Trauer um tote Passagiere

Erste Opfer von Flug MH17 nach Eindhoven gebracht

Eindhoven. Die ersten Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ost-Ukraine sind in die Niederlande gebracht worden. Im Beisein des niederländischen Königspaares, von Ministerpräsident Mark Rutte und zahlreicher Angehöriger landete ein niederländisches Hercules-Transportflugzeug um 15.46 Uhr auf dem Flughafen von Eindhoven. mehr

Starkregen, Hagel und Sturmböen

Gewitter mit Unwetter-Potenzial ziehen über NRW

Am Mittwochnachmittag sind zwei Gewitterzellen über NRW gezogen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Starkregen, größerem Hagel und vereinzelt schweren Sturmböen. Besonders betroffen sind der Großraum Köln und Aachen. Doch auch das südliche Düsseldorf kann es treffen. mehr

Umfrage in Politik, Wirtschaft und Verwaltung

Top-Entscheider sind von der großen Koalition enttäuscht

Rente mit 63, doppelte Staatsbürgerschaft, Mindestlohn – die große Koalition hat sich gleich zu Beginn ihrer Regierungszeit jede Menge Reformprojekte auf die Fahne geschrieben. Der Wähler jedenfalls ist mit der Arbeit von Union und SPD zufrieden, wie Umfragen immer wieder zeigen. Bei den Top-Entscheidern in Politik und Wirtschaft ergibt sich allerdings ein anderes Bild. Von Dana Schülbemehr

Evakuierung in Köln

Zehn-Zentner-Bombe in Riehl ist entschärft

In Riehl ist die Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg am Mittwoch entschärft worden. Der Blindgänger wurde am Dienstagnachmittag bei Bauarbeiten auf dem Gelände der Sozial-Betriebe Köln (SBK) gefunden. 6500 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. mehr

Fortuna Düsseldorf

Wer steht gegen Braunschweig im Tor?

Fortunas Fans bewegt anderthalb Wochen vor dem Saisonstart die Frage, wer am ersten Spieltag gegen Eintracht Braunschweig das Tor hüten wird. Trainer Oliver Reck muss sich zwischen Zugang Lars Unnerstall und Michael Rensing entscheiden. Von Falk Janningmehr

Digitale Alternativen für ein papierloseres Leben

Kampf der Zettelwirtschaft

Der frühere Siemens-Chef Heinrich von Pierer sagte einmal: "Das papierlose Büro kommt erst dann, wenn es auch die papierlose Toilette gib." Seiner Meinung nach also niemals. Ein komplett papierloses Leben halten Experten noch immer für reine Theorie. Wer aber Papier einsparen möchte, findet schon jetzt eine Vielzahl an digitalen Alternativen. mehr

NRW
Mönchengladbach

Wirte wollen kein Sky mehr zeigen

Mönchengladbach. Gastronomen, die Fußball live zeigen, müssen dafür ab 1. September im Schnitt 30 Prozent mehr zahlen. Wirte wie Jürgen Post vom "Markt 26" erwägen nun die Kündigung. Es ist die zweite Gebührenerhöhung innerhalb eines Jahres. Von Jan Wiefelsmehr

Busunglück in Mönchengladbach

Einsturzgefahr: Kölner Straße weiter gesperrt

Die Kölner Straße und das einsturzgefährdete Haus sind nach dem Busunglück vom Sonntag weiter gesperrt. Der Eigentümer muss nun einen Statiker beauftragen. Der 45-jährige Busfahrer, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde, konnte bisher noch nicht zur Ursache befragt werden.  Von Gabi Petersmehr

Düsseldorf-Oberbilk

Mann wirft Hundewelpen über Zaun

Mitarbeiter des städtischen Ordnungs- und Servicedienstes (OSD) haben in der Nacht zu Dienstag hinter einem zwei Meter hohen Zaun an der Stahlwerkstraße einen hilflosen Hundewelpen entdeckt. Offenbar hatte der Halter das Tier in einer Tragetasche über die Absperrung an der Kindertageseinrichtung geworfen. mehr

Düsseldorf/Erkrath/Goch

Amoklauf: Angeklagter lehnt Opfer-Anwalt ab

Schriftlich hat ein 48-jähriger Koch, der ab 31. Juli vor dem Landgericht wegen eines Amoklaufs in Anwaltskanzleien angeklagt ist, bei der Rechtsanwaltskammer gegen eine Prozess-Mitwirkung von Anwalt Martin Lauppe-Assmann protestiert. Von Wulf Kannegießermehr

Aktuelle Bilder
Neueste Videos
Trauer um Opfer von Flug MH17

Die Gesichter einer Tragödie

Die Leichen der Opfer von Flug MH17 kommen zurück in die Niederlande – fast eine Woche nach dem Absturz der Maschine. Viele Familien wollen nicht, dass ihre Angehörigen in Vergessenheit geraten und erinnern an das Schicksal der geliebten Menschen. Sie stellen der Öffentlichkeit Bilder zur Verfügung – Bilder, die das ganze Ausmaß der Tragödie deutlich machen. Von Dana Schülbemehr

Borussia Mönchengladbach

Xhaka, Sommer und Johnson sind da

Gladbach. Borussia ist fast komplett. Die drei WM-Teilnehmer Granit Xhaka, Yann Sommer und Fabian Johnson sind seit Mittwoch wieder im Borussia-Park, jetzt fehlt nur noch Weltmeister Christoph Kramer, der am 5. August zurückkommt. Von Karsten Kellermannmehr

Uli Hoeneß

Die Sehnsucht nach Sühne muss Grenzen haben

Meinung Uli Hoeneß ist ein ganz besonderer Mensch – im Guten als Geschäftsmann und Wohltäter, im Schlechten als Steuerhinterzieher. Gleichgültig lassen sein Charakter, sein Fall, die Verurteilung zu dreieinhalb Jahren Gefängnis kaum jemanden. Von Reinhold Michelsmehr

Bilder aus dem Sport
Fragen und Antworten zum Israel-Urlaub

Viele Fluglinien fliegen Tel Aviv nicht mehr an

Die Lufthansa hat auch für den Donnerstag sämtliche Flüge nach Israel aus Sicherheitsgründen gestrichen. Es lägen keine ausreichend belastbaren, neuen Informationen vor, die eine Wiederaufnahme des Flugbetriebs rechtfertigen würden, erklärte das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt. mehr

Reisebilder
Wenn Gaza in Berlin läge

Interaktive Karte bringt Nahost-Konflikt näher

Wenn Konflikte oder Kriege weit weg sind, sind die Dimensionen hierzulande oft schwer vorstellbar – insbesondere dann, wenn man die betroffenen Länder noch nie bereist hat. Zwei Journalisten hatten daher vor einigen Wochen den Syrien-Bürgerkrieg auf die G7-Staaten übertragen. Im Fall des Nahost-Konflikts hat nun ein Berliner Unternehmen eine interaktive Karte erstellt, die die Größe der Region auch am Beispiel von Deutschland verdeutlicht. mehr

Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages