Flüchtlinge

Bund will Bürohäuser zu Heimen machen

Exklusiv | Berlin. Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) schaltet sich in die Flüchtlingsdebatte ein. Die Ministerin kündigte "eine Reihe von Änderungen im Baugesetzbuch" an, um schneller neue Flüchtlingsheime bauen zu können. "Vielerorts ist es schlicht eine Frage des Platzes", sagte Hendricks. Von Birgit Marschallmehr

Leipzig

Unbekannte stellen als "Scharia-Polizei" Hinrichtung nach

Unbekannte Täter haben am Dienstagnachmittag auf dem Leipziger Markt eine Hinrichtung nachgestellt. Die Polizei beschreibt die Tat als "Provokation unter Bezug zum IS-Terror". Einer der Beteiligten trug eine Weste mit der Aufschrift "Scharia-Polizei" Von Aaron Clamannmehr

Neue Panne beim Secret Service

Bewaffneter fuhr mit Obama im Aufzug

Die Pannen beim Secret Service reißen nicht ab: Am Mittwoch wird ein weiterer Aussetzer bekannt: Nach Berichten von US-Medien ließ der Sicherheitsdienst einen bewaffneten Vorbestraften unbehelligt mit US-Präsident Barack Obama Aufzug fahren.  mehr

Klub zahlt Ausflug zum Geisterspiel

50 Bayern-Fans schauen Spiel aus Hochhaus

Knapp 50 Fans des FC Bayern haben am Dienstag das 1:0 (1:0) in der Champions League bei ZSKA Moskau trotz Stadionsperre verfolgt und durften sich dabei der Unterstützung ihres Vereins erfreuen. mehr

Borussia Mönchengladbach

Borussia reist ohne Kramer und Raffael nach Zürich

Ohne Weltmeister Christoph Kramer und den ehemaligen FCZ-Profi Raffael tritt Borussia Mönchengladbach die Reise zum Europa-League-Auswärtsspiel in Zürich an. Beide Profis hatten am Dienstag das Training der Gladbacher abbrechen müssen. mehr

Bedburg-Hau

Flucht aus Klinik – Sanierung längst überfällig

Ein 38-Jähriger hat mit Hilfe von außen den Sicherheitszaun der Forensik in Bedburg-Hau überwunden. Die Polizei sucht nacht dem flüchtigen Totschläger. Der Kreis Klever Landtagsabgeordnete Günther Bergmann (CDU) fordert, die für 2013 geplante Sanierung der Klinik endlich durchzuführen. Von Ludwig Krausemehr

"Goldener Windbeutel 2014"

Alete erhält Schmähpreis für Trinknahrung

Foodwatch hat den Lebensmittelkonzern Nestlé für die "dreisteste Werbelüge" des Jahres ausgezeichnet. Bei einer Online-Wahl zum "Goldenen Windbeutel 2014" stimmten die Verbraucher mit großem Abstand für Nestlés "Alete Mahlzeit zum Trinken" für Kinder im Alter ab zehn Monaten. mehr

NRW
Flüchtlingsskandal in NRW

"Der Innenminister hat uns nicht ernst genommen"

Düsseldorf/Berlin. Das Land kontrolliert jetzt alle Sicherheitskräfte in Flüchtlingsunterkünften. Der NRW-Innenminister Ralf Jäger sieht dennoch kein behördliches Versagen. Dortmunds Sozialdezernentin greift den SPD-Politiker an: Die Probleme waren absehbar. Von L. Brook, D. Hüwel, B. Marschall und T. Reisenermehr

Prozessauftakt in Bielefeld

Mord an Dano (5): Ex-Nachbar vor Gericht

Gut sechs Monate nach dem Mord an dem fünfjährigen Dano aus Herford hat vor dem Landgericht Bielefeld der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter und Ex-Nachbarn begonnen. Der 43-Jährige soll den Jungen am 14. März erdrosselt haben.  mehr

Düsseldorf

Ganz große Koalition für Flüchtlinge

Der "Runde Tisch" zur Flüchtlingspolitik in Düsseldorf hat erstmals getagt. Stadt, Sozialverbände und Immobilien-Experten wollen die Betreuung von Asylbewerbern verbessern und nötige Wohnplätze schaffen. Das wird eine Aufgabe für die ganze Stadtgesellschaft. Von Arne Liebmehr

Aktuelle Bilder
Neueste Videos
Patient war aus Liberia eingereist

Erster Ebola-Fall in den USA bestätigt

Dallas. In den USA ist erstmals ein Fall von Ebola bestätigt worden. Das Virus sei bei einem Mann im Bundesstaat Texas diagnostiziert worden, sagte der Chef der US-Gesundheitsbehörde "Centers for Disease Control and Prevention" (CDC), Tom Frieden. Der Patient habe sich in Liberia angesteckt. mehr

Moderator im Kreuzfeuer der Kritik

Günther Jauch ist manchen Gästen nicht gewachsen

Die jüngste Ausgabe seiner Talkshow endete für Günther Jauch in einem Waterloo. Als Moderator stieß er bei der Konfrontation mit dem Hochstrom-Prediger Imam Abdul Adhim Kamouss an seine Grenzen. "Vorgeführt", "überfordert", urteilten Kritiker. Nicht zum ersten Mal. Von Philipp Stempelmehr

1:1 gegen slowenischen Meister

Schalke blamiert sich gegen Maribor

Gelsenkirchen. Drei Tage nach dem 2:1 im Ruhrpott-Klassiker gegen Borussia Dortmund ist Schalke 04 in der Champions League gegen den krassen Außenseiter NK Maribor nach enttäuschender Leistung nicht über ein 1:1 (0:1) hinausgekommen. Von Gianni Costamehr

Bilder aus dem Sport
Video-Aufnahmen aus Costa Rica

Killerwal verschont Taucher – und frisst Tigerhai

Düsseldorf. Auf YouTube sorgt derzeit ein Video von einer Gruppe von Tauchern für Furore. Sie konnten eine Begegnung mit einigen Killerwalen vor einer Küste von Costa Rica filmen. Sie kommen den Tieren gefährlich nahe, das Opfer ist aber letztlich ein Hai. mehr

Städtereisen

Schnelle Reise-Tipps für das lange Wochenende

Noch einmal steht ein langes Wochenende bevor, genießen können das auch diejenigen, die nicht anschließend in die Herbstferien starten. Für drei bis vier Tage lohnte sich vor allem ein Kurztrip in eine andere Stadt, was in London, Paris, Amsterdam, Barcelona und Rom sehenswert ist, und wo Sie am besten unterkommen, verraten wir hier.  mehr

Reisebilder
Börsengang des Modehändlers

Zalando-Aktie startet mit Achterbahnfahrt an der Börse

Frankfurt am Main. Mit einem Ausgabepreis von 24,10 Euro ist die Aktie des Modeversandhandels Zalando an der Frankfurter Börse gestartet. Die Aktie hatte zum Start 2,60 Euro über dem Ausgabekurs, der bei 21,50 lag, gelegen. Eine halbe Stunde später stürzte der Kurs jedoch ab. mehr

Niedrigster Stand seit September 2012

Euro fällt erstmals seit zwei Jahren unter 1,26 Dollar

Der Euro ist am Dienstag erstmals seit zwei Jahren unter die Marke von 1,26 US-Dollar gefallen. Die im September sehr niedrige Inflationsrate schickte den Eurokurs auf Talfahrt. Bis zum Mittag sank die Gemeinschaftswährung bis auf 1,2590 Dollar und erreichte so den niedrigsten Stand seit September 2012. mehr

Bei Apple sitzt der Wurm drin

iOS 8.0.2 löscht iCloud-Daten

Apple bekommt die Probleme bei seinem mobilen Betriebssystem iOS 8 nicht in den Griff. Nach dem Fiasko bei dem Update auf Version 8.0.1 entwickelt sich auch die schnell hinterhergeschobene Version 8.0.2 zum Ärgernis für die User. Jetzt wurde bekannt, dass sogar Daten in iCloud von der aktuellen iOS-Version einfach gelöscht werden. Von Christoph Schroetermehr

Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages