Alle Artikel vom 5. Januar 2017
Tönisvorst

Salafisten-Prediger soll zwei Modeboutiquen betrieben haben

Nach der Festnahme des Terrorverdächtigen Ahmad Abdulaziz Abdullah A., alias "Abu Walaa", stellte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Marcus Optendrenk im November eine kleine Anfrage an die Landesregierung. Abu Walaa, mutmaßlicher "Kopf" des Terrornetzwerkes in Deutschland, war in St. Tönis gemeldet, seine Familie lebte über Jahre in einem kleinen Haus an der Gelderner Straße, das mehrfach Ziel polizeilicher Durchsuchungen wurde. mehr

Traarer Schützen Und Ethosenergie

Spenden für das Stups-Kinderzentrum

VERBERG (RP) Es war eine Gemeinschaftsaktion zweier Königshäuser, die auch von einem Schützentrupp unterstützt wurde: Der amtierende Schützenkönig des Verberger Schützenvereins, Karsten Leuf, seine Minister Lukas Leuf, Carsten Pauke und Tim Hindges sowie Eckart Schümanns (General Verberger Rebellen) und Franz Dorsemagen (Finanzminister im Königshaus von Gerd Siebenmorgen) brachten jetzt eine Spende von 700 Euro in das Stups-Kinderzentrum. mehr

Krefeld

Zehn Jahre Sessions im Keller: Der Freitag wird funky

Mit nur einer Jubiläums-Besetzung gibt sich Andy Pilger nicht zufrieden. Im September begann der musikalische Festschmaus zum zehnjährigen Bestehen der Session Reihe, morgen geht er weiter. Wer könnte an den Keyboards willkommener sein als Jesse Milliner? Der Mann, der in Köln studierte, in Miami/Florida promovierte und in Mainz als Professor in Sachen Jazz und populäre Musik wirkt, ist Krefelder Kellerkindern bestens bekannt. mehr

Niederrhein

Förderverein der Hochschule war zu Gast im NRW-Landtag

Der CDU-Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther J. Bergmann aus Kalkar, begrüßte nun eine weitere Besuchergruppe im Landtag von Nordrhein-Westfalen.Rund 20 Mitglieder des Fördervereins der Hochschule Rhein-Waal (HRW) sowie Studierende waren unter Leitung des Fördervereinsgeschäftsführers Stefan Finke nach Düsseldorf gekommen, um sich vor Ort einen Eindruck von der Arbeit eines Wahlkreisabgeordneten im Landesparlament zu machen. mehr

Haan

Stadt: Dieker Carré ist als Ersatz für Aula des Gymnasiums ungeeignet

Die Stadtverwaltung sieht aktuell keinen Anlass, das Forum im Dieker Carré über die üblichen Veranstaltungen von Musik- und Grundschule hinaus für öffentliche Zwecke zu nutzen. Den Vorschlag dazu hatte die CDU-Fraktion eingebracht. Sie argumentiert damit, dass mit dem Neubau des Gymnasiums und dem Abriss der Aula eine Entlastung möglich ist: "Die Aula der Gemeinschaftsgrundschule Mittelhaan im Dieker Carré kann hier für eine Entlastung der verbliebenen Veranstaltungsorte sorgen", schreiben Jens Lemke und Vincent Endereß in ihrem Antrag. mehr

Lokalsport

Patrick Stobben bestätigt Leistung vom Crosslauf

Am letzten Tag des vergangenen Jahres waren die Leichtathleten des Tus Oedt geradezu "weiträumig" unterwegs, um 2016 sportlich ausklingen zu lassen. Elf Aktive starteten beim traditionellen Silvesterlauf im Forstwald, von denen Patrick Stroben (M30) sich alleinig für die längere Distanz (8,1 km) entschied und seinen fünften Platz vor Monatsfrist bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften nun mit Platz drei nach 29:22 Minuten bestätigte. mehr

Geldern

Förderverein der Hochschule war zu Gast im NRW-Landtag

Der CDU-Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther J. Bergmann aus Kalkar, begrüßte nun eine weitere Besuchergruppe im Landtag von Nordrhein-Westfalen.Rund 20 Mitglieder des Fördervereins der Hochschule Rhein-Waal (HRW) sowie Studierende waren unter Leitung des Fördervereinsgeschäftsführers Stefan Finke nach Düsseldorf gekommen, um sich vor Ort einen Eindruck von der Arbeit eines Wahlkreisabgeordneten im Landesparlament zu machen. mehr

Geldern

Thema Altenpflege: Per Hotline die Chancen ausloten

Die Agentur für Arbeit Wesel bietet am Donnerstag, 12. Januar, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr unter der Rufnummer 0281 9620552 eine Telefonhotline zur Ausbildung in der Altenpflege an. "Altenpfleger werden noch stärker gefragt sein als heute. Deshalb gibt es in diesem Berufsbereich auch für "Spätstarter" gute Chancen", so Christiane Naß, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Ansprechpartnerin bei der Telefonaktion. mehr

Krefeld/Paris

Kaum noch Hoffnung auf Live-Bilder von Handball-WM

Der TV-Blackout beim nächsten großen Auftritt der erfolgreichen Handball-"Bad Boys" ist kaum noch zu vermeiden. Eine Woche vor der am 11. Januar beginnenden Handball-WM in Frankreich rückt eine Lösung im Streit um die Fernsehrechte in immer weitere Ferne - Bewegtbilder vom deutschen Europameister wird es hierzulande wohl nicht geben. "Wir müssen jetzt halt versuchen, irgendwie eigenständig etwas auf die Beine zu stellen", sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch, schloss ein Streaming über die verbandseigene Homepage aber aus. mehr

Düsseldorf/Solingen

"Kleintiermassaker":Gericht stuft Hund als gefährlich ein

Ein Solinger Jagdhund muss nach der Tötung zahlreicher Kleintiere beim Gassigehen an der Leine gehalten werden und einen Maulkorb tragen. Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht stufte das Tier als gefährlich ein, da er zehn Meerschweinchen und acht Kaninchen getötet haben soll und bestätigte im Eilverfahren einen von der Stadt Solingen verhängten Leinen- und Maulkorbzwang für den Hund der Rasse Deutsch Drahthaar. mehr

Debatte

Ist der Terror-Lkw schon reif fürs Museum?

So atemlos ist unsere Zeit, dass mitten in der Trauer über die Opfer des Berliner Terroranschlags schon über den Verbleib des Lkw diskutiert wird. Konkret: Ist es denkbar, dass dieses fahrende Mordwerkzeug im Bonner Haus der Geschichte demnächst einen festen Platz haben wird? Wenigstens ein Teil davon und zudem eingebunden in einen historisch sorgsam aufgearbeiteten Ausstellungskontext? Das hat man jetzt Hans Walter Hütter gefragt, den Präsidenten des Museums. mehr

Frankfurt

Ryanair verdrängt Lufthansa als größte EU-Airline

Ryanair nimmt der Lufthansa höchstwahrscheinlich den Titel als größte europäische Fluglinie ab. Die Zahl der Ryanair-Passagiere sei 2016 um 15 Prozent auf 117 Millionen gestiegen, teilte die irische Billigfluglinie mit. Die Lufthansa zählte nach den ersten elf Monaten inklusive der Töchter Eurowings, Swiss und Austrian rund 101,9 Millionen Passagiere und befördert im letzten Kalendermonat üblicherweise acht bis neun Millionen Fluggäste. mehr

Düsseldorf

Studentenzahl in NRW in fünf Jahren um 40 Prozent gestiegen

Die Zahl der Studenten in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangenen fünf Jahren um über 40 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, waren im Wintersemester 2015/16 mehr als 745.000 Frauen und Männer eingeschrieben. Die Zahl der Erstsemester ging zuletzt um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück und lag im Studienjahr 2015 bei über 124.200. Das waren knapp 28 Prozent mehr Anmeldungen als im Studienjahr 2010. mehr