Alle Artikel vom 23. September 2014
Issum

Sevelen: Töpfermarkt im Hexenland

Es ist schon Tradition, dass am 3. Oktober der Töpfer- und Handwerkermarkt in Sevelen stattfindet - jetzt zum 25. Mal. Bereits seit 1990 findet Sevelens großes Dorffest, veranstaltet von der Vereinsgemeinschaft Sevelen, der Interessengemeinschaft Gewerbetreibende und der Gemeinde Issum, am damals neu geschaffenen Feiertag auf dem Kirchplatz statt. Der erfolgreiche Markt soll an die Geschichte Sevelens als altes Töpferdorf erinnern und ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. mehr

Karneval

Neues Prinzenpaar sammelt für zwei Kinder-Projekte

Jetzt hat der künftige Prinz Christian Zeelen auch im Linksrheinischen ein karnevalistisches Zuhause. Die Tonnengarde Niederkassel wollte nicht bis zur Session warten und berief im Alten Bahnhof Oberkassel eine außergewöhnliche Versammlung ein, ließ dabei über seine Aufnahme entscheiden. Und das freute besonders die Damen, sprangen doch die Tonnengardisten über ihren Schatten und ließen sie mit abstimmen. Geschäftsführer Dino Conti Mica beugte allerdings vor: "Das bleibt eine einmalige Ausnahme." mehr

Netzwerk

115. In-Treff: Gute Laune bei Bürgermeistern, Fortuna und den Jecken

Große Verwirrung um Fortunas Torschützen Charlie Benschop: Kommt er jetzt zum In-Treff oder nicht? Auf der Gästeliste stand er, angeblich sollte er mit Fortuna-Chef Dirk Kall kommen. Doch der wusste von nichts, telefonierte noch ein bisschen mit den Kollegen und brachte dann die Botschaft: "Ne, der weiß von nichts. Der kommt auch nicht mehr." Schade. Dabei hätten ihm viele der Besucher des In-Treffs gerne gratuliert und sich bei ihm für seine Tore bedankt. mehr

Straelen

Landgard vermeldet Erfolge bei der Sanierung

Landgard ist im Rahmen der Restrukturierung auch mit der strategischen Ausrichtung für die Zukunft auf dem richtigen Weg. Das ist das Fazit des Finanzierertreffens, das am vergangenen Donnerstag in Düsseldorf stattfand, wie das Unternehmen mit Sitz in Herongen gestern mitteilte. Das Treffen aller an der Finanzierung beteiligten Banken und Kreditversicherer findet seit Beginn der Sanierung einmal jährlich statt. Bekanntlich hatte Landgard zuletzt rote Zahlen geschrieben, ehe ein Prozess der Neuorientierung und Umstrukturierung eingeleitet wurde. mehr

Monheim

Feuerwehr befreit Zweijährige aus Geländer

Die Feuerwehr hat gestern Morgen ein Kleinkind aus misslicher Lage befreit: Das zweijährige Mädchen hatte in einem Haus an der Hindemithstraße seinen Kopf durch die Stäbe eines Geländers gesteckt und konnte sich daraus nicht mehr befreien. Die alarmierte Feuerwehr spreizte die Metallstäbe auseinander. Der Einsatz, der um 10.09 Uhr begann, dauerte 20 Minuten. Danach war das Mädchen befreit. Es war unverletzt und konnte zu Hause bleiben. mehr

Emmerich

Betrunkener zündet Sonnenschirm an

Eine ungewöhnliche Brandstiftung beschäftigt die Polizei: Am Montag gegen 1.30 Uhr ging ein Unbekannter zum Balkon einer Erdgeschosswohnung an der Straße Am Hasenberg und zündete dort einen Sonnenschirm aus Plastik an. Als ein 35-Jähriger aus der oberen Etage den Brand bemerkte, sah er, wie sich ein angetrunkenen Radfahrer über die Schützenstraße in Richtung Speelberger Straße entfernte. Der Zeuge löschte den Brand mit einem Eimer Wasser. Er beschrieb den Radfahrer als etwa 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet. Die Kripo bittet um Hinweise: Tel. 02822 7830. mehr

Kleve

Weihnachtsbeleuchtung: Händler empört über Rechnung

Für diesen Brief fehlt vielen Klever Geschäftsleuten das Verständnis. Kleve Stadtmarketing hat den in der Innenstadt ansässigen Händlern eine Rechnung ausgestellt. Sie sollen für die Aufhängung der Weihnachtsbeleuchtung zahlen. 119 Euro werden von den nicht dem Klever Citynetzwerk (KCN) angehörigen Geschäftsleuten verlangt, für KCN-Mitglieder gibt es einen 50-prozentigen Rabatt. "Sie können der beiliegenden Rechnung entnehmen, welcher Betrag von ihrem Unternehmen zu leisten ist", heißt es in dem Schreiben, das von Stadtmarketing-Chefin Ute Schulze-Heiming unterschrieben ist. Die Rechnungstellung begründet sie damit, dass es in Kleve eine Haushaltssperre gegeben habe und die Stadt nicht länger die Kosten für das Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung übernehme. mehr

Düsseldorf

Fußgänger (42) in Stadtmitte beraubt

Nach einem Überfall auf einen 42-Jährigen an der Bismarckstraße sucht die Polizei Zeugen. Der Mann wurde am Sonntag gegen 9 Uhr an der Kreuzung zur Charlottenstraße von den Männern angegriffen. Sie stahlen sein Smartphone und flohen in Richtung Immermannstraße. Die Täter sind 30 bis 35 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Einer trug Jogginghose und Kapuzenpullover, der Zweite eine Brille, Jeans, T-Shirt und Chucks. Hinweise unter: 0211 8700. mehr

Ehrenamt

Ulla Eßer besucht Bundespräsidenten

ERKELENZ/BERLIN (RP) Zum dritten Mal lud Bundespräsidenten Joachim Gauck Ehrenamtler verschiedenster Kategorien nach Berlin ein. Mit dabei war dieses Mal auch Ulla Eßer. Im vergangenen Jahr wurde Ulla Eßer vom Landessportbund NRW zur Ehrenamtlerin des Monats November gekürt. Eßer ist seit über 50 Jahren Übungsleiterin. Angefangen in ihrer Heimatstadt, später beim TuS Wegberg und seit über 30 Jahren beim TV Erkelenz, wo sie unter anderem 1993 die Diabetes-Abteilung gründete. mehr

Kö-Look

Nie mehr ohne Lieblingstasche

Auf der Königsallee mit seinem Outfit aufzufallen, ist eine schwierige Angelegenheit. Kimberley Kensicki schafft es trotzdem, indem sie zu einer schwarzen glänzenden Leggings gegriffen hat. Die Hose in Leder-Optik bringt in der Sonne ihre langen Beine regelrecht zum Strahlen. Mit der blauen Karo-Bluse, der blau verspiegelten Sonnenbrille und den schwarzen Schnürstiefeletten wird der Kö-Look der 24-Jährigen perfekt abgerundet. Das eigentliche Highlight ist aber die Handtasche zwischen Pink und Lachs. "Ich war auf der Suche nach einer großen Tasche, in die viel reinpasst. mehr

Handball

Weiblicher Nachwuchs des TVL mit zwei klaren Siegen

Die männliche A-Jugend des TV Lobberich kassierte in der Oberliga die dritte Niederlage im dritten Spiel. Beim Kettwiger TV unterlag Lobberich 24:32 (10:19). "Trotz der Niederlage sehe ich eine positive Tendenz", meinte Trainer Michael Liedtke. Sein Team verpasste es vor der Pause, die Möglichkeiten im Gegenstoß zu nutzen. Nach dem Wechsel lief es besser. Lobberich entschied die zweiten Hälfte 14:13 für sich. Die Tore warfen Schrievers (5), Hessen (5), Stelten (4), Mäurer (4), Tichy (2), Hoppmanns, Saunus, Waßeige und Schütterle. mehr

Monheim/Langenfeld

Wohnungseinbrecher haben es auf Kupfer abgesehen

Dass die Bewohner der Wohnung an der Sperberstraße in Urlaub waren, hatten die Einbrecher offenbar ausgespäht. Jedenfalls verschafften sie sich irgendwann zwischen dem 17. und dem 19. September Zugang zu der Wohnung in dem Monheimer Mehrfamilienhaus, indem sie den Schließzylinder der Eingangstür zerstörten. Sie durchwühlten alle Räume. Zum Umfang der Beute machte die Polizei Monheim keine Angaben. Hinweise nimmt sie unter Telefon 9594-6550, entgegen. mehr

Düsseldorf

Noch ein Prozess um den Nachlass Immendorffs

Mit einem weiteren Zivilstreit um eine Grafik-Sammlung im Wert von mindestens 300 000 Euro setzt das Landgericht heute die Prozess-Serie um den Nachlass des 2007 verstorbenen Künstlers Jörg Immendorff fort. Nach Verfahren um die Echtheit eines Gemäldes, einem Zank um Verwertungsrechte an dessen Imme-Plastiken sowie um Ansprüche eines nicht-ehelichen Sohnes am Nachlass geht es diesmal um eine Sammlung von 396 Druckgrafiken. Eine Künstlerin sieht sich als alleinige Eigentümerin, verklagt eine Galerie auf Herausgabe. Die heutige Verhandlung um 9.30 Uhr im Saal 2.123 ist öffentlich. mehr

Solingen

Ein Blick hinter die Kulissen der Bausch-Compagnie

In der Spielzeit 1973/74, also vor 41 Jahren, übernahm die Solingerin Pina Bausch (1940-2009) die Tanzabteilung an den Wuppertaler Bühnen. Wer von der neuen Compagnie-Chefin klassisches Ballett erwartete, sah sich enttäuscht, denn Bausch präsentierte den Zuschauern eine neue Form des Balletts, in dem die Tänzer in einem theatralischen Spiel sprachen, sangen, lachten und weinten. Das Publikum war gespalten von den Produktionen, die heftige Kontroversen auslösten. mehr