ProSieben-Show

Stefan Raab ist krank: "Schlag den Raab" fällt aus

Erstmals fällt die ProSieben-Show "Schlag den Raab" aus. Aus gesundheitlichen Gründen kann der 48-jährige Entertainer Stefan Raab sich in der 49. Ausgabe an diesem Samstag nach Angaben des Senders nicht dem Duell mit einem Herausforderer stellen. mehr

Neuss

Bürgermeister Napp wegen Auftragsvergaben in der Kritik

Nach Medienberichten diskutiert die Neusser Politik erneut über Vorwürfe gegen Bürgermeister Herbert Napp im Zusammenhang mit der Vergabe städtischer Aufträge an Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Grundlage ist ein Bericht aus dem nicht-öffentlichen Teil des Rechnungsprüfungsausschusses (RPA) am 21. Oktober. mehr

Borussia Mönchengladbach

Hoffenheim wird "ein hartes Stück Arbeit"

Setzt man voraus, dass der FC Bayern München in der Bundesliga eine Sonderrolle einnimmt und daher der erste Platz im Klassement für den Rest der Liga unerreichbar ist, steht am Sonntag im Borussia-Park ein echtes Spitzenspiel an. Gladbach, derzeit Zweiter der Liga, wird vom Vierten 1899 Hoffenheim herausgefordert. Von Karsten Kellermannmehr

Cyberchondrie

Bei jedem Klick eine neue Krankheit

Ob Kopf-, Glieder- oder Magenschmerzen - im Internet findet sich zu jedem Wehwehchen eine Antwort - oder auch zehn. So mancher stellt sich da mit jedem Klick eine schlimmere Eigendiagnose: Tollwut, Gehirntumor, Milzbrand! Cyberchondrie nennt sich die zwanghafte Sucht nach der Internetdiagnose. Von Susanne Hamannmehr

NRW
Halloween-Trend jetzt in NRW

Böse Clowns bedrohen Mann in Essen

Düsseldorf. Ein aggressiver Trend an Halloween scheint nun auch in NRW angekommen zu sein: Als böse Clowns verkleidete Täter terrorisieren Passanten, erschrecken und bedrohen sie. Nun ist auch in Essen ein Mann derart angegangen worden. Von Carola Siedentopmehr

Düsseldorf

Flughafen-Salafist berät sich nach Verhör mit Hassprediger

Gegen den Salafisten, der unbehelligt in der Gepäckabfertigung des Düsseldorfer Flughafens arbeitete, läuft ein Ermittlungsverfahren. Unterdessen fordert Niedersachsens Innenminister eine bundesweite "Task Force" zu Hooligans. mehr

Aktuelle Bilder
Neueste Videos
Vergabe der WM 2022

Günter Netzer: Katar ist eine Fehlentscheidung

Exklusiv | Düsseldorf. Günter Netzer hält nichts von der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 nach Katar. "Katar ist eine glatte Fehlentscheidung gewesen, wie immer das zustande gekommen ist", sagte der ehemalige Fußballstar, Manager und TV-Experte im Gespräch mit unserer Redaktion. Von Robert Petersmehr

Vorstandsboss des FC Bayern

Rummenigge: Wollen Reus nicht, um BVB zu schwächen

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge von Bayern München hat Mutmaßungen zurückgewiesen, wonach der Rekordmeister seinen Dauerrivalen Borussia Dortmund mit einem möglichen Transfer von Nationalspieler Marco Reus an die Isar treffen wolle. mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages