2:4-Niederlage gegen Atlético Madrid

Bayer verspielt fast alle Chancen auf das Viertelfinale

Bayer Leverkusen steht nach der 2:4-Niederlage gegen Atlético Madrid vor dem Aus in der Champions League. Der Traum von der ersten Viertelfinal-Teilnahme seit der Triple-Vize-Saison 2001/2002 ist für die Werkself bereits vor dem Rückspiel in weite Ferne gerückt. Von Sebastian Bergmann, Leverkusenmehr

Neues Fach an der Uni Düsseldorf

Wie funktioniert Flüchtlingsmedizin?

Müssen Flüchtlinge zum Arzt, sorgen Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede für Frust. An der Uni Düsseldorf sollen Medizinstudenten darauf vorbereitet werden. Ein Besuch im deutschlandweit ersten Unterricht für "Flüchtlingsmedizin". Von Susanne Hamann, Düsseldorfmehr

Betreuer schikanieren Behinderte

Lebenshilfe stellt Mitarbeiter nach Wallraff-Bericht frei

Die Lebenshilfe Leverkusen hat am Dienstag Stellung zu den Szenen in der Sendung "Team Wallraff" genommen, in denen zwei Mitarbeiter eine junge, schwerstbehinderte Frau erniedrigen. "So etwas gehört nicht unter unser Dach", schimpfte die Vereinsvorsitzende.  Von Sebastian Fuhrmann, Leverkusenmehr

Bilder und Infos
Unsere Kolumnisten
Düsseldorfer EG

DEG darf trotz Klatsche weiter hoffen

Das Eishockey-Team von Trainer Christof Kreutzer unterliegt beim ERC Ingolstadt mit 2:7. Die Pre-Play-off-Teilnahme ist weiter möglich – wenn auch sehr unwahrscheinlich. Am Freitag steht das vorletzte Saisonspiel gegen Krefeld an. Von Roman Grombachmehr

Bilder und Infos: Sport
Reisebilder
Ternium zahlt 1,5 Milliarden Euro

Thyssenkrupp verkauft brasilianisches Stahlwerk CSA

Essen/Berlin. Nach über zehn Jahren beendet die Stahltochter von Thyssenkrupp endgültig die verlustträchtige Expansion nach Amerika. Wie der Essener Konzern mitteilte, wird das brasilianische Stahlwerk CSA für 1,5 Milliarden Euro an das in Luxemburg ansässige Unternehmen Ternium verkauft. mehr

Digitale Welt
Foto des Tages