Alle Artikel vom 28. September 2016
Hilden

Bürgerbüro testet ab Samstag neue Öffnungszeiten

Ab Samstag, 1. Oktober, gelten für das Bürgerbüro veränderte Öffnungszeiten. Die Neuregelung gilt testweise für ein Jahr und senkt die Personalkosten um rund 25.000 Euro, weil eine freie Teilzeitstelle nicht besetzt wird. "Wir befinden uns in einer schwierigen Situation", erklärt Bürgermeisterin Birgit Alkenings: "Einerseits muss die Stadt aufgrund der angespannten Haushaltslage deutliche Einsparungen vornehmen, andererseits wollen wir die Abstriche für die Bürger so gering wie möglich halten. mehr

Wesel

"Maß ist voll": Köhler (CDU) wirft Bothen (WfW) Scheinheiligkeit vor

Werner Köhler, als Sachkundiger Bürger der CDU Mitglied im Weseler Kultur- und Stadtmarketing-Ausschuss aktiv, ist gewiss niemand, der CDU-Fraktionschef Jürgen Linz über den grünen Klee lobt. Doch nach dem RP-Bericht vom Samstag zum Thema Bauverein, in dem unter anderem Franz Bothen von der WfW-Fraktion betont, dass man Linz nicht diffamieren, sondern nur einen Missstand ansprechen wolle, ist Köhler "die Hutschnur geplatzt. mehr

Viersen

Motorradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag ist ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Viersen schwer verletzt worden. Ein 76-jähriger Autofahrer aus Nettetal hatte dem Viersener nach Darstellung der Polizei die Vorfahrt genommen. Gegen 14 Uhr war es zu dem Unfall gekommen: Der 76-Jährige verließ an der Anschlussstelle Mackenstein die Autobahn 61 aus Richtung Venlo kommend und wollte nach links in Richtung Viersen auf die K 8 abbiegen. mehr

Stadt Kempen

40 Wehrleute nachts im Einsatz gegen Brand in einer Garage

Alarm für den Löschzug Tönisberg der Freiwilligen Feuerwehr am Montag kurz vor Mitternacht: Um 23.34 Uhr riefen die Alarmempfänger die Wehrleute zu einem Einsatz an der Straße "Neufeld". Dort war in einer Garage ein Feuer ausgebrochen. Der Besitzer eines dort abgestellten Motorrades hat dieses noch in Sicherheit gebracht, dabei jedoch soviel Rauch eingeatmet, dass er durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. mehr

Mönchengladbach

52 Häftlinge ziehen nächste Woche von Willich nach Gladbach um

Das Mönchengladbacher Gefängnis wird in diesen Tagen wieder in Betrieb genommen. Der Bau hinter dem Landgericht wird ab Dienstag wieder 52 Häftlinge beherbergen, bestätigte gestern Detlef Feige, Sprecher des NRW-Justizministeriums. Dabei handelt es sich um Gefangene aus der Untersuchungshaft Willich I - also solche Häftlinge, die noch nicht verurteilt sind, gegen die derzeit ermittelt wird oder ein Gerichtsprozess läuft. mehr

Krefeld

Streifenwagen verursacht Unfall mit Straßenbahn

Ein Streifenwagen hat am Montagabend in der Innenstadt einen Zusammenstoß mit einer Straßenbahn verursacht. Das bestätigte die Polizei gestern auf Nachfrage. Zwei Beamte sind bei dem Unfall leicht verletzt worden. Wie die Pressestelle der Behörde gestern weiter mitteilte, fuhren die Beamten gegen 18.30 Uhr mit einem Streifenwagen auf der Hansastraße und bogen über die Straßenbahnschienen nach links in Richtung Polizeiwache ab. mehr

Champions League

Der FC Barcelona ist in der Stadt: Wir wollen Autogramme

Die Aufgabenstellung erschien verdächtig simpel: Hol dir ein Autogramm von Neymar. Jenem brasilianischen Edelkicker, der heute Abend in der Champions League gegen die Borussia aus Mönchengladbach antritt. Wann bietet sich sonst die Chance, den 24 Jahre alten Offensivkünstler in den heimischen Gefilden zu Gesicht zu bekommen? Dass die Aufgabe doch nicht so simpel ist wie zunächst gedacht, musste unsere Reporterin Sabine Kricke gestern feststellen. mehr

Emmerich

Katjes International steigert Umsatzerlöse

Katjes International, die Investmentholding der Katjes-Gruppe, hat ihren Konzernabschluss für das erste Halbjahr 2016 veröffentlicht. Danach stiegen die Umsatzerlöse um 9,3 Prozent von 94 auf 102,7 Millionen Euro. Die höheren Konzernumsätze resultierten neben dem Umsatzzuwachs durch die Vollkonsolidierung von Festivaldi aus der konstanten Entwicklung des Markengeschäfts sowie den zunehmenden Erlösen aus dem Verkauf von Hustenbonbons der Marke Wick. mehr

Lokalsport

Favoritensiege bei der Krefelder Stadtmeisterschaft

Auch in der zweiten Runde der 33. Offenen Krefelder Schach-Stadtmeisterschaft, die der Krefelder Schachklub Turm derzeit im Schachzentrum an der Johansenaue ausrichtet, setzten sich durchweg die Favoriten durch. In den Spitzenbegegnungen gewann Titelverteidiger Andreas Walter (SV Dinslaken) gegen Jürgen Ebert (Concordia Viersen), und auch der zweifache Stadtmeister Frank-Josef Heikaus (Schachfüchse Kempen) punktete gegen seinen Vereinskameraden Ralf Frischknecht. mehr

Bedburg-Hau

Sommerfest des Akkordeonorchesters in Kellen

Ausnahmsweise trafen sich die Mitglieder des Akkordeonorchesters Bedburg-Hau ohne ihre Instrumente zu einem Grillabend in Kellen. Man ließ mit kühlen Getränken rund um den Grill den Sommer noch einmal Revue passieren. Dieser war musikalisch sehr geprägt durch Auftritte des Orchesters bei privaten Feierlichkeiten wie runden Geburtstagen, Diamantenen- oder auch Eisernen Hochzeiten, Sommerfesten von Senioreneinrichtungen, wie auch bei öffentlichen Auftritten, sei es im Klever Forstgarten oder auch dem ein oder anderen Schützenfest. mehr

Ehrung Für Löschzugführer

45 Jahre im Dienst für die Bürger

Nach 45 Jahren im aktiven Dienst der Moerser Feuerwehr hat Alfred Mock die Einsatzkleidung an den Nagel gehängt. Bereits mit 17 Jahren war der heute 63-Jährige in den Scherpenberger Löschzug eingetreten. 1983 wählten ihn die aktiven Feuerwehrleute zunächst zum stellvertretenden Zugführer des Löschzuges 4. Neben dem normalen Einsatzdienst bedeutete dieses Amt insbesondere Anfang der 90er-Jahre viel Arbeit - galt es doch, den Umbau des alten Spritzenhauses an der Cecilienstraße zu planen und zu realisieren. mehr

Braun Mode + Sport

Modehaus spendet Geld aus Plastiktütenverkauf an BUND

Viele Kunden wissen es schon: Seit dem 1. Juli diesen Jahres berechnet das große Moerser Mode+Sport-Center Braun seinen Kunden für Kunststoff- und Papiertragetaschen eine jeweilige Gebühr in Höhe von 20 Cent. "Unser Haus setzt damit eine bisher noch freiwillige EU-Umweltrichtlinie um, mit der angestrebt wird, den Pro-Kopf-Verbrauch an Plastiktüten bis 2025 auf maximal 40 Stück im Jahr zu reduzieren", erklärte Marketing-Mitarbeiterin Sylvia Knoll-Peterson gestern bei der Übergabe eines Schecks von 2000 Euro aus dem Erlös der neuen Tragetaschenabgabe an den BUND-Kreisverband Wesel. mehr

Leverkusen

Friedhofs-Pavillon bietet seit zehn Jahren Raum für Trauer und Trost

2006 fing alles an. Ein finnischer Holzpavillon von der Landesgartenschau wurde damals ausgesucht, der seitdem auf dem Friedhof Reuschenberg eine Anlaufstelle für Trauernde darstellt. "Das war ein einmaliges Projekt, dass es so in Deutschland noch nie gab", erzählte Gert-René Loerken, Superintendent des evangelischen Kirchenkreises in Leverkusen, der zum zehnjährigen Jubiläum im Pavillon zu Gast war: "Das Entscheidende ist, dass man hier hingehen kann, um einen Kaffee zu trinken aber auch, um betreut zu werden. mehr

Mönchengladbach

Informationsmesseüber Arbeiten in Deutschland

Wie und wo bekomme ich Informationen rund um das Thema "Arbeiten in Deutschland"? Vom Erlernen der deutschen Sprache, über die Anerkennung von Abschlüssen bis hin zur beruflichen Qualifizierung und zum regionalen Arbeitsmarkt? Antworten auf diese Fragen erhalten Menschen mit Migrationshintergrund, ganz gleich, ob sie schon länger in Deutschland leben oder gerade erst hergezogen sind, bei der Informationsmesse "Arbeiten in Deutschland" am kommenden Freitag, 30. September, von 9 bis 12 Uhr im Rathaus Rheydt (Foyer), Markt 11. mehr

Jüchen

Die Verwaltung schreibt Anlieger der Spielstraße an

In der verkehrsberuhigten Hildegard-von-Bingen-Straße wird es keine weiteren baulichen Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung geben: Das beschloss der Umwelt- und Verkehrsausschuss am Montagabend mehrheitlich gegen die Stimmen der SPD. Es soll aber erneut das Geschwindigkeitsmessgerät der Gemeinde in dieser Straße eingesetzt werden, um zu ermitteln, wie viele Autofahrer sich nicht an die dort angeordnete Schrittgeschwindigkeit halten. mehr

Judo

Olympiasieger trainiert mit der TG Neuss

Zu ihrem runden Geburtstag - die Abteilung wurde vor 50 Jahren gegründet - hatten sich die Judoka der TG Neuss illustre Gäste eingeladen. Während Olympiasieger Ole Bischof gekommen war, um mit insgesamt 180 Teilnehmern Wurf- und Haltetechniken zu trainieren, nahm Willi Höfgen, der Ehrenpräsident des Deutschen Judo-Bundes, eine besondere Ehrung vor: Gemeinsam mit Wilfried Marx als Vertreter des nordrhein-westfälischen Ehrenrates und TG-Abteilungsleiter Andreas Hilke überreichte er Marianne Frohn und Marga Schmidt Urkunden und ihre neuen Gürtel. mehr

Leichtathletik

Sommerstimmung beim TG-Sportfest

Bei strahlendem Sonnenschein war die Stimmung beim 3. TG-Kindersportfest im Neusser Stadion bestens. Es machte den sechs bis neunjährigen Kindern allen Spaß, dabei zu sein und sich gegeneinander zu messen.Gewertet wurde dabei in den Altersklasse U8 und U9. In der U8 teilten sich die beiden Teams der TG Neuss I mit Nadira Boubnan, Rayan Bouban, Lotta Heesen, Amira Koubaa, Dikran Manug, Hannah Pluta, Lena Pluta und Josefina Steudel und das gemischte Team aus TG Neuss und DJK Rheinkraft mit Lea Beckers, Mercedes Gerloff, Kenau Glock, Nele Hegger, Calla Sallach, Sarah Scheidgen und Levi Thomas den ersten Platz. mehr

Neukirchen-Vluyn

Besuch beim Erntedankfest in der Partnerstadt Ustron

Die Städtepartnerschaften Neukirchen-Vluyns mit dem polnischen Ustroñ und Mouvaux in Frankreich bestehen in diesem Jahr seit 25 Jahren. Aus diesem Grund hatte die Stadt Ustroñ zu einem Besuch des Erntedankfestes eingeladen. Eine Neukirchen-Vluyner Delegation von etwa 30 Personen, angeführt von Bürgermeister Harald Lenßen, dem stellvertretenden Bürgermeister Kurt Best und der ehemaligen Bürgermeisterin Kornelia Kuhn nahm an dem Austausch teil. mehr

Düsseldorf

GGS Lennéstraße

Kirnjot Kaur, Lian Diyan Napelion, Anis Alioui, Paulo Ion Barbosa, Alisha Bekirovska, Yusuf Durmus, Jamila El Chakich, Khadija Farkhani, Hamsini Navada, Mohammad M., Elif- Nur Marangoz, Lea- Sophie Meuken, Christina Meyer, Maria Papatoli, Daphni Schenk, Samra Yasbah, Haradin Hajrizi, Yayha Bouchra, Lila Laila Buck, Haotian Deng, Linda Diyan Napelion, Sabine Mirabella Jahimovica, Kanita Kadunic, Alina Kryeziu, Emma Mündler, Khadija Najeh, Raphael Rechmann, Hatice Sahan, Mike Strauß, Nora Worms. mehr