Alle Artikel vom 25. Mai 2015
Der Rekordmeister beim Rekordmeister

Wo liegt die Zukunft von "Fußballgott" Schweinsteiger?

Über seine Zukunft in England oder beim FC Bayern wurde Bastian Schweinsteiger sogar vom liebsten Interviewer befragt. Nach ein paar Scherzen und Lachern trafen der DFB-Kapitän und Kumpel Felix Neureuther am BR-Mikrofon dann eine ganz spezielle Abmachung. "Wenn jetzt noch ein deutscher Meistertitel mit den Bayern dazukommt, dann brauchst Du auch nicht mehr gegen mich im Skifahren anzutreten", witzelte der beste deutsche Skirennfahrer. "Nee, nee, nee. Das mache ich auf jeden Fall", forderte Schweinsteiger gleich den Parallelslalom: "Wichtig ist, dass derjenige, der den Lauf steckt, von mir kommt." Einwand des lachenden Neureuther: "Aber nicht der Dante." mehr

Moderner Fünfkampf

Lena Schöneborn siegt in Moskau

Nur eine Woche nach dem Gewinn ihrer siebten deutschen Meisterschaft hat Olympiasiegerin Lena Schöneborn beim Kremlin Cup der Modernen Fünfkämpferinnen in Moskau ihre ansteigende Form bewiesen. Mit 1329 Punkten setzte sich die Berlinerin vor der Ungarin Sarolta Kovacs (1325) und Donata Rimsaite (Russland/1318) durch. Ihr Teamgefährtin Annika Schleu (1291) belegte Platz sechs. Für die längere Zeit kränkelnde Lena Schöneborn, die einmal mehr ihre Stärke im Fechten ausspielte und nach 2012 zum zweiten Mal diesen Einladungswettkampf gewann, richtet sich der Blick nun auf die beiden anstehenden Großereignisse: das Weltcup-Finale am 13. Juni in Minsk und die Weltmeisterschaften in Berlin, die am 28. Juni beginnen. mehr

WM-Qualifikation

Australien nominiert Langerak und Leckie

Torhüter Mitch Langerak von Borussia Dortmund und Angreifer Mathew Leckie vom FC Ingolstadt stehen im Aufgebot der australischen Fußball-Nationalmannschaft für den Start in die WM-Qualifikation am 16. Juni in Kirgisistan. Nationaltrainer Ange Postecoglou berief insgesamt 23 Spieler in das Aufgebot des Asienmeisters, darunter auch Tim Cahill. Der australische Rekordtorschütze hatte zuletzt beim Länderspiel in Deutschland (2:2) verletzt gefehlt. Australien trifft in der ersten Phase der WM-Qualifikation für 2018 auf Jordanien, Tadschikistan, Bangladesch und Kirgisistan. mehr

Eishockey in der NHL

Tampa holt sich Matchball gegen die Rangers

Die Tampa Bay Lightning sind nur noch einen Sieg von ihrem zweiten Einzug ins Finale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL entfernt. Der Stanley-Cup-Sieger von 2004 gewann das fünfte Spiel der best-of-seven-Halbfinalserie bei den New York Rangers mit 2:0 und kann die Serie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf eigenem Eis beenden. Tampa entschied die Partie im Madison Square Garden im Mitteldrittel durch Tore von Valtteri Filppula (34.) und Steve Stamkos (39.). Lightning-Goalie Ben Bishop war von den Rangers in 22 Torschussversuchen nicht zu bezwingen. Den zweiten Stanley-Cup-Finalisten ermitteln die Anaheim Ducks und die Chicago Blackhawks. Dort steht es nach vier Spielen 2:2. mehr