Alle Artikel vom 26. September 2016
Schermbeck

Integration von Flüchtlingen weiter verbessern

Eine neue Form der Zusammenarbeit möchte die Gemeinde Schermbeck starten, um den Prozess der Integration von Flüchtlingen zu erleichtern. In der Gemeinde leben etwa 280 Flüchtlinge ausverschiedenen Herkunftsländern. Die Mitarbeiter der Gemeinde waren mit Hilfe der Caritas und ehrenamtlichen Mitbürgern bislang in der Lage, die zugewiesenen Flüchtlinge gut unterzubringen, sie zu versorgen, Deutschkurse, Freizeitaktivitäten und rege Kontakte mit anderen Bürgern zu organisieren. mehr

Dormagen

So viele Besucher wie nie beim Michaelismarkt

Guido Schenk von der Dormagener Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft (SVGD) ist sich sicher: Der Sonntag hält, was der Samstag verspricht: "Wir hatten beim Michaelismarkt schon am Samstag die besten Besucherzahlen seit Jahren", sagt er. Vom Spätsommerwetter verwöhnt, flanierten Familien, Paare und Gruppen über die Dormagener Kö und verweilten vor allem gerne vor der großen Bühne, die vor dem Historischen Rathaus aufgebaut war. mehr

Gemeinde Grefrath

Einbrecher flüchtet mit auffälligem Damenfahrrad

Am Samstag gegen 20.40 Uhr ertappte ein Bewohner eines Hauses an der Straße "Heudonk" in Grefrath auf frischer Tat einen Unbekannten, der sich offensichtlich im Garten des Hauses herumgetrieben und bereits ein Kofferradio, dass sich auf dem Terrassentisch befand, zum Abtransport bereitgestellt hatte. Wie die Polizei weiter berichtete, flüchtete der Einbrecher auf einem Fahrrad über die nahe gelegene ehemalige Bahntrasse, heute ein Radweg, in Richtung Oedt. Die ermittelnde Kriminalpolizei vermutet, dass der Täter eventuell bei einem Einbruchversuch überrascht worden sein könnte; Schäden am Haus konnten allerdings nicht festgestellt werden. mehr

Muskelfaserriss

Mainz vorläufig ohne Balogun

Bundesligist FSV Mainz 05 muss vorläufig auf die Dienste von Leon Balogun verzichten. Der Verteidiger zog sich am Samstag im Spiel gegen Bayer Leverkusen (2:3) einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu, wie die Rheinhessen am Montag mitteilten. Der 28-Jährige wird den 05ern demnach für die kommenden Spiele in der Europa League beim aserbaidschanischen Vertreter FK Qäbälä sowie in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg definitiv nicht zur Verfügung stehen. Weiterhin werde Balogun in der anschließenden Länderspielpause nicht zur nigerianischen Nationalmannschaft reisen. mehr

Islands Oldie

Gudjohnsen fällt für Super-League-Saison in Indien aus

Der isländische Nationalspieler Eidur Gudjohnsen fällt aufgrund einer Sprunggelenkverletzung für die in wenigen Tagen beginnende Saison der indischen Super League (ISL) aus. Der 37-Jährige sollte bei FC Pune City spielen. "Mir haben die Ärzte geraten, den Knöchel zu schonen", sagte der Isländer in einem vom Klub veröffentlichten Statement. Gudjohnsen stand einst beim FC Barcelona und dem FC Chelsea unter Vertrag. "Sowohl die Teamärzte als auch die Mediziner der Liga haben mir geraten, eine längere Pause einzulegen, wenn ich noch weiter Fußball spielen möchte", betonte Gudjohnsen.Bei der EURO in Frankreich in diesem Sommer stand der Oldie noch im Aufgebot der Wikinger, die sensationell im Achtelfinale das Fußball-Mutterland England (2:1) ausgeschaltet hatten. mehr

Präsenz in Amerika

Schalke schließt Partnerschaft mit US-Agentur

Bundesligist Schalke 04 wird seine Präsenz in den Vereinigten Staaten stärken und hat eine Partnerschaft mit der in New York ansässigen Agentur für Sport- und Unterhaltungsmarketing, Leverage Agency, geschlossen. Dies gaben die Königsblauen am Montag bekannt. "Damit bringen wir die Kraft und Tradition des FC Schalke 04 nach Amerika", sagte Alexander Jobst, Marketingvorstand bei den Knappen: "Das Team von Leverage hat ein tiefes Verständnis und große Wertschätzung für das, wofür Schalke 04 steht und was unseren Verein ausmacht." Der Schalker Partner wird die US-Strategie, das Marketing, die Lizenzierung und PR sowie die Sponsorengewinnung für den Verein steuern. "Wir sind uns sicher, dass unser Expertenteam Schalke 04 helfen kann, einen nachhaltigen Eindruck im Bereich Marketing, Sponsoring, Lizenzierung und bei Jugendfußball-Aktivitäten in den Vereinigten Staaten zu hinterlassen", betonte Ben Sturner, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Leverage Agency. mehr

Katar

Laudrup wird Trainer des katarischen Meisters Al Rayyan

Der ehemalige dänische Weltklassespieler Michael Laudrup wird Trainer des katarischen Fußball-Meisters Al Rayyan. Das gab der Klub am Montag bekannt. Der 52-Jährige tritt die Nachfolge des Uruguayers Jorge Fossati an, der Nationaltrainer des WM-Gastgebers von 2022 wird. Laudrup war zuletzt vereinslos, in der Saison 2014/15 hatte er bereits in Katar Lekhwiya FC trainiert und zum Gewinn der Meisterschaft geführt. Laudrup soll noch am Montag in Katar eintreffen und seinen Vertrag unterzeichnen. Über die Vertragslaufzeit wurde zunächst nichts bekannt. mehr

Wasserball

DSV-Team doch bei Weltliga dabei

Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft der Männer nimmt nun doch an der Weltliga 2016/2017 teil. Vergangene Woche noch hatte der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) erklärt, aus finanziellen Gründen auf eine Meldung zu verzichten. Nach einer Verlängerung der Meldefrist teilte der DSV am Montag mit, dass er die Wasserballer nun doch für die Weltliga beim Weltschwimmverband FINA gemeldet hat. "Wir haben im Hintergrund weitergearbeitet, damit wir den Spielern und unserem Sport die Teilnahme ermöglichen können", sagte der Vorsitzende der Fachsparte Wasserball, Hans-Jörg Barth. Lange Gespräche mit dem Weltverband und dem DSV-Präsidium hätten die Teilnahme noch möglich gemacht. Der neue Bundestrainer, der ab dem 1. November die Nachfolge von Patrick Weissinger bei den Männern antreten soll, wird in dem Wettbewerb allerdings wohl mit einem kleineren Budget auskommen müssen. Die Weltliga ist nach der verpassten Qualifikation für Olympia in Rio und die WM 2017 in Budapest in dieser Saison der einzige offizielle Wettbewerb für die deutschen Wasserballer. Ein Teilnahme-Verzicht hätte einen schweren sportlichen Rückschlag dargestellt mit Blick auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Der erste von sechs Spieltagen der Europa-Vorrunde findet am 15. November statt. Die Gruppengegner der Deutschen sollen noch diese Woche ausgelost werden. mehr

Europa League

FSV Mainz 05 ohne verletzten Balogun zum FK Qäbälä

Der FSV Mainz 05 muss im Gruppenspiel der Europa League am Donnerstag beim FK Qäbälä und in der Bundesliga-Partie am Sonntag beim VfL Wolfsburg auf Abwehrspieler Leon Balogun verzichten. Der Deutsch-Nigerianer zog sich am Samstag beim 2:3 gegen Bayer Leverkusen einen Muskelfaserriss in den Adduktoren zu, teilte der Fußballverein am Montag mit. Die 05er hoffen, dass der Innenverteidiger die Verletzung bis zum nächsten Heimspiel am 16. Oktober gegen den SV Darmstadt 98 auskuriert hat. mehr

Tennis in Wuhan

Beck und Görges scheitern in Runde eins

Die deutschen Tennisprofis Annika Beck (Bonn) und Julia Görges (Bad Oldesloe) sind beim WTA-Turnier im chinesischen Wuhan an ihren Auftakthürden gescheitert. Die 22-jährige Beck blieb beim 1:6, 2:6 gegen die an Nummer elf gesetzte Britin Johanna Konta chancenlos, Görges hatte beim 0:6, 4:6 gegen die Russin Darja Kasatkina das Nachsehen. Vor Beck und Görges war bereits die ehemalige Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki (Berlin) in der ersten Runde ausgeschieden. Laura Siegemund (Metzingen) hatte hingegen die zweite Runde erreicht und trifft dort auf die Slowakin Dominika Cibulkova. Die Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) genießt als topgesetzte Spielerin in der ersten Runde ein Freilos. mehr

Deutsche Schiedsrichter

Brych, Zwayer und Stieler im Europacup-Einsatz

Gleich drei deutsche Schiedsrichter sind in den nächsten Tagen im Europacup-Einsatz. Die Fifa-Referees Felix Brych (München) und Felix Zwayer (Berlin) pfeifen in der Champions League, Tobias Stieler (Hamburg) in der Europa League. Brych leitet am Mittwoch (20.45 Uhr/Live-Ticker) das Champions-League-Duell zwischen dem SSC Neapel und Benfica Lissabon. Ebenfalls am Mittwoch (20.45 Uhr/Live-Ticker) wird Zwayer Unparteiischer der Begegnung zwischen Besiktas Istanbul und Dynamo Kiew sein. Am Donnerstag (19 Uhr/Live-Ticker) pfeift Stieler am zweiten Spieltag der Gruppe H in der Europa League die Partie zwischen Schachtjor Donezk und dem SC Braga. mehr

Borussia Dortmund

Schürrle, Bartra und Aubameyang wieder im Training

Bei Borussia Dortmund schwinden rechtzeitig vor dem Champions-League-Duell mit Real Madrid am Dienstag (20.45 Uhr/Live-Ticker) die Personalsorgen. Die zuletzt angeschlagenen Problemfälle André Schürrle (Innenbanddehnung), Marc Bartra (Zerrung im Adduktorenbereich) und Pierre-Emerick-Aubameyang nahmen ohne erkennbare Probleme einen Tag vor der Partie am Abschlusstraining teil. Schürrle und Bartra hatten dem Bundesligisten zuletzt gefehlt. Der Einsatz von Aubameyang schien nach einer beim 3:1 gegen Freiburg am vorigen Freitag zugezogenen Fußprellung fraglich. "Bei so einem Spiel dabei sein zu dürfen, träumt man als Kind", sagt Julian Weigl voller Vorfreude auf die Partie gegen das spanische Starensemble im mit 65 849 Zuschauern ausverkauften Dortmunder Stadion. Nach dem 6:0-Kantersieg im ersten Spiel der Gruppe F bei Legia Warschau will der BVB einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale tun. Real hatte zum Auftakt mit 2:1 gegen Sporting Lissabon gewonnen. mehr

Tennis

Französin Mladenovic erste Kerber-Gegnerin in Wuhan

Angelique Kerber bekommt es im ersten Turnier nach ihrem Sprung auf Position eins der Tennis-Weltrangliste zunächst mit der Französin Kristina Mladenovic zu tun. Im chinesischen Wuhan setzte sich die 23-jährige Mladenovic in ihrem Auftaktspiel am Montag gegen die US-Amerikanerin Coco Vandeweghe mit 7:6 (7:5), 6:3 durch und trifft nun in Runde zwei auf US-Open-Siegerin Kerber. Die Kielerin hatte für die erste Runde der Hartplatzveranstaltung noch ein Freilos erhalten. mehr

Tennis

Qualifikant Mischa Zverev im Achtelfinale von Shenzhen

Qualifikant Mischa Zverev (29) hat beim ATP-Turnier in Shenzhen/China das Achtelfinale erreicht. Der Hamburger setzte sich zum Auftakt der mit rund 700.000 US-Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung gegen Lokalmatador Li Zhe mit 6:2, 6:3 durch. In der Runde der besten 16 trifft der ältere Bruder von Deutschlands Top-Spieler Alexander Zverev (19) auf den Italiener Fabio Fognini oder Dudi Sela aus Israel. Alexander Zverev, der am Sonntag in St. Petersburg seinen ersten Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert hatte, trifft in der ersten Runde von Shenzhen auf den Japaner Yoshihito Nishioka. mehr

DFB-Vizepräsident

Koch sieht weitreichende Folgen im "Fall Wilhelmshaven"

DFB-Vizepräsident Rainer Koch sieht durch das BGH-Urteil zum Fall SV Wilhelmshaven weitreichende Folgen für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) und die Landesverbände. "Wir sind bisher der Meinung gewesen, dass ein Verweis in unseren nationalen Statuten auf mögliche Fifa-Sanktionen ausreicht", sagte der 57-jährige dem kicker: "Sollte sich aus der Begründung des Urteils ergeben, dass dies generell nicht mehr so ist, müssen womöglich in sämtlichen Statuten, vom DFB bis zu den Landesverbänden, Anpassungen vorgenommen werden." Der Bundesgerichtshof hatte am vergangenen Dienstag entschieden, dass der 2013/2014 vollstreckte Zwangsabstieg des damaligen Regionalligisten SV Wilhelmshaven rechtswidrig gewesen sei. Ausgangspunkt des Rechtsstreits mit der FIFA seit 2008 war die Weigerung des Klubs, für den früheren argentinischen Spieler Sergio Sagarzazu eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von 157.500 Euro an zwei vorherige Vereine des Südamerikaners zu zahlen. mehr

Champions League

Atlético gegen Bayern ohne Fernández und Giménez

Champions-League-Finalist Atlético Madrid muss im Duell mit dem deutschen Rekordmeister Bayern München am Mittwoch (20.45 Uhr/Live-Ticker) auf Augusto Fernández und José María Giménez verzichten. Mittelfeldspieler Fernández hat sich beim 1:0 (0:0) am Sonntag gegen Deportivo La Coruña einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen, wie sein Klub mitteilte. Fernández (30) wurde umgehend operiert und dürfte für den Rest der Saison ausfallen. Innenverteidiger Giménez (21) erlitt eine Adduktorenverletzung im rechten Oberschenkel. Bereits zuvor verletzt waren Mittelfeldmann Tiago (Oberschenkel) und Rechtsaußen Alessio Cerci (Knie). Der französische Nationalstürmer Antoine Griezmann bescherte Atlético mit seinem fünften Saisontreffer (70.) am 6. Spieltag den dritten Sieg. Vor der Revanche für das Halbfinale der vergangenen Spielzeit gegen die Bayern, das Atlético mit 1:0/1:2 für sich entschieden hatte, sind die Rojiblancos Dritter in der Primera División. Der Rückstand auf Tabellenführer Real Madrid beträgt zwei Punkte. mehr

US-Team komplett

Moore erhält letzte Wildcard für den Ryder Cup

Ryan Moore komplettiert das US-Team beim 41. Ryder Cup. Kapitän Davis Love III gab dem Zweiten der Tour Championship von Atlanta am Sonntag (Ortszeit) die letzte von vier Wildcards für das zwölfköpfige Team. Die besten Golfer aus den USA wollen ab diesem Freitag im Hazeltine National Golf Club im US-Bundesstaat Minnesota den Europäern nach drei Niederlagen in Serie den Titel abnehmen. Für Moore ist es die erste Teilnahme an dem Kontinentalvergleich. Beim Saison-Finale der PGA-Tour hatte der 33-Jährige erst im Stechen am vierten Extraloch gegen den Nordiren Rory McIlroy verloren. Moore konnte auf der US-Tour bisher fünf Turniere gewinnen. mehr

Verfahren der Ethikkommission

Katarer Al-Mohannadi darf nicht ins Fifa-Council

Der katarische Fußballfunktionär Saoud Al-Mohannadi darf nicht für einen Posten im Council des Weltverbandes Fifa kandieren. Das teilte die asiatische Konföderation AFC am Sonntag mit. Gegen Al-Mohannadi, der sich eigentlich beim AFC-Kongress am Dienstag zur Wahl stellen wollte, läuft ein Verfahren der Fifa-Ethikkommission, das aber nicht im Zusammenhang mit der umstrittenen Vergabe der WM-Endrunde 2022 an Katar steht. mehr

WM-Qualifikation

Südkorea-Trainer Stielike holt Son zurück

Südkoreas Fußball-Nationaltrainer Uli Stielike setzt in den anstehenden Partien der WM-Qualifikation nach einer Pause wieder auf den früheren Bundesligaprofi Heung-Min Son. Stielike berief den einstigen Hamburger und Leverkusener am Montag in sein Aufgebot für die Spiele gegen Katar und Iran im Oktober. Zuletzt hatte der Coach beim 0:0 gegen Syrien auf Son verzichtet und dem Profi von Tottenham Hotspur eine Pause in der Nationalmannschaft gegeben. Son erzielte in den folgenden drei Spielen in der Premier League daraufhin vier Tore. "Sein Selbstvertrauen ist groß. Er wird insgesamt eine positive Ausstrahlung auf die Mannschaft haben", erklärte Stielike. mehr

Issum

Statt Scheunen-Party: Landjugend lädt zu Weinfest

Spitzenweine aus der Pfalz gibt es beim Weinfest der katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Sevelen. Am Sonntag, 2. Oktober, präsentieren die Mitglieder in der Halle Spiegels, Oermter Kirchweg 41, in Oermten ab 19 Uhr ihre Auswahl. Vorher haben sie die Auswahl eines Getränkehändlers aus Geldern-Pont selbst probiert, sagt Oliver Stenmans von der KLJB: "Wir führen jedes Jahr eine Weinprobe durch, bilden eine Jury, vergeben Punkte, und die besten Weine kommen dann zum Weinfest. mehr

Hückeswagen

FDP fordert Förderklassen an den Regelschulen

Die FDP des Oberbergischen Kreises bestärkt die Kreisverwaltung in ihrem Bemühen, die Integration der Flüchtlinge und Asylbewerber in Oberberg zu verbessern. Gerade bei der Integration in den Schulen zeige sich das völlige Versagen der rot-grünen Landesregierung: Statt geeignete Förderklassen zu bilden, würden die nicht deutschsprachigen Kinder in die Regelklassen eingeschult, wo sie dem Unterricht nicht folgen können und den Lernfortschritt behindern. mehr

Radevormwald

FDP fordert Förderklassen an den Regelschulen

Die FDP des Oberbergischen Kreises bestärkt die Kreisverwaltung in ihrem Bemühen, die Integration der Flüchtlinge und Asylbewerber zu verbessern. Gerade bei der Integration in den Schulen zeige sich das Versagen der rot-grünen Landesregierung: Statt geeignete Förderklassen zu bilden, würden die nicht deutschsprachigen Kinder oft in Regelklassen eingeschult, wo sie dem Unterricht nicht folgen können und den Lernfortschritt behinderten. mehr

Kleve

Statt Scheunen-Party: Landjugend lädt zu Weinfest

Spitzenweine aus der Pfalz gibt es beim Weinfest der katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Sevelen. Am Sonntag, 2. Oktober, präsentieren die Mitglieder in der Halle Spiegels, Oermter Kirchweg 41, in Oermten ab 19 Uhr ihre Auswahl. Vorher haben sie die Auswahl eines Getränkehändlers aus Geldern-Pont selbst probiert, sagt Oliver Stenmans von der KLJB: "Wir führen jedes Jahr eine Weinprobe durch, bilden eine Jury, vergeben Punkte, und die besten Weine kommen dann zum Weinfest. mehr

Kreis Mettmann

Chancen und Risiken der Digitalisierung

Die Digitalisierung: Sie betrifft alle Unternehmen, alle Branchen, alle Geschäftsmodelle. Sie bietet Wachstumschancen, Innovationskraft und die Möglichkeit, Arbeitsplätze zu schaffen und zu sichern. Mit ihr sind aber auch Risiken verbunden. Einen Überblick verschafft die Infoveranstaltung "Chancen der Digitalisierung - Potenziale für die Region", die das Startercenter NRW beim Kreis Mettmann in Kooperation mit der IHK Düsseldorf und der Handwerkskammer Düsseldorf am Dienstag, 15. November, anbietet. mehr

Solingen

Menschenwürde Thema beim Abend der Begegnung

Der seit vielen Jahren traditionelle Abend der Begegnung im Rahmen der Interkulturellen Woche erfährt morgen, Dienstag, 27. September, eine Neuauflage. "Ist die Würde des Menschen antastbar? Wie gestalten wir menschenwürdiges Leben angesichts unserer Krisen?" sind die Fragen, der sich in einer Podiumsdiskussion unter anderem NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, Dezernentin Dagmar Becker und der als Flüchtling nach Solingen gekommene syrische Arzt Abed Alkhalaf stellen werden. mehr

Meerbusch

Landtagswahl: Oliver Keymis auf Listenplatz 8

Mit einem klaren Votum von 87,1 Prozent Ja-Stimmen haben die NRW-Grünen bei ihrem Landesparteitag in Oberhausen den Meerbuscher Abgeordneten Oliver Keymis (MdL, 55) auf den sicheren Listenplatz 8 der Landesreserveliste gewählt. Der amtierende Landtagsvizepräsident wurde damit zum fünften Mal bestätigt und wird, wenn die Grünen wieder im Landtag NRW vertreten sind, auch nach dem 14. Mai 2017 dem nordrhein-westfälischen Parlament weiter angehören. mehr

Lokalsport

Pascal Moseler ist eingesperrt, Bruder Sven sichert das 2:2

Da lief einiges schief für die Odenkirchener beim 2:2 gegen Rath. Denn für die Spielvereinigung ist sonst taktische Disziplin eine Selbstverständlichkeit, und der reibungslose Ablauf rund um ein Spiel ist seit Jahren vorbildlich. Doch diesmal waren Umstellungen im personellen Bereich erforderlich, so dass das Zusammenwirken der einzelnen Mannschaftsteile erheblich litt und zudem wurde Pascal Moseler in der Halbzeit von Schiedsrichterobmann Peter Molls unfreiwillig in der Kabine eingesperrt. mehr

Rommerskirchen

Regimentschefs verabschieden Generaloberst Hermann Vetten

Zum Abschluss der Schützenfest-Saison am Gillbach gaben sich gestern Vormittag beim großen Frühkonzert in der Festhalle an der Rathausstraße noch einmal alle Schützenvereine und -bruderschaften der Gemeinde ein Stelldichein. Zu den Delegationen zählten auch die Regimentschefs, denn die verabschiedeten am Mittwoch einen altgedienten Kollegen: Generaloberst Hermann Vetten nämlich zieht sich nach 25 Jahren an der Spitze des Regiments zurück und nahm gestern seine letzten Paraden ab. mehr

Neuss

Verbraucherzentrale: Tipps für Verträge mit Fitnessstudio

Die Verbraucherzentrale NRW rät dazu, vor Vertragsabschluss mit einem Fitnessstudio alle Klauseln unter die Lupe zu nehmen. Dabei geht es nicht alleine darum, dass teilweise hohe Monatsbeiträge verlangt werden. Manche Studiobetreiber würden darüber hinaus versuchen, Fitness-Fans durch lange Vertragsmindestlaufzeiten, ungünstige Kündigungsfristen oder automatische Vertragsverlängerungen möglichst dauerhaft an sich zu binden. mehr

Los Angeles

60.000 Euro für zwei Locken von Marilyn Monroe

Die Asche von Truman Capote ("Kaltblütig") hat bei einer Auktion in Los Angeles einen Preis von 40.000 Euro erzielt. Zwei Locken von Marilyn Monroe ("Manche mögen's heiß") waren einem Sammler sogar 62.000 Euro wert. Wer das Holzkästchen mit den Überresten des Schriftstellers Capote erwarb und den Höchstpreis für das blonde Haar der Monroe bot, gab Darren Julien, Gründer und Präsident des nach ihm benannten Auktionshauses, nicht bekannt. Er sagte jedoch, dass allein die Asche fast das Zehnfache des Schätzpreises einbrachte. mehr

Krankenkassen brauchen Steuermittel

Die Gesundheitsversorgung Hunderttausender Flüchtlinge ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie sollte daher aus Steuermitteln finanziert werden. Bliebe es dabei, dass die Beitragszahler der Krankenversicherung dafür aufkommen sollen, und stiege deshalb in den kommenden Jahren der Beitragssatz, wäre das ein gefundenes Fressen für alle jene politischen Kräfte, die die Bürger derzeit gegen Flüchtlinge, etablierte Parteien und Regierung aufhetzen. mehr

Kulturausflug

Freikarten für den Kultursalon der RP

Seit gut neun Monaten tourt der Kultursalon der Rheinischen Post und des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes gemeinsam mit interessierten Lesern durch die Kunst- und Kulturszene unseres Rheinlands. Dabei geht es immer um einen spannenden Blick hinter die Kulissen - mal von den Dächern des Kölner Doms, ein anderes Mal bei einer Trainingsstunde des Düsseldorfer Balletts mit Martin Schläpfer oder bei einem Besuch der Werkstätten und des großen Kulissendepots des Düsseldorfer Schauspielhauses im "Central" - samt des Besuchs einer ansonsten gerne geheimen Generalprobe. mehr