Alle Artikel vom 23. Januar 2017
Krefeld

CDU kritisiert Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Meyer

Im Nachgang zur Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Frank Meyer hat die CDU dem SPD-Politiker vorgeworfen, die Rolle seiner eigenen Partei für die harten Auseinandersetzungen im Rat früherer Zeiten zu verschweigen. Für die schlechte Stimmung in der Stadt sei allein die SPD mit ihrer Fundamentalopposition im Stadtrat verantwortlich gewesen, kritisiert die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion, Britta Oellers. mehr

Mönchengladbach

Diskussion um Endpunkt des Radschnellwegs

Glaubt man dem städtischen Mobilitätsbeauftragten Carsten Knoch, wird das Thema Radschnellwege in den kommenden Jahren eine "große Dynamik" entwickeln. Im Allgemeinen, aber auch im Speziellen in Mönchengladbach. Die Zahlen des "Modal Split" - des Anteils verschiedener Verkehrsmittel an den zurückgelegten Wegen - zeigen auf, dass diese These keine kühne ist: Mit 62 Prozent schlägt in Mönchengladbach der Pkw-Verkehr zu Buche, das ist mit der höchste Anteil aller deutschen Großstädte. mehr

Ratingen

Gero Keusen wird als Chef der Schützen wiedergewählt

Ob ein Verein von Skandalen umwittert ist oder gut und seriös geführt wird, offenbart sich in der Regel bei den Vorstandswahlen. Je mehr Unfrieden, desto größer die Zahl der Anwesenden. Dass es bei der Wintergeneralversammlung der St. Sebastian Bruderschaft im Pfarrsaal von St. Peter und Paul gestern trotz der anstehenden Wahlen der ersten Vorstandsgarnitur relativ gemütlich zuging, dürfte also Bände sprechen: Hier wird gute Arbeit geleistet, alle ziehen gemeinsam an einem Strang. mehr

Langenfeld

"Anlagenotstand" ist das Börsen-Unwort des Jahres

Das Team der Düsseldorfer Börse mit Geschäftsführung, Maklern und Händlern hat zum 16. Mal das "Börsen-Unwort des Jahres" gewählt. Für 2016 wurde einstimmig "Anlagenotstand" bestimmt. Notstände kenne man üblicherweise bei Naturkatastrophen, Krieg und Aufruhr oder auch im Strafrecht, wenn bestimmte, eigentlich strafbare Handlungen durch das Vorliegen einer solchen Lage gerechtfertigt und etwa Gefahren für Leib und Leben abgewendet werden. mehr

Kreis Viersen

Informationen rund um die Berufswahl

Unter dem Motto "Das BiZ lädt ein" hat die Agentur für Arbeit Krefeld-Kreis Viersen den Veranstaltungskalender des Berufsinformationszentrums (BiZ) für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht. Mit über 15 Informationsveranstaltungen, vom Thema Work&Travel, über Ausbildungen im medizinischen Bereich bis hin zur Präsentation der verschiedenen Ausbildungen bei der Polizei oder beim Zoll, enthält das Programm Angebote für alle ausbildungs- und studieninteressierten Schüler. mehr

Meerbusch

Sechste Amtszeit für Brudermeister Jürgen Santen

149 der 502 Mitglieder der St. Sebastianus Schützenbruderschaft von 1475 Lank-Latum kamen am Wochenende zur Mitgliederversammlung im Forum Wasserturm zusammen. Brudermeister Jürgen Santen begrüßte Präses Pfarrer Norbert Viertel, Schützenkönig Peter Fiegen, Prinz Lukas Höttges, die Minister Adam Zinn und Dieter Sahlmann sowie die sechs Ehrenmitgliedern Peter Beeser, Bernhard Davids, Helmut Gebhardt, Dieter Paulat, Franz-Josef Prossegger und Franz-Josef Radmacher. mehr

Geldern

Gottesdienst zu Ehren von Nikolaus Groß

Der Bezirksverband der KAB (Katholische Arbeitnehmer Bewegung) Wesel lädt zum Gedenk- und Dankgottesdienst für Nikolaus Groß am heutigen Montag, 23. Januar, um 19 Uhr in den Xantener Dom ein. Der Anlass ist der kirchliche Gedenktag des KAB-Sekretärs, Journalisten, Bergmannes, Familienvaters und Märtyrers, der im Dritten Reich den Nationalsozialisten Widerstand leistete und für die uneingeschränkte Würde des menschlichen Lebens eintrat. mehr

Kleve

St. Georg-Schützen feierten und ehrten die Jahressieger

Jetzt fand das Familienfest der Sankt-Georg-Schützenbruderschaft statt. Bei einem gemütlichem Nachmittag wurden die Jahressieger 2016 bekannt gegeben. Bei den Jugendlichen erhielten: Wanderpokal Schüler Rene Timmer mit 25 Ringen, Wanderpokal Jugend Pierre Timmer mit 30 Ringen, Jahresbeste wurde bei den Schülern Manuela Dörper mit 478 Ringen, bei der Jugend holte sich Alexandra Staak mit 572 Ringen den Pokal, Alexandra bekam ihre 3 goldene Eichel, Pierre Timmer bekam seine 2. silberne Eichel und Rene Timmer seine 2. grüne Eichel. mehr

Lokalsport

TSV wartet in der Rückrunde auf ersten Satzgewinn

Gerald Maronde hatte Gesprächsbedarf: Noch auf dem Spielfeld nahm er sich nach und nach einige Spielerinnen zur Seite analysierte Fehler, machte Verbesserungsvorschläge und gab Tipps für die nächsten Trainingseinheiten. Zum zweiten Mal in dieser Saison hatte Maronde seinen Trainerkollegen Peter Fischer auf der Bank der Regionalliga-Volleyballerinnen des TSV Bayer Dormagen vertreten, und zum zweiten Mal stand am Ende eine 0:3-Niederlage (23:25, 19:25, 20:25) für den Aufsteiger aus Dormagen zu Buche. mehr

Krefeld

KG Eulenturm mit Samba, Showgirls und ein Männerballett

"Oeding ok, Samba olé" lautet das diesjährige Sessionsmotto der KG Eulenturm. Passend dazu zeigten die "Showgirls" Janine Köhn und Laura Brücker - natürlich zu südamerikanischen Rhythmen - einen fulminanten Tanz mit zwei Fächern. Am Samstagabend hatte Uerdinger Jubiläums-Gesellschaft (5 x 11 Jahre) zu ihrer Kostümsitzung ins Oscar-Romero-Haus an der Traarer Straße in Gartenstadt geladen; etwa 120 fantasievoll verkleidete Gäste wurden bestens unterhalten. mehr

Mettmann

Ökumene darf nicht steckenbleiben

2017 ist das Gedenkjahr der Reformation. Vor 500 Jahren, so die Überlieferung, schlug Martin Luther seine 95 Thesen zur Erneuerung des Glaubens an Jesus Christus und zur Reform der Kirche an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. In einem Jahr, in dem viele Akzente auf dem Weg der Einheit der Kirchen gesetzt und das zu einem gemeinsamen Christusjahr werden soll, haben die Mettmanner Christen am Wochenende mit dem ökumenischen Jahreseröffnungsgottesdienst in der evangelischen Kirche Freiheitsstraße den Auftakt gemacht. mehr

Niederrhein

Gottesdienst zu Ehren von Nikolaus Groß

Der Bezirksverband der KAB (Katholische Arbeitnehmer Bewegung) Wesel lädt zum Gedenk- und Dankgottesdienst für Nikolaus Groß am heutigen Montag, 23. Januar, um 19 Uhr in den Xantener Dom ein. Der Anlass ist der kirchliche Gedenktag des KAB-Sekretärs, Journalisten, Bergmannes, Familienvaters und Märtyrers, der im Dritten Reich den Nationalsozialisten Widerstand leistete und für die uneingeschränkte Würde des menschlichen Lebens eintrat. mehr

Meerbusch

TD Lank- Damen deklassieren auch den Rheydter TV

Das war ein Spiel so ganz nach dem Geschmack der Lanker Handballerinnen: Mit 39:22 (22:12) deklassierten sie gestern Abend den völlig überforderten Rheydter TV und fuhren den siebten Erfolg in Serie ein. Weiterhin ist der TuS Treudeutsch damit erster Verfolger von Spitzenreiter TB Wülfrath, Wie in der Vorwoche beim 41:18-Kantersieg gegen Mettmann-Sport hatte die Auseinandersetzung des ersten Spieltags der Rückrunde für die Blau-Weißen kaum mehr als den Charakter eines Testspiels. mehr

Dormagen

Gute Laune herrscht in Delrath bei KG-Prunksitzung mit viel Musik

Mit viel guter Laune und Schwung sorgte die Karnevalsgesellschaft Delrath für eine mitreißende Prunksitzung, zu der Sitzungspräsident und KG-Vorsitzender Peter Hansen, sein Co-Moderator Cisco Steward, der Elvis-Presley-Gesangs-Qualitäten bewies, und sein "Sechserrat" (die fehlenden Mitglieder wurden mit einem Augenzwinkern durch Puppen ersetzt) wieder einmal zahlreiche Stars des Kölner Karnevals begrüßen konnte. mehr

Grevenbroich

Auf dem Jakobsweg zum Pilger geworden und die Katze übergeben

Weltenbummler Clemens Schelhaas aus Grevenbroich hat soeben seinen 79. Geburtstag gefeiert und schon Pläne, was er mit 80 Jahren unternehmen möchte: "Wenn ich 80 bin, gehe ich den Jakobsweg bis Santiago de Compostela zu Fuß. Und im selben Jahr möchte ich mit meiner Enkelin, die dann 15 wird, noch einmal auf den Himalaya", plant der agile Grevenbroicher, der jetzt aber zuerst mal zwei Vorträge über seine "Pilgerfahrt" nach Santiago de Compostela halten wird. mehr

Teamwork

Ausrichter DFC leistet gute Arbeit

Eine tolle Arbeiten leisteten einmal mehr die vielen Mitarbeiter des Gastgebers Dülkener FC um ihren Organisationschef Andreas Debock. Auch das Team rund um die Hallenansage und Ergebnisse ist inzwischen ein altbewährtes. Damit alle Zuschauer immer die aktuellen Ergebnisse hörten und auf der Videoleinwand und Anzeigentafel mitverfolgen konnten, waren wie in den vergangenen Jahren Stefan Sieger, Sebastian Debock und Michael Geneschen in gewohnt souveräner Manier im Einsatz. mehr