmehr

Angriff auf Afrin

Türkische Bodentruppen marschieren in Syrien ein

Am Sonntag haben türkische Bodentruppen und Kämpfer der Opposition die nordsyrische Region Afrin angegriffen. Von türkischer Seite hieß es, die Truppen seien dort einmarschiert, nachdem das Gebiet einen Tag zuvor aus der Luft und mit schweren Waffen am Boden beschossen worden war. mehr

Demokraten nach Shutdown sauer

"Mit Trump verhandeln ist wie mit Gelee verhandeln"

Auf den "Shutdown" folgt das "Blame Game". Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Kaum hatte sich die amerikanische Politik die peinliche Blöße der ersten Haushaltssperre seit über vier Jahren gegeben, begannen auch schon die Schuldzuweisungen. Von Frank Hermann, Washingtonmehr

Bilder und Infos
Unsere Kolumnisten
James McCarthy bricht sich das Bein

Horror-Verletzung schockt England und den Gegner

Nach dieser Verletzung weinte sogar der Gegenspieler: James McCarthy vom FC Everton hat sich im Premier-League-Spiel gegen West Bromwich Albion das Schien- und Wadenbein gebrochen. Salomon Rondon, der ihm am Bein getroffen hatte, war am Boden zerstört. mehr

Bilder und Infos: Sport
So könnte der Fahrplan aussehen

Spätestens bis Ostern könnte die Groko stehen

Seit Sonntagnachmittag ist klar: Die Verhandlungen über eine erneute große Koalition aus Union und SPD können beginnen. Ein SPD-Sonderparteitag stimmte der Aufnahme von Verhandlungen zu. Bis spätestens Ostern könnte eine neue Bundesregierung stehen. Der mögliche Fahrplan für die nächsten Wochen: mehr

Reisebilder
"Aktionsplan Vegetation"

Die Deutsche Bahn will sturmsicherer werden

Berlin . Nach den massiven Schäden und zahlreichen Zugausfällen durch Orkan "Friederike" will sich die Deutsche Bahn künftig besser gegen Stürme wappnen. Mit einem neuen Aktionsplan soll die Gefahr, dass Bäume auf die Gleise stürzen, künftig "deutlich" reduziert werden. mehr

Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Facebook kritisiert deutsches Gesetz gegen Hass und Lügen

München. Im Kampf gegen Fake News und Hatespeech übt Facebook Kritik an dem neuen Anti-Hass-Gesetz in Deutschland. Ein Chef-Stratege des sozialen Netzwerks hat in München unterdessen den neuen Fokus des Netzwerks auf Familie und Freunde verteidigt. Von Daniel Fiene, Münchenmehr

Digitale Welt
Foto des Tages