Alle Artikel vom 30. August 2014
Wegberg/Erkelenz

Gericht entscheidet im November über Anklage

Das Amtsgericht Erkelenz wird voraussichtlich erst im November 2014 entscheiden, ob ein Hauptverfahren gegen die Leiterin der Sankt Antonius Klinik Wegberg und einen leitenden Arzt eröffnet wird. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach wirft den beiden in ihrer Anklage vom 10. Juli 2014 vor, Medizinprodukte betrieben zu haben, obwohl diese Mängel aufwiesen, durch die Patienten des Wegberger Krankenhauses hätten gefährdet werden können. mehr

Carlsplatz

Abschied vom Killefitz-Mann

Mit Unterbrechungen hat Bernd Mittelstädt 15 Jahre auf dem Carlsplatz gestanden. Man hat ihm gekündigt, gestern hatte er seinen letzten Tag, nächste Woche räumt er seinen Killefitz-Stand mit den bunten Handpuppen, verblüffenden Zaubertricks und dem Jonglage-Zubehör ab. Mittelstädt war mit seinem Stand über die Jahre nicht nur ein Farbtupfer, sondern bot auch immer wieder den Kindern eine spielerische Pause, wenn ihre Eltern in der Zeit ihren Einkauf erledigten. mehr

Borussia Mönchengladbach

Das Los meint es gut mit Favres Mannschaft

Nun wissen sie also in Gladbach, wohin die Reisen gehen: zum FC Villarreal nach Spanien, nach Limassol auf Zypern und zum FC Zürich in die Schweiz. Die Auslosung der Gruppenphase der Europa League verschaffte Borussia eine angenehme Gesamtsituation. Vom logistischen Aufwand sind die Reisen überschaubar, es geht nicht in die Krisenregion Ukraine/Russland, und sportlich braucht man sich vor keinem der drei Gegner zu verstecken. mehr

Xanten

1966 Euro für die Vereine in Marienbaum

Die Verteilung der Zuschüsse in Höhe von insgesamt 1966 Euro an die örtlichen Vereine ergibt sich nach Beschluss des Bezirksausschusses wie folgt: Förderverein Grundschule 766 Euro, Musikverein 300 Euro, Schützenbruderschaft mit Jungschützen und Tambourkorps jeweils 150 Euro, Kindergarten, Kindergarten Waldzwerge und Förderverein Marienschule sowie Katholische Frauengemeinschaft, Seniorengemeinschaft und der Spielplatz jeweils 100 Euro. mehr

Kalkar

"Kalkar genießen" eröffnet - Tausende Gäste erwartet

Die Wettervorhersage für das Wochenende, an dem die Nicolaistadt zu "Kalkar genießen" einlädt und sicherlich mit einigen Tausend Besuchern rechnen kann, könnte günstiger sein - aber auch schlechter: Der Kellener Landwirt und nach eigener Angabe halb-professioneller Meteorologe, Hubert Reyers, sagt für heute und morgen immerhin zeitweise sonnige Tage mit Temperaturen bis zu 22 Grad Celsius voraus. Zwar könne es den einen oder anderen Schauer geben, aber insgesamt bleibe es weitgehend trocken, sagt Hubert Reyers. mehr

Fußball

Ein Trio macht dem FCR gegen Velbert Sorgen

Nach dem gelungenen Auftakt in der Landeshauptstadt mit dem 3:2-Sieg bei TuRU Düsseldorf II folgt nun die Heimpremiere in der Meisterschaft: Morgen (15 Uhr) empfängt der FC Remscheid im Röntgen-Stadion den SV Union Velbert. Dann soll es die Mannschaft von Trainer Zeljko Nikolic besser machen als im ersten Pflichtspiel der Saison an gleicher Stelle im Niederrheinpokal, als es gegen Oberligist Germania Ratingen 04/19 eine 1:2-Niederlage gab. mehr

Tischtennis

Absteiger Arsbeck nimmt neuen Anlauf auf die Bezirksliga

Der Landesliga-Crew des TV 1860 Erkelenz beschert der heutige Meisterschaftsauftakt mit dem Gastspiel beim der Reserve des TTC BW Grevenbroich gleich eine schwere Aufgabe. Die Schlossstädter belegten im Vorjahr in der Endabrechnung einen beachtlichen fünften Tabellenrang und sind mit den neuen Top-Akteuren Jürgen Weitz und Volker Scheibke gewiss nicht schwächer geworden. Der Ex-Verbandsligist aus der Erkastadt sollte sich davon freilich nicht beeindrucken lassen. Schließlich hat man den direkten Wiederaufstieg als ambitioniertes Saisonziel ausgegeben, was man mit zwei Auftakt-Punkten gern unterstreichen möchte. mehr