Ein Streetworker im Gespräch

Immer mehr Alleinerziehende verlieren ihre Wohnung

In Deutschland sind immer mehr Menschen ohne festen Wohnsitz. Darunter sind auch 29.000 Kinder. In Düsseldorf arbeitet ein Streetworker der Obdachlosen-Zeitschrift "Fifty Fifty" mit den Menschen, die aus dem sozialen Netz des Staates fallen. Ein Gespräch.  Von Franziska Heinmehr

Leiche in Köln gefunden

Verwandte der 84-Jährigen zahlen Bestattung nicht

Elf Tage, nachdem die Leiche einer Seniorin in ihrer Wohnung in Köln-Niehl entdeckt wurde, steht nun fest: Die Verwandten der 84-Jährigen werden die Beerdigungskosten nicht übernehmen. Die Frau hatte über ein Jahr lang tot in ihrer Wohnung gelegen. mehr

Nach dem Referendum

Verfassungsreform abgelehnt – nun herrschen italienische Zustände

Italien leidet seit Jahrzehnten an seinem parlamentarischen System, das für instabile Regierungen sorgt und Entscheidungen erschwert. Am Sonntag stand erstmals eine radikale Reform zur Abstimmung. Und sie wurde abgelehnt. Von Matthias Beermann und Julius Müller-Meiningenmehr

+++ Fohlenfutter +++

Schubert will nicht nur den Sturm in Barcelona aushalten

André Schubert ist stolz, als Borussia Mönchengladbachs Trainer das erste Pflichtspiel im Camp Nou beim FC Barcelona mitzumachen. Trotz der Lage in der Liga überwiegt die Vorfreude. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Bilder und Infos
Warnung

Hinter falschen Mails von der Polizei Köln stecken Kriminelle

Die Polizei Köln warnt vor E-Mails mit dem gefälschten Absender "Cyber-Abteilung". Die Mails werden derzeit massenhaft von Kriminellen verschickt. Der Anhang der Mails sollte keinesfalls geöffnet werden. mehr

Flüchtlingsunterkunft in Düsseldorf

Kritik am Behrens-Bau – Betreiber will mit Flüchtlingen reden

Flüchtlinge haben unhaltbare Zustände in der Unterkunft im Behrens-Bau in Düsseldorf beklagt. Nun will sich der Duisburger Verein Zukunftsorientierte Förderung die Kritik anhören und gemeinsam mit den Bewohnern die Unterkunft begehen.  Von Daniel Schradermehr

Unsere Kolumnisten
Bundesliga-Analyse

Das Ende des Kölner Höhenflugs?

Der 1. FC Köln war im ersten Saison-Drittel eine der Überraschungsmannschaften der Bundesliga. Mit Platz sieben steht der einstige Chaos-Klub zwar immer noch ordentlich da, der Trend geht aber nach unten. Und der bewusst klein geplante Kader wird plötzlich zum Problem. Von Antje Rehse und Denis Canalpmehr

Bilder und Infos: Sport
Reisebilder
Digitale Welt
Foto des Tages