Mittelmeer

700 tote Flüchtlinge nach Schiffsunglück befürchtet

Valletta. Ein Flüchtlingsboot mit mehr als 700 Menschen an Bord ist Medienberichten zufolge im Mittelmeer gekentert. Die Rettungskräfte fürchteten, dass bei dem Unglück in der Nacht zum Sonntag fast 700 Migranten ums Leben gekommen sein könnten. mehr

Borussia Mönchengladbach

Favre weiß, was er an Gladbach hat

Lucien Favre hat klare Verhältnisse geschaffen. Er werde nicht Trainer in Dortmund, gab der Schweizer in Frankfurt bekannt – ohne Wenn und Aber. Damit sind alle Spekulationen, er könne der Nachfolger von Jürgen Klopp sein, vom Tisch. Von Karsten Kellermannmehr

Fortuna Düsseldorf

Bomheuer: Und plötzlich Stammspieler

Dustin Bomheuer absolvierte eine katastrophale Saison – bis zum 28. Spieltag. Beim Spiel gegen Kaiserslautern bekam er dann den Vorzug vor Bruno Soares. Er zeigte sich verbessert, gegen Ingolstadt überzeugte er restlos. Im kommenden Spiel wird er gesetzt sein.  Von Christoffer Kleindienstmehr

Oscar-Preisträger

Wikileaks enthüllt Story um Sklavenhalter in Ben Afflecks Stammbaum

Der Sender PBS geht in einer Doku-Serie dem Stammbaum Prominenter nach. Oscar-Preisträger Ben Affleck war das Detail um den Sklavenhalter unangenehm, er bat darum, es wegzulassen. Tatsächlich wurde es nicht erwähnt. Der E-Mail-Verkehr ist nun von Wikileaks enthüllt worden. mehr

Play-offs in der NBA

Nowitzki kann Niederlage gegen Rockets nicht verhindern

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks sind mit einer Niederlage in die Play-offs der nordamerikanischen Profiliga NBA gestartet. Trotz einer starken Leistung von Nowitzki verlor der Meister von 2011 bei den Houston Rockets mit 108:118. mehr

Leverkusen

Milde Haftstrafen für Schockanrufer

Leverkusen. Mitglieder einer Großfamilie hatten Senioren mit sogenannten Schockanrufen dazu gebracht, ihnen Schmuck und Ersparnisse zu übergeben. Der 27-jährige Hauptangeklagte wurde wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs zu fünf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Von Manfred Schweigmehr

Aktuelle Bilder und Infos
Neueste Videos
Rücktritt von Müller-Wohlfahrt

Sammer: "Keiner hat ihm die Schuld gegeben"

Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer hat Vorwürfe zurückgewiesen, nach denen der Verein den zurückgetretenen Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt für die Champions-League-Pleite beim FC Porto verantwortlich gemacht habe. mehr

Bilder aus dem Sport
Reisebilder
Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages