Tarifverhandlungen

Weselsky kündigt neue Streiks bei der Bahn an

Bahnkunden müssen sich schon kommende Woche auf neue Streiks einstellen. Die Lokführergewerkschaft GDL erklärte am Freitag die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn für gescheitert. GDL-Chef Claus Weselsky kündigte Streiks für die nächste Woche an. mehr

Borussia Mönchengladbach

"Nehmen den Punkt mit und fertig"

Seit neun Bundesliga-Spielen, aber die Siegesserie gerissen: Nach dem 0:0 bei Eintracht Frankfurt war man bei Borussia Mönchengladbach nicht vollends zufrieden, konnte aber mit dem Punkt leben. mehr

Fortuna Düsseldorf

"Wir sind betrogen worden"

Fortuna Düsseldorf zeigte gegen den FC Ingolstadt eine der beeindruckendsten Leistungen der Saison – vor allen Dingen kämpferisch. Allerdings sprang dabei kein Punkt heraus. Die Nachspielzeit erhitzte die Gemüter der Fortuna-Verantwortlichen. Von Bernd Jolitz und Christoffer Kleindienstmehr

"Let's Dance"

Deffi ist raus – Boxer: Ja, Tänzer: Nein

Es stimmt also doch: Bei der RTL-Show "Let's Dance" geht es ums Tanzen. Weil er das einfach immer noch nicht kann, musste Detlef "Deffi" Steves aus Moers die Sendung nach der fünften Show verlassen. Beim Boxen hätte er wahrscheinlich bessere Karten gehabt. Von Laura Sandgathemehr

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt

Der Arzt, dem Guardiola misstraut

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hat mit dem Rücktritt des gesamten Ärzte-Teams für ein Beben bei Bayern München gesorgt. Trainer Pep Guardiola und der Ex-Mannschaftsarzt sind einander bereits längere Zeit in tiefer gegenseitiger Abneigung verbunden. Von Robert Petersmehr

Halb-Schwester von Kim Kardashian

Kendall Jenner posiert oben ohne für die "GQ"

Sie ist eines der bekanntesten Models der Welt – viel bekannter ist sie allerdings noch als Halb-Schwester von Kim Kardashian. Dass sich allerdings neben berühmten Designern auch große Magazine um Kendall Jenner bemühen, zeigt nun ein Shooting der 19-Jährigen für die "GQ". mehr

Germanwings-Trauerfeier

Das ewige Leben geht über den Tod hinaus

Köln. Mehr als drei Wochen nach dem Germanwings-Absturz gab es im Kölner Dom eine Trauerfeier mit ergreifenden Momenten. Der Kölner Kardinal Rainer Woelki hat sich beim Trauergottesdienst mit bewegenden Worten des Trostes an die Hinterblieben gewandt. Stellvertretend für die Angehörigen der Opfer trat eine junge Frau mit ihrer Fürbitte in den Altarraum.  Von Lothar Schröder und Christian Schwerdtfegermehr

Aktuelle Bilder und Infos
Neueste Videos
Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages