Alle Artikel vom 23. März 2017
Tönisvorst/Neersen

Sand auf Spielplätzen wird ausgetauscht

Auf dem Spielplatz Schelthoferstraße/Ecke Friedrichstraße in St. Tönis wurden Verunreinigungen des Sandes in einer Tiefe von 15 bis 35 Zentimetern festgestellt. Im Laufe des Jahres wird der gesamt Spielboden ausgetauscht. Damit reagiert die Stadt Tönisvorst auf die Ergebnisse von Bodenuntersuchungen im Kreis Viersen, die die Untere Bodenschutzbehörde des Kreises im Sinne des Gesundheitsschutzes stichprobenartig kreisweit auf 19 Plätzen vorgenommen hat. mehr

Duisburg

Ersatzbusse fahren ab Montag nach Fahrplan

Die Ersatzbusse, die die DVG einsetzt, weil ihr wegen Reparaturen zu wenig Straßenbahnen zur Verfügung stehen, fahren ab Montag, 27. März, nach Fahrplan, allerdings nicht nach einem festen Takt. Auf der Linie 901 in Richtung Hauptbahnhof sind sie von der Haltestelle "Scholtenhofstraße" montags bis freitags von 6.44 bis 10.04 Uhr und von 13.29 bis 17:04 Uhr im Einsatz und in Gegenrichtung von 6.13 bis 9.32 Uhr sowie von 12.58 bis 17.47 Uhr. mehr

Solingen

Polizei registriert vier Einbrüche in Ohligs in 24 Stunden

Gleich eine ganze Serie von Eigentumsdelikten in Ohligs beschäftigt seit gestern die Polizeibeamten des zuständigen Einbruchskommissariats, wobei die Opfer aus dem Stadtteil allesamt Geschäftsleute sind. Wie das auch für Solingen verantwortliche Polizeipräsidium Wuppertal am Mittwoch in seinem täglichen Kriminalitätsbericht meldete, drangen noch unbekannte Täter am Dienstag zunächst in ein Geschäft am Hermann-Löns-Weg ein, aus dem sie Blumen sowie Bargeld entwendeten. mehr

Bundesstraße 56 Neu

2000 Bäume für den Artenschutz

2000 Bäume hat der Landesbetrieb Straßen NRW entlang des letzten Bauabschnitts der Bundesstraße 56 neu gepflanzt. Daraus ergibt sich ein imposanter Anblick, dessen Hintergrund nicht im Lärmschutz, sondern im Artenschutz zu suchen ist. Wenn künftig die neue Bundesstraße, die in die Niederlande führt, bei Heinsberg mit der Autobahn 46 verknüpft ist, soll verhindert werden, dass in dieser Region lebende Steinkäuze und Fledermäuse mit Pkw oder Lkw kollidieren. mehr

Griechischer Rekordmeister

Lemonis zum dritten Mal Olympiakos-Trainer

Der Grieche Takis Lemonis ist zum dritten Mal Trainer des griechischen Fußball-Rekordmeisters Olympiakos Piräus. Der 57-Jährige unterschrieb beim aktuellen Tabellenführer, nachdem Verhandlungen der Klubs mit dem Franzosen Remi Garde gescheitert waren. Lemonis hatte Olympiakos in seinen Amtszeiten von 2000 bis 2002 sowie 2006 bis 2008 zu vier Meisterschaften und einem Pokalsieg geführt. Von 1978 bis 1987 hatte der Mittelfeldspieler auch für Olympiakos gespielt. Lemonis wird Nachfolger des Portugiesen Paulo Bento, unter dem Piräus erstmals seit 21 Jahren drei Liga-Niederlagen in Folge kassiert hatte. In der Tabelle liegt der Klub dennoch klar auf Platz eins und steht vor der siebten Meisterschaft in Folge. mehr

3. Liga

Aufstiegsheld Geipl verlängert in Regensburg

Drittligist Jahn Regensburg hat den Vertrag mit Aufstiegsheld Andreas Geipl bis 2020 verlängert. "Ich fühle mich beim Jahn und in Regensburg pudelwohl, deshalb war alles schnell entschieden", sagte der 24-Jährige. Der defensive Mittelfeldspieler hatte im Mai 2016 im Relegations-Rückspiel gegen den VfL Wolfsburg II (2:0) per Elfmeter das wichtige 1:0 erzielt. Geipl war im Juli 2014 vom TSV 1860 München zum SSV Jahn Regensburg gewechselt. mehr

Skifliegen

Eisenbichler Dritter der Qualifikation

Skispringer Markus Eisenbichler hat mit Rang drei in der Qualifikation Hoffnungen auf einen starken Saisonausklang im slowenischen Planica geweckt. Der 25-Jährige schraubte am Donnerstag seine persönliche Bestweite auf 236,0 m und geht als Mitfavorit in das erste Skifliegen am Freitag (15.15 Uhr/ZDF und Eurosport). Gewinner der Qualifikation wurde der Norweger Robert Johansson, der mit weniger Anlauf auf 233,0 m kam.Einen starken Eindruck hinterließ auch Andreas Wellinger. Der für den Wettkampf gesetzte 21-Jährige gewann mit 228,5 und 240,5 m beide Trainingsdurchgänge und verzichtete auf die anschließende Qualifikation. Für den Bayern waren es im Gegensatz zum Großteil des Feldes die ersten Flüge auf der umgebauten Schanze. mehr

EM-Quali

U17-Fußballer starten mit Kantersieg in letzte Qualirunde

Deutschlands U17-Fußballer sind mit einem souveränen Kantersieg in die letzte und entscheidende EM-Qualifikationsrunde gestartet. Die Mannschaft von Trainer Christian Wück besiegte am Donnerstag im türkischen Side dank einer starken Leistung Armenien mit 10:1 (3:1). Dennis Jastrzembski von Hertha BSC (5. Minute), Kölns Dominik Becker (40.+2), Elias Abouchabaka von RB Leipzig (44./57.), sein Teamkollege Nicolas Kühn (55.), Hamburgs Jann-Fiete Arp (70.), Robin Kehr von Borussia Dortmund (76.) und Leipzigs Erik Majetschak (80.+5) trafen. Dazu kamen zwei Eigentore der Armenier. Die DFB-Auswahl hat damit gute Chancen, sich für die U17-EM vom 3. bis 19. Mai in Kroatien zu qualifizieren. Weitere Gegner in der Eliterunde, in der die letzten EM-Teilnehmer ermittelt werden, sind am Samstag Finnland und am Dienstag die Türkei. Die Gruppensieger und sieben von acht Gruppenzweiten qualifizieren sich für die EM. mehr

Curling-WM

Deutsche Damen verpassen direkte Olympia-Qualifikation

Die deutschen Curling-Frauen haben bei der WM in Peking die direkte Olympia-Qualifikation verpasst. Das Team um Skip Daniela Jentsch verlor zum Abschluss der Vorrunde 2:7 gegen Ex-Weltmeister Schottland und 3:5 gegen Tschechien und beendete das Turnier mit fünf Siegen aus elf Spielen. Die Endplatzierung hängt noch vom Ausgang der letzten Vorrundenspiele ohne deutsche Beteiligung ab, aber rein rechnerisch kann es im Olympia-Qualifikationsranking für die DCV-Auswahl nur zu Rang neun oder zehn reichen, in dem das Team unter den besten Acht hätte landen müssen. "Insgesamt ist da schon Enttäuschung, wenn man sieht, was zwischendurch drin war", sagte Bundestrainer Thomas Lips: "Aber ärgern tue ich mich nicht, weil man realistisch sein muss, dass die spielerische Komponente einfach nicht ausreichend war." Das direkte Ticket für die Winterspiele im nächsten Jahr in Pyeongchang/Südkorea war das erklärte WM-Ziel der deutschen Mannschaft. Nun gibt es beim Olympic-Qualifier-Wettkampf im Dezember eine weitere Chance zur Qualifikation. mehr

8:0 gegen Puerto Rico

USA erstmals Baseball-Weltmeister

Die USA haben zum ersten Mal den Gewinn des Weltmeistertitels im Baseball gefeiert. Bei der vierten Auflage des World Baseball Classic (WBC) setzten sich die Gastgeber im Finale von Los Angeles mit 8:0 gegen Puerto Rico durch. Das Team aus der Karibik kassierte im Endspiel seine erste Turnierniederlage. Japan hatte die ersten beiden WBC-Auflagen (2006 und 2009) gewonnen, 2013 war der Titel an die Dominikanische Republik gegangen. Der Wettbewerb fand bislang immer in den USA statt. mehr

Tennis

Görges steht in Miami in Runde zwei

Julia Görges hat beim Tennis-Turnier in Miami ihr Auftaktmatch gewonnen. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe setzte sich am Mittwoch mit 7:5, 6:3 gegen Alison Riske aus den USA durch. Nächste Gegnerin ist die Spanierin Carla Suárez Navarro. Zuvor waren in der ersten Runde Andrea Petkovic, Annika Beck und Laura Siegemund gescheitert. In der zweiten Runde stehen Carina Witthöft und nach einem Freilos auch die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber. mehr

Zigaretten

Alles Kopfsache

Der Urlaub ist vorbei - und damit auch die Ausreden. Denn hier gibt es weder Strand, noch malerische Sonnenuntergänge oder sonstige Gründe, mit denen ich es rechtfertigen könnte, zur Kippe zu greifen. Oder vielleicht doch? Schließlich ist nach einem Urlaub nicht weniger zu tun als vorher, der Stress ist vorprogrammiert - und gerade bei Stress greift man zur Zigarette, oder etwa nicht? Ich muss schmunzeln: Immer wird es eine Rechtfertigung geben, immer diese Momente, die förmlich nach einer Zigarette schreien. mehr

Duisburg

Niedrige Zinsen helfen der Stadtkämmerin

Nach fast 25 Jahren roter Haushaltszahlen legt die Stadt Duisburg zum zweiten Mal in Folge einen ausgeglichenen Jahresabschluss vor, in dem das zurückliegende Haushaltsjahr abgerechnet ist. Die Stadt Duisburg nimmt bekanntlich am Stärkungspakt Stadtfinanzen des Landes NRW teil und muss als Gegenleistung für den Erhalt einer jährlichen Konsolidierungshilfe von derzeit rund 42 Millionen Euro ihren Haushalt spätestens ab dem Jahr 2016 ausgleichen. mehr

Duisburg

Kein Werktag ohne Wochenmarkt

Duisburg ist reich an Wochenmärkten, die in der Regel von 8 bis 13 Uhr geöffnet haben: Vierlinden, Franz-Lenze-Platz, jeden Mittwoch und Samstag; Aldenrade, Kometenplatz, dienstags und freitags; Marxloh, August-Bebel-Platz, montags, mittwochs und freitags; Neumühl, Hohenzollernplatz, montags, mittwochs, freitags; Hamborn, Altmarkt, dienstags, donnerstags und samstags; Bruckhausen, Heinrichplatz, freitags von 8 bis 16 Uhr; Beeck, Marktplatz, dienstags, donnerstags und samstags; Beeckerwerth, Schwabenplatz, Mittwoch und freitags; Laar, Schillstraße, dienstags, donnerstags und samstags; Untermeiderich, Spichernplatz, freitags; Mittelmeiderich, Bahnhofsvorplatz, Mittwoch und samstags (bis 14 Uhr); Obermeiderich, Wasgaugustaße, samstags; Ruhrort, Neumarkt, mittwochs und freitags; Homberg, Bismarckplatz, dienstags und freitags; Hochheide, Bürgermeister-Bongartz-Platz, mittwochs und samstags; Rumeln, Dorfstraße, donnerstags; Friemersheim, Kaiserstraße, dienstags und freitags; Bergheim, Alfred-Hitze-Platz, dienstags und freitags; Hochemmerich, Atroper Straße, mittwochs und samstags; Duissern, Königsberger Allee, dienstags und freitags von 14 bis 17. mehr

Lokalsport

DM: U 14 des TuS Wickrath belegt den fünften Rang

Die männliche U 14 des TuS Wickrath hat ihr bislang bestes Ergebnis bei Deutschen Meisterschaften erzielt. Bei den nationalen Titelkämpfen in der Halle belegte der Gladbacher Faustball-Nachwuchs in Waldkirchen den fünften Platz. Nach einer noch etwas durchwachsenen Vorrundenphase, in der Wickrath den dritten Rang seiner Gruppe erreichte, verlor es das Qualifikationsspiel zum Halbfinale gegen den Ahlhorner SV. Statt einer Revanche für das verloren gegangene Finale der Norddeutschen Meisterschaften gab es ein 0:2. Dafür gelang im Spiel um Platz fünf ein souveräner 2:0-Erfolg gegen den Gastgeber SG Waldkirchen. mehr

Lokalsport

Leichathletik: Acht Titel für die LG Remscheid

Am Wochenende fand die Kreismeisterschaft im Cross- und Waldlauf Am Freudenberg in Wuppertal statt. Acht Titel gingen dabei an die LG Remscheid. Sieger wurden mit großem Vorsprung in ihren jeweiligen Altersklassen Noah Ben Bader (M U 18/LTV), Amelie Klug (W 14/LTV), Clemens Deutz (M 14/LTG), Nino Zirkel (M 13/RTB), Maya Bothe (W 12/LTV), Nora Vogel (W 10) und die Mannschaften der männlichen U 16 (Timon Velten, Clemens Deutz, Cedric Heier) sowie der weiblichen U 12 (Nora Vogel, Angelina Schmidt, Cecilia Klug). mehr

Kreis Kleve

DRK Kreis Kleve lädt zu einigen Seniorenreisen ein

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, bietet auch in diesem Jahr wieder ein Reiseprogramm für Senioren mit attraktiven Reisezielen an. Folgende Reisen in reizvolle Regionen und Kurorte werden vom DRK vermittelt: Horumersiel vom 22. bis zum 30. April, Bad Pyrmont vom 12. bis zum 22. Mai, Bad Rothenfelde vom 14. bis zum 28. Juni, Bad Zwischenahn vom 10. bis zum 20. Juli, Bad Lippspringe vom 17. bis zum 31. August, Bad Waldliesborn vom 8. mehr

Kevelaer

90 Jahre Niersverband - zum Geburtstag gibt's viel Theater

Premiere beim Niersverband: Aus Anlass des 90-jährigen Bestehens fand erstmals ein Theaterabend in der Sickerwasserbehandlungsanlage des Klärwerks in Mönchengladbach-Neuwerk statt. Die Theaterproduktionen Henke-Bükow GbR "Die Fabulanten" aus Mönchengladbach führten das Zwei-Personen-Stück "Niersprotokoll - Vom Lebenslauf eines Flusses" auf, das als "Theaterstück mit Schauspiel und Figuren für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren" angekündigt wurde. mehr

Kaarst

Ohne Anmeldung zum Frühjahrsputz für die Stadt

Der Drei-Besen-Tag wird in diesem Jahr volljährig: Zum 18. Mal veranstalten alle Schützenbruderschaften am 1. April wieder den großen Frühjahrsputz im gesamten Stadtgebiet. Bürgermeisterin Ulrike Nienhaus als Schirmherrin betont: "Die Idee und das Engagement stammen von den Schützen, die mit dieser Aktion die Stadt Kaarst sehr unterstützt!" Denn die normale Straßenreinigung könne nicht alle Dreckecken erfassen, die bevorzugt an öffentlichen, nicht einsehbaren Flächen entstehen. mehr

Lokalsport

Sportkegler steigen auf und feiern

In Sachen Zielwasser kennen die Sportkegler auch in höheren Spielklassen keine Vorurteile. So überreichten die Gäste des Bielefelder SK dem vor der Partie feststehenden NRW-Meister und Zweitliga-Aufsteiger Blau-Weiß Solingen-Hilden auf den Bahnen am Schmalzgraben ein Fässchen Bier nebst einem nicht ganz billigen Whiskey - und verbanden mit dem Glückwunsch zum Aufstieg auch die Hoffnung, die Solinger nicht so schnell in der NRW-Liga wiederzusehen. mehr

Lokalsport

Elke Schockenhoff bleibt Vorsitzende der Kanu-Freunde

Elke Schockenhoff wurde bei der Jahreshauptversammlung der Kanu-Freunde Lippe als Vorsitzende im Amt bestätigt. Auch Wanderwart Klaus Bokelmann erhielt erneut das Vertrauen der Mitglieder. Zudem gehören Norbert Oslislo (Geschäftsführer), Hermann Wilhelm (Kassenwart), Iris Pitann-Engbring (Jugendwartin), Jan Schockenhoff (Jugendwart), Karl-Heinz Schepers (Bootshauswart) und Charlotte Holtzum (Schriftführerin, Pressewartin) dem Vorstand an. mehr

Radevormwald

Karriere in Uniform bei Polizei und Bundeswehr

Uniformiert für Ordnung und Sicherheit sorgen - ein Traumberuf für viele Schulabgänger. Infos gibt es am Dienstag, 28. März, 14 bis 16 Uhr, im BIZ in Bergisch Gladbach, Bensberger Straße 85. Im Gespräch mit Peter Tilmans, Einstellungsberater der Landespolizei, und mit Einstellungsberater Raimund Kiuzauskas vom Bundespolizeipräsidium West können Schüler herausfinden, ob sie die Eigenschaften mitbringen, die für den Beruf wichtig sind. mehr

Langenfeld

Stadtmuseum bietet wieder Führungen an

Das Stadtmuseum im Freiherr-vom-Stein-Haus bietet wieder öffentliche Führungen durch die Dauer- und die Sonderausstellung an. Eine Zeitreise durch die Geschichte der Stadt startet am Donnerstag, 30. März, 15 Uhr. "Vom Mammutzahn bis zur Bundesautobahn" präsentiert die vor drei Jahren komplett neu gestaltete Dauerausstellung viele interessante Einblicke in die verschiedenen historischen Epochen der Besiedelung des heutigen Langenfelder Gebiets. mehr

Revue

Borussia trifft Borussia im Theater

Der Mann mit der Zeitung (passenderweise eine Borussia-Beilage der Rheinischen Post) war nur eine Randfigur in diesem schönen Spiel. Er saß oben auf der Bühne am Tisch, sein Gesicht war nicht zu sehen hinter dem Lektüregegenstand. Um ihn herum herrschte Trubel, die Mitglieder des fiktiven Fanklubs "Borussia forever" klärten mit Köln-Fan Horst wie immer zu diesem Zeitpunkt der Revue "Wir sind Borussia" den Klau des Geißbocks Hennes, die Experten Gerhard Delling und Günter Netzer (Bruno Winzen und Christopher Wintgens) waren als Mediatoren dabei. mehr

Rommerskirchen

Gericht spricht Tierschutzverein im Erbstreit rund 73.000 Euro zu

Überraschung im Prozess um die Erbschaft an den Tierschutzverein: Das Landgericht Mönchengladbach hat dem Verein, der als Träger für das Oekovener Tierheim fungiert, einen Betrag von 72.872,99 Euro zuzüglich Zinsen zugesprochen. Das jetzt verkündete Urteil geht damit deutlich über den Betrag hinaus, den Richterin Almut Oudijk von der 11. Zivilkammer den beiden Streitparteien zuletzt als Vergleich vorgeschlagen hatte. mehr

Lokalsport

Über 200 Gäste feierten den Sport in der ISR

Ein Olympiasieger, ein zweifacher Goldmedaillengewinner der Paralympics, ein Vize-Weltmeister, ein Europameister, eine Olympiazweite mit ihrer Bronze gewinnenden Tochter, der erste Olympiateilnehmer (1960) aus dem Rhein-Kreis, ein ehemaliger Junioren-Weltmeister und der Sieger des deutschen Derbys, der schwersten Springpferdeprüfung der Welt - es war schon eine illustre Schar von Sportlerinnen und Sportlern, die der Einladung der NGZ zur Abschlussveranstaltung der 39. Sportlerwahl des Jahres in die Internationale Schule am Rhein (ISR) gefolgt war. mehr