Bahnübergänge in NRW

Schrankenloses Risiko

Düsseldorf. Immer wieder gibt es Unfälle an unbeschrankten Bahnübergängen in NRW. Erst am Mittwoch starb ein 15-jähriger Schüler an einem Übergang im freien Feld in Alpen. Rund 500 dieser Übergänge sind in NRW noch ungesichert – vor allem auf dem platten Land. Hier ist das größte Risiko beim Überqueren die Routine der Anwohner. Von Milena Reimannmehr

Premiere beim Confed Cup

Darum wechselte Löw gegen Chile nicht

Joachim Löw hat beim 1:1 der deutschen Nationalmannschaft im zweiten Gruppenspiel beim Confed Cup gegen Chile keinen Spielerwechsel vorgenommen – und das zum ersten Mal in seiner elfjährigen Amtszeit. Nach dem Spiel erklärte er die ungewöhnliche Maßnahme. mehr

Tageseltern in Düsseldorf

Stadt macht Rückzieher bei Reform der Kinder-Tagespflege

Die Reform der Tagespflege in Düsseldorf wird doch noch einmal verschoben. Eigentlich sollten die Betreuer ihre Zeiten von August an genau dokumentieren und nur noch einen Teil ihrer Einnahmen im Voraus erhalten. Jetzt werden erst einmal Daten anonym erhoben. Die Betreuer fühlen sich unter Generalverdacht gestellt.  Von Jörg Janssenmehr

Shooting zum Jungbauernkalender 2018

Bayerische Landwirtinnen zeigen in knappen Shorts ihren Alltag

Sie füttern die Kühe, misten den Stall aus, fahren Trecker – und präsentieren das in knappen Shorts und Hemdchen. Sechs Frauen haben sich für die "Bayern Girls Edition" des Jungbauernkalenders 2018 ablichten lassen. Sie zeigen die sinnliche Seite ihres Lebens als Landwirtinnen. Von Verena Kensbockmehr

Bilder und Infos
Einsatz am Rheinufer Dormagen

Retter suchen Ertrinkenden – der sitzt am Ufer und schaut zu

Ein 48 Jahre alter Mann aus Düsseldorf hat am späten Mittwochnachmittag Polizei und Rettungskräfte in Atem gehalten. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie der Mann im Rhein schwamm, untertauchte und nicht wieder zu sehen war. Später wurde der Mann wohlbehalten am Zonser Rheinufer entdeckt. mehr

Verschwundene Frau aus Solingen

Schwager gesteht Mord an Hanaa S.

Spektakuläre Wende im Mordprozess um die seit 2015 vermisste Frau. Einer der angeklagten Verwandten hat nach über 70 Verhandlungstagen sein Schweigen gebrochen und die Tat zugegeben. Der Mann will die Fahnder zur Leiche führen. Von Martin Oberprillermehr

Unsere Kolumnisten
Studien zur Wohnungssuche

Vermieter lieben kinderlose Handwerker

Düsseldorf. Es gibt Dinge, die Mietern die Wohnungssuche erschweren können. Ein schlecht bezahlter Job, drei Kinder und eine Vorliebe fürs Geigen zum Beispiel. Und ein ausländischer Name, wie eine neue Studie zeigt. Haben also besser verdienende Deutsche ohne Kinder immer die besseren Chancen? Nicht ganz, sagen Experten.  Von Olivia Koniecznymehr

Talk zu Antisemitismus-Doku

"Der Film dreht an der Spirale des Hasses"

Wochenlang ist über einen Dokumentarfilm gestritten worden, den noch niemand gesehen hatte. Nun wurde "Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa" doch ausgestrahlt. Danach diskutierten Kritiker und Befürworter bei "Maischberger" weiter. Auch der WDR-Fernsehdirektor stellte sich den Fragen. Von Olivia Koniecznymehr

Deutsche Tennis-Ikone

Beckers Scheitern abseits des Courts

Düsseldorf/London. Ein Londoner Gericht hat die deutsche Tennis-Ikone Boris Becker für pleite erklärt. Dabei wurde das Vermögen des 49-Jährigen vor einem Jahr auf 40 Millionen Euro taxiert. Doch der dreimalige Wimbledonsieger bewies nicht immer ein glückliches Händchen. Von Robert Petersmehr

Bilder und Infos: Sport
Reisebilder
Digitale Welt
Foto des Tages