Flüchtlingsskandal

Kraft gesteht Fehler ein – Jäger unter Druck

Düsseldorf. Im NRW-Landtag geht die Opposition in der Debatte über den Flüchtlingsskandal gnadenlos mit Innenminister Jäger (SPD) ins Gericht. FDP-Chef Lindner wird am deutlichsten: "Wenn Sie noch einen Funken Ehre im Leib haben, dann stellen Sie Ihr Amt zur Verfügung!" CDU-Chef Laschet attackiert Jäger mit den eigenen Waffen. Von Detlev Hüwelmehr

Folterszenen im Flüchtlingsheim

Sicherheitsmann aus Burbach: "Es tut mir leid"

Dummdreist posierte der Sicherheitsmann in der schwarzen Uniform mit dem Fuß auf dem Nacken eines jungen Marokkaners: Das Bild aus dem Flüchtlingsheim in Burbach löste den Skandal aus, der jetzt die rot-grüne Landesregierung in NRW in Bedrängnis bringt. Erstmals äußert sich nun ein Beschuldigter selbst. Von Philipp Stempelmehr

Energiewende

Neuer Koalitionskrach über Netzausbau

In Berlin droht ein neuer Streit um die Energiewende. CSU-Chef Horst Seehofer hat im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" gefordert, im Bund noch einmal komplett neu über den Bau zusätzlicher Stromtrassen für die Energiewende zu verhandeln. Kritik an dieser Idee kommt von der NRW-Landesregierung. mehr

Mendig

Die Toten Hosen eröffnen Rock am Ring 2015

Nachdem mit dem Flugplatz in Mendig ein Veranstaltungsort für Rock am Ring 2015 gefunden ist, steht nun auch ein Großteil der Bands fest, die bei dem Festival spielen werden: Headliner sind die Toten Hosen und die Foo Fighters. Der Vorverkauf startet bald. mehr

NRW
Taschengeld unterschlagen

Neue Unruhe im Essener Flüchtlingsheim

Essen. Nach dem Skandal um misshandelte Flüchtlinge in NRW-Unterkünften bleibt die Unruhe unter den Bewohnern der Essener Notunterkunft groß. Wegen Unterschlagung von Taschengeld hätten Flüchtlinge eine Anzeige gegen das Personal der Unterkunft gestellt, bestätigte ein Sprecher der Polizei. mehr

Düsseldorf

Al-Kaida-Prozess: Angeklagter zieht Aussage zurück

Eigentlich wollte der Kopf der mutmaßlichen Terroristen sein Schweigen im Düsseldorfer Al-Kaida-Prozess brechen. Nach mehr als zwei Jahren hofften die Richter, so Licht in die Anschlagspläne zu bringen. Doch daraus wird nichts. mehr

Leverkusen-Opladen

Briefe von Toten zur Gütergleisverlegung

Das Projekt Bahnstadt Leverkusen-Opladen wird von einem Skandal überschattet: Unbekannte haben die Namen und Adressen von gerade Verstorbenen benutzt, um Einwendungen gegen die Verlegung der Güterzugstrecke im Bereich Bahnhof Leverkusen-Opladen einzureichen. Von Ulrich Schützmehr

Aktuelle Bilder
Neueste Videos
Bilder aus dem Sport
"Y-40 – The Deep Joy"

Abtauchen im tiefsten Pool der Welt

Für Taucher ist er Unterwasser-Paradies und Herausforderung zugleich: "Y-40 – The Deep Joy" ist mit 40 Metern der tiefste Pool der Welt. Gebaut wurde er im italienischen Padua. In einem Video können Zuschauer vor dem heimischen Bildschirm mit auf einen faszinierenden Tauchgang gehen. mehr

Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos