Alle Artikel vom 30. August 2016
Bmw Timmermanns

280 Schützen feiern zu den Klängen der "Erftmusikanten"

Auch in diesem Jahr ging's wieder hoch her beim traditionellen Biwak des BMW-Händlers Timmermanns an der "Rollmopsallee". Bei angenehmen Temperaturen feierten 15 Züge mit rund 280 Schützen in der Werkstatt und im Freigelände des bayrischen Automobilhändlers. Bei zünftiger Schützenfestmusik von den "Erftmusikanten", vielen kalten Getränken und kalt-warmem Buffet herrschte ausgelassene Stimmung. Beim Gewinnspiel konnten sich zehn Schützen über einen Sachpreis freuen. Den ersten Preis - ein Wochenende mit einem BMW - erhielt Achim Huppert aus Neuss, der seinen Gutschein freudig in Empfang nahm. mehr

Xanten

Popolski: Heute anrufen und Karten gewinnen

Pawel Popolski gastiert am Donnerstag, 1. September, um 20 Uhr mit "Der Popoplski Wohnzimmershow" an der Xantener Südsee. "Der wissen der Wenigste ..." heißt seine Show, genau wie sein Buch. Karten für die Wohnzimmershow (25,30 Euro) gibt es im Info-Center am Strohweg (02801 715656) und über die Tickethotline 0711 2214700. Oder einfach gewinnen: Die Rheinische Post verlost fünf mal zwei Karten unter denen, die heute von 11 bis 11.30 Uhr in der Redaktion in Xanten anrufen (02801 714132). mehr

Tönisvorst/Krefeld

Tönisvorster Unternehmer wird gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen

Auf der Anklagebank des Krefelder Amtsgerichts saß gestern ein Tönisvorster Kaufmann. Dem 49-Jährigen, der bisher strafrechtlich nicht in Erscheinung getreten war, wurde gewerbsmäßiger Betrug in sechs Fällen zur Last gelegt. Konkret soll der ehemalige Selbstständige - mittlerweile befindet er sich in einem Angestelltenverhältnis - in der Zeit von Juni bis Dezember 2012, damals als Inhaber einer in Tönisvorst ansässigen Firma, bei einem tschechischen Unternehmen Waren, darunter Wohn- und Bürocontainer inklusive Transportkosten, im Gesamtwert von mehr als 78.000 Euro bestellt haben. mehr

Dormagen

Fraktionen nahmen neuen Wirtschaftsförderer unter die Lupe

In der Ratssitzung am 8. September wird der Stadtrat der künftigen Gesellschafterversammlung der neu zu gründenden Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing GmbH empfehlen, einen Kandidaten als Geschäftsführer einzustellen. Es wird einer der zwölf Bewerber - darunter auch Frauen - sein, die sich die Findungskommission um Bürgermeister Erik Lierenfeld, Beigeordneter Tanja Gaspers und die Fraktionsspitzen in der Vorwoche angeschaut haben. mehr

Rheinberg

Bluesrock mit ernsten Tönen

Die "Leif de Leeuw Band" dürfte hierzulande nur eingefleischten Bluesrock-Fans ein Begriff sein. Dass sich das schon sehr bald ändern könnte, machte die niederländische Formation mit ihrem Konzert im Schwarzen Adler deutlich. Dabei hat die Band, die in dieser Formation erst seit gut zwei Jahren zusammen spielt, schon einige beeindruckende Erfolge vorzuweisen wie etwa den Gewinn der Dutch Blues Challenge Ende 2014, den European Blues Award oder die Teilnahme am International Blues Challenge in Memphis. mehr

Solingen

Bundestreffen der Motorradfahrer der Johanniter

Die bergischen Johanniter sind am Wochenende 3./4. September Gastgeber des Bundestreffens der Johanniter-Motorradeinheiten. Offizielle Eröffnung des Treffens ist am Samstag, 3. September, 10 Uhr, auf Schloss Burg. Mit von der Partie ist hier unter anderem auch Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher, denn die bergischen Johanniter pflegen seit zehn Jahren eine Ordnungspartnerschaft mit der Verkehrsunfallprävention des Polizeipräsidiums Wuppertal und unterstützen die Initiative "Am Limit lenkt der Zufall". mehr

Radevormwald

CDU will Einnahmesituation bei Wülfing verbessern

Für die Sitzung des Stadtrates am 6. September hat die CDU-Fraktion zwei Anträge eingereicht. Darin geht es um eine Optimierung des Wülfing-Komplexes und um Möglichkeiten, in Innenstadtnähe ein Begegnungszentrum einzurichten. Die Stadtverwaltung wird beauftragt, möglicherweise unter Beteiligung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) mit den Firmenbetreibern, die auf dem Wülfing-Gelände tätig sind, die Frage zu klären, ob das Angebot einer Kantine oder eines Mittagstisches zu einer besseren Auslastung der Räume bei Wülfing führen könnte. mehr

Stadt Willich

CDU fordert Neubau für die Kita "Villa Kunterbunt" in Willich

Der Kindergarten "Villa Kunterbunt" an der Hülsdonkstraße in Willich stößt räumlich an seine Grenzen. Der weitere Ausbau der Plätze für unter dreijährige Kinder und die gesteigerte Nachfrage nach Tagesstättenplätzen sei in dem historischen ehemaligen Schulgebäude nicht möglich, sagt die CDU-Fraktion - und bittet daher die Stadtverwaltung, die Möglichkeit eines Neubaus zu prüfen, um den Kindergarten weiterzuentwickeln. mehr

Rees

Menachem Har-Zahav im Bürgerhaus Rees

Keinesfalls verpassen sollten Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik das nächste Gastspiel des Meisterpianisten Menachem Har-Zahav am Freitag, 9. September, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Rees. Der Künstler Har-Zahav, der hier bereits mehrfach begeistert hat, präsentiert das Programm "Russische Romantiker", einen abwechslungsreichen Querschnitt aus Werken von Tschaikowski, Rachmaninoff, Alexander Scriabin, Mili Balakirew und Sergei Ljapunow. mehr

Düsseldorf-Süd

80 Kunstschaffende präsentieren sich bei den Kunstpunkten

Rund 500 Künstler sind an der Jubiläumsausgabe der Kunstpunkte beteiligt. Zum 20. Mal öffnen sie ihre Ateliers für Besucher. Im Düssedlorfer Süden am Wochenende, 10./11. September. Bereits am Donnerstag, 8. September, kann der Videopräsentation mit Performance ,,A Clap in a Room" von Clementine Pohl und Christoph Wirth im Walzwerk Null applaudiert werden, die Artport-Vernissage von Frank Merks, Richart-Art und Felix Engelhardt beginnt am Freitag, 9. September, um 18 Uhr. mehr

Meerbusch

Heute Aktion in Büderich: "Der sichere Schulweg"

Wie verhält man sich auf Kreuzungen richtig - sowohl als i-Dötzchen als auch als älterer Schüler? wie funktioniert ein Bremsweg? Wann darf ich mit dem Fahrrad die Straße benutzen? Ist ein Fahrradhelm unbedingt wichtig? Das sind Themen, um die es heute bei einer Polizei-Infoveranstaltung in Büderich geht: "Der sichere Schulweg" heißt es von 10 bis 14 Uhr, und Verkehrsexperten der Polizeibehörde und Wache Meerbusch wollen viele Tipps geben. mehr

Wegberg

Jazz mit Vibraphon: Vorverkauf läuft

Ein außergewöhnliches Jazzkonzert bietet der Kulturring am Freitag, 23. September, um 20 Uhr in der Wegberger Mühle. Zu Gast ist Jazz-Vibraphonist Matthias Strucken (Jahrgang 1977), der bereits beachtliche Erfolge vorzuweisen hat. So spielte er lange im Bundesjazzorchester unter Peter Herbolzheimer, arbeitete mit namhaften Musikern und Künstlern wie DJ Bobo, Bill Ramsey, Paul Kuhn und Bobby McFerrin zusammen und spielte Film- und Fernsehmusiken mit ein ("Die Wilden Hühner", "Romy", "Dschungelkind"). mehr

Düsseldorf

Umstrittener Straßenname: Grüne drängen auf Abstimmung

Städte wie Stuttgart haben sich von ihrer Wissmannstraße wegen "kolonialistischer Verbrechen" des Namensgebers getrennt. Schüler der Hulda-Pankok-Gesamtschule setzt sich dafür ein, dass auch die Straße in Düsseldorf nicht mehr länger nach Hermann von Wissmann (1853-1905) benannt ist, da Wissenschaftler wie der Historiker Thomas Morlang sagen, dass Wissmann nicht (nur) ein Afrika-Forscher war, sondern brutal und rücksichtslos gegen Einheimische in Ost-Afrika vorging, unter anderem mitverantwortlich dafür war, dass Dörfer abgebrannt, Elfenbein geraubt und Aufständische durch ein Standgericht verurteilt und exekutiert wurden. mehr

Solingen

CDU: Holzhäuser sollen in Kitas umgewandelt werden

Nach dem großen Flüchtlingsandrang im vergangenen Herbst sowie in den ersten Monaten des laufenden Jahres kommen zurzeit auch nach Solingen immer weniger Menschen, die um Asyl bitten oder Schutz vor Bürgerkriegen suchen. Aus diesem Grund gibt es jetzt Überlegungen, zumindest einen Teil der im Zuge der Flüchtlingskrise geplanten und gebauten Holzhäuser nicht mehr mit Geflüchteten zu belegen, sondern in den Gebäuden vielmehr neue Kindertagesstätten einzurichten. mehr

Leichlingen

Zwei Jahre dabei - und schon Schützenkönig

Günter Finke und seine Ehefrau Margret sind bei der Proklamation des Schützenvereins Trompete zum neuen Königspaar gekrönt worden. Der 71-Jährige und seine Gattin Margret sind dem Verein vor zwei Jahren beigetreten, nachdem ihre Nachbarn ihnen davon vorgeschwärmt hatten, wie interessant und abwechslungsreich es dort zugehe: Mal eine Fahrt nach Brüssel, dann ein Wandertag oder die gelungene Weihnachtsfeier - kurzum, dort fände volles soziales Leben statt. mehr

Netzwerken

Hermann Gröhe zu Gast beim Ärzte-In

Gerade erst feierte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe beim Schützenfest in Neuss ordentlich mit. Deutlich ernster wird es sicher morgen, wenn er sich auf dem Podium beim Apotheker- und Ärztetreff den Fragen stellt. Ob steigende Zusatzbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung, Betreuung von Flüchtlingen oder Datenschutz beim Einsatz von IT-Technik in der Medizin: Viele Themen beschäftigen zurzeit die Gesundheits- und Medizinbranche. mehr

Viersen

Tönisvorster Unternehmer wird gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen

Auf der Anklagebank des Krefelder Amtsgerichts saß gestern ein Tönisvorster Kaufmann. Dem 49-Jährigen, der bisher strafrechtlich nicht in Erscheinung getreten war, wurde gewerbsmäßiger Betrug in sechs Fällen zur Last gelegt. Konkret soll der ehemalige Selbstständige - mittlerweile befindet er sich in einem Angestelltenverhältnis - in der Zeit von Juni bis Dezember 2012, damals als Inhaber einer in Tönisvorst ansässigen Firma, bei einem tschechischen Unternehmen Waren, darunter Wohn- und Bürocontainer inklusive Transportkosten, im Gesamtwert von mehr als 78.000 Euro bestellt haben. mehr