Auschwitz

Erinnerungen an die Hölle

Oswiecim. Vor 70 Jahren wurde das deutsche Vernichtungslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. Eine der letzten Überlebenden der Katastrophe erzählt ihre leidvolle Geschichte. Von Sebastian Fuhrmannmehr

Auswüchse einer Bewegung

Pegida, Pegada, Bodega

Am Wochenende zogen erstmals "Patriotische Europäer" gegen die "Amerikanisierung des Abendlandes" zu Felde. Abkürzung: "Pegada". Schon längst weiß man bei der ganzen Abkürzungswut nicht mehr so recht, ob man es nun mit einer wütenden Bürgerbewegung zu tun hat oder mit Satire. Von Philipp Stempelmehr

Düsseldorfer EG

DEG stutzt München die Flügel

Dreimal waren die beiden Mannschaften schon aufeinander getroffen, dreimal endeten die Begegnungen mit nur jeweils einem Tor Unterschied, zweimal für München, einmal für die DEG. Auch am Dienstag war es beim 7:3 lange spannend – trotz des klaren Ergebnisses. Von Thomas Schulzemehr

Mögliche Erweiterung

Kölner Stadion könnte das zweitgrößte in Deutschland werden

Dass der 1. FC Köln sportlich nach höheren Gefilden strebt, wird ihm gerne nachgesagt. Doch jetzt wollen die Rheinländer angeblich auch in Sachen Zuschauer in die Spitzengruppe – noch sind die Wachstumspläne aber vage. Von Jannik Sorgatzmehr

Beschwerdeflut in Düsseldorf

Anwohner beschweren sich wegen Karnevalszelt

Beim Prinzenempfang der Benrather Schlossnarren am Samstag erreichte die wachsende Beschwerdeflut das nächsthöhere Level. Es ging nicht um das Problem, wegen der eventuell zu lauten Musik nicht in den Schlaf zu finden, sondern um gerademal vier Zentimeter. Von Wolfgang Berney, Maximilian Krone und Andrea Röhrigmehr

Fitnesskampagne in Mexiko

Würden Sie zehn Kniebeugen für ein Gratiszugticket machen?

Seit Montag geht in den U-Bahnhöfen von Mexiko-Stadt etwas seltsames vor: sie werden mit Kniebeugenzählern ausgestattet. Die drucken kostenlose Tickets für alle aus, die zehn Kniebeugen schaffen. Denn sieben von zehn Mexikanern leiden an Übergewicht. Von Susanne Hamannmehr

NRW
Düsseldorf

Wie Helfer auf Prostituierte zugehen

Düsseldorf. Bis zu 70 bulgarische Frauen zwischen 18 und 40 Jahren bieten sich auf der Charlottenstraße in Düsseldorf Freiern an. Die Frauen sind oft Analphabetinnen, nicht krankenversichert und haben in ihrem Leben noch nie ein Kondom gesehen. Der katholische Verein SKFM unterstützt die Betroffenen. Von Marc Ingelmehr

Debatte im NRW-Landtag

Wie weit soll die Video-Überwachung gehen?

Entsprechen Kameras an öffentlichen Gebäuden und Plätzen dem Sicherheitsbedürfnis der Menschen - oder bedeuten sie eine Einschränkung der Bürgerrechte? Diese Frage war heute Mittelpunkt einer Expertenanhörung im NRW-Landtag. Von Detlev Hüwelmehr

Aktuelle Bilder und Infos
Neueste Videos
Fortuna Düsseldorf

Oliver Reck hat die Qual der Wahl

Düsseldorf. Passend zum Start der Rückrunde in weniger als zwei Wochen steht Fortuna Düsseldorfs Trainer Oliver Reck fast der ganze Kader zur Verfügung. Für den Rotations-Liebhaber bedeutet das eine Vielzahl an personellen und taktischen Möglichkeiten. Von Christoffer Kleindienstmehr

Slalom in Schladming

Drei deutsche Top-Fünf-Plätze unter Flutlicht

Bei der Triumphfahrt des Russen Alexander Choroschilow hat Felix Neureuther im letzten Rennen vor der WM noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Auch Fritz Dopfer und Linus Strasser lieferten starke Ergebnisse ab. mehr

Bilder aus dem Sport
Ranking

Das sind die beliebtesten "Top Hotels" Deutschlands

Das Hotel- und Reisevergleichsportal Tripadvisor hat die zehn beliebtesten Hotels in Deutschland ausgezeichnet. Gewählt wurden die Hotels jedoch nicht von einer Jury, sondern von den Reisenden. Die Auswahl zeigt: gute Hotels finden sich in allen Teilen Deutschlands. mehr

Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages