Prozess um gepanschte Medikamente

Hauptzeuge belastet Apotheker von Bottrop schwer

Im Prozess gegen einen Apotheker aus Bottrop, der massenhaft Krebsmedikamente gepanscht haben soll, hat am Donnerstag ein ehemaliger Mitarbeiter ausgesagt. Martin Porwoll war derjenige, der die Ungereimtheiten in der Apotheke aufdeckte und der Polizei meldete. Von Tobias Jochheim, Essenmehr

Angeblich falsche Berichterstattung

Trump vergibt "Fake News Awards" an Medien

US-Präsident Donald Trump hat seine Kritik an den Medien mit der Vergabe von Preisen für seiner Darstellung nach falsche Berichterstattung verschärft. Auf der Internet-Seite der republikanischen Partei führte Trump am Mittwoch als Gewinner der von ihm selbst ausgerufenen "Fake News Awards" zehn Geschichten auf. mehr

Bilder und Infos
Unwetterwarnung

So reagieren die Schulen in NRW auf Sturm "Friederike"

Düsseldorf. Ob Eltern ihre Kinder am Donnerstag in die Schule schicken, bleibt ihnen selbst überlassen. Viele Schulen in NRW haben entschieden, den Unterricht ausfallen zu lassen. Wie die Schulen auf den Sturm reagieren, lesen Sie hier.  Von Sabine Kricke und Hendrik Gaasterlandmehr

Unsere Kolumnisten
Maike Kohl-Richter gibt Interview

Helmut Kohls Witwe erhebt Vorwürfe gegen Söhne

Hamburg . Bei der Familie von Helmut Kohl ging es in den vergangenen Jahren nicht harmonisch zu. Die Söhne blieben sogar der Beerdigung des Vaters fern. Immer im Fokus des Streits: Kohls zweite Frau Maike Kohl-Richter. Die meldet sich nun in einem Interview zu Wort. mehr

#MeToo-Debatte

Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben. Die Anschuldigungen der meisten Schauspielerinnen seien "scheinheilig und lächerlich". mehr

Nach Provokation auf Twitter

Borussia-Fan entschuldigt sich bei Podolski für Döner-Bewertung

Berlin. Nachdem Borussia-Fan Sven D., genannt "Dobby", mit seiner schlechten Bewertung von Lukas Podolskis Döner-Laden eine Flut an Negativ-Kritiken des Imbisses provoziert hat, entschuldigt sich der 35-jährige Berliner nun. Und er macht Podolski ein besonderes Friedensangebot. Von Sabine Krickemehr

Stürmer-Karussell beim FC Arsenal?

Wenger heizt Spekulationen um Aubameyang an

Arsene Wenger plant beim FC Arsenal trotz aller Gerüchte um einen vorzeitigen Wechsel weiter mit Mesut Özil. Beim Thema Pierre-Emerick Aubameyang hält sich der Teammanager weiter bedeckt, scheint aber Interesse an einer Verpflichtung zu haben. mehr

Bilder und Infos: Sport
Reisebilder
Digitale Welt
Foto des Tages