"Regelbuch" der Regierung

Wie US-Bürger und Ausländer in der US-Terrordatenbank landen

Washington. Wie genau landet man eigentlich in der Terror-Datenbank der USA? Die US-Regierung hält das geheim. Doch nun haben Journalisten das "Regelbuch" dazu veröffentlicht. Es zeigt, dass weder "konkrete Fakten" noch "unumstößliche Beweise" nötig sind, um seinen Namen auf der Liste wiederzufinden. Von Dana Schülbemehr

Drohende Zwangsräumung

Die letzten Tage des "Problemhauses" in Duisburg

Bis zum 31. Juli müssen die letzten rund 100 Bewohner des sogenannten Problemhauses ausgezogen sein – sonst droht ihnen die Zwangsräumung. Die Stadt Duisburg sucht für sie nun doch neue Unterkünfte. Die Stimmung im Haus ist überraschend friedlich, viele Anwohner erleichtert. Ein Ortstermin. Von Christian Schwerdtfegermehr

Nahost-Konflikt aus dem All

Alexander Gerst: "Mein traurigstes Foto"

Seit Mai ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst als Bordingenieur auf der Internationalen Raumstation ISS. Seinen Followern auf Twitter schenkt er immer wieder beeindruckende Bilder von der Erde. Sein jüngstes Foto aber ist auch sein traurigstes. mehr

Komplizierte Vorbereitung

Die Angst der Bayern vor dem Fehlstart

Am Mittwoch hatte Pep Guardiola seinem Häuflein der Aufrechten frei gegeben – nur kein Risiko eingehen, nachdem die Vorbereitung bei Bayern München ohnehin unter keinem guten Stern steht. Beim Rekordmeister herrscht Angst vor einem Stolperstart. mehr

Borussia Mönchengladbach

Johnson will bei Borussia besser werden

Der Ex-Hoffenheimer hat sich für den Wechsel nach Gladbach entschieden, weil er hier die besten Perspektiven für sich sieht. Gestern war sein erster Tag im Borussia-Park, heute steigt der 26-Jährige ins Mannschaftstraining ein. Von Karsten Kellermannmehr

"Travel Photographer of the Year"

Auf der Jagd nach dem besonderen Moment

Für den Fotopreis "Travel Photographer of the Year" hat eine Jury die besten Reisebilder ausgewählt.  Die Gewinnerfotos sind beeindruckend - jedes für sich und alle zusammen in ihrer Gesamtheit. Sie nehmen den Betrachter mit auf eine Weltreise, die sich aus vielen ganz besonderen Momenten zusammensetzt. mehr

NRW
Sturmschäden in Düsseldorf

Stadt verbietet Cafébetrieb, will aber Miete

Düsseldorf. Matthias Böttger würde gern sein Café Sternwarte am Wasserspielplatz in Bilk wieder öffnen - aber der Park ist wegen der Sturmschäden für ungewisse Zeit gesperrt. Trotzdem verlangt die Stadt, dass der Gastronom weiter zahlt. Von Arne Liebmehr

Düsseldorf

Kirmes-Abbau wird noch teurer als erwartet

Zehn Tage hat die Große Kirmes am Rhein 3,6 Millionen Besucher auf die Rheinwiesen gelockt. Zurück bleiben: Schlamm, Matsch, tiefe Furchen im Boden der Wiese. Das bedeutet für die St. Sebastianus Schützen, die Veranstalter der Kirmes sind, noch mehr Geld als sonst für die Renaturierung der Rheinwiesen auszugeben. mehr

Aktuelle Bilder
Neueste Videos
Nach dem Absturz der Maschine in der Ukraine

Flug MH17: Die Wut richtet sich auch gegen Putins Tochter

Den Haag. Die ersten Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ukraine sind inzwischen in den Niederlanden eingetroffen. Doch die Frage, wer die Verantwortung trägt für die Tragödie um die vermutlich abgeschossene Maschine, ist noch nicht geklärt. Die Wut manches Niederländer richtet sich nun nicht nur gegen Russlands Präsidenten Wladimir Putin, sondern auch gegen dessen Tochter. Von Dana Schülbemehr

Die erste "Bachelorette" berichtet

Monica Ivancan: Das geschah hinter den Kulissen

Derzeit sucht Anna Christiana Hofbauer als "Bachelorette" bei RTL nach einem Mann und ein klein wenig Ruhm. Vor zehn Jahren stand Monica Ivancan als "Bachelorette" vor der Kamera. Jetzt hat die Ex-Freundin von Oliver Pocher erzählt, wie es hinter den Kulissen der Show aussieht. mehr

Bilder aus dem Sport
Fern von Schuss und Axt

100 Jahre Schweizerischer Nationalpark

Zernez. Vor 100 Jahren entstand in Graubünden das erste Naturschutzgebiet der Alpen. Bis heute ist der Schweizerische Nationalpark eine einzigartig vor Eingriffen geschützte Wildnisregion, in der Wanderer den ursprünglichen Charakter des Hochgebirges erleben dürfen. mehr

Reisebilder
Yosemite öffnet die Tore

Was Apples neues Mac-Betriebssystem kann

Düsseldorf. Eine schlanke Schrift, die aus der mobilen iOS-Welt inspirierte Mitteilungszentrale, eine verbesserte Suche oder der aufpolierte Safari-Browser: Apples neues Mac-Betriebssystem OS X Yosemite hat einiges zu bieten - und Nutzer können es ab sofort ausprobieren. Wir haben einen Blick darauf geworfen. mehr

Digitale Welt: Bilder und Videos
Foto des Tages