Alle Artikel vom 17. Juli 2016
Werder Bremen

FC Chelsea ersetzt Lazio Rom als Testspielgegner

Werder Bremen hat nach der Absage des Testspiels gegen Lazio Rom schnell reagiert und den FC Chelsea als Ersatz verpflichtet. Der Fußball-Bundesligist tritt am 7. August um 15 Uhr im Weserstadion gegen das Team aus London an. In der Mannschaft von Chelsea-Trainer Antonio Conte, der vor wenigen Wochen noch Italien bis in das EM-Viertelfinale gegen Deutschland geführt hatte, stehen Topstars wie Cesc Fabregas, Eden Hazard und Diego Costa sowie der bisherige Bremer Papy Djilobodji. Bereits im August 2014 war Chelsea zur Saisoneröffnung in Bremen zu Gast. Damals siegte Werder mit 3:0. mehr

Moto3

Pawi siegt wieder im Regen - Öttl auf Rang 17

Khairul Idham Pawi hat zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Motorrad-WM-Lauf gewonnen. Der Malaysier sicherte sich am Sonntag den Sieg im Moto3-Rennen beim Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring. Der Honda-Pilot setzte sich bei zum Teil strömendem Regen klar vor den Italienern Andrea Locatelli und Enea Bastianini durch und wiederholte seinen Erfolg von Argentinien. WM-Spitzenreiter Brad Binder aus Südafrika wurde Achter und behauptete seine Spitzenposition. Die deutschen Piloten spielten keine Rolle. Philipp Öttl belegte Rang 17, die Wildcard-Starter Michael Kappler und Tim Georgi kamen auf die Plätze 19 und 21. mehr

Schach

Franzose Vachier-Lagrave gewinnt erstmals Dortmunder Turnier

Der Franzose Maxime Vachier-Lagrave hat erstmals das internationale Dortmunder Schachturnier gewonnen. Bereits vor der Schlussrunde am Sonntag stand der Sieg des 25 Jahre alten Großmeisters fest. Mit 5,0 Punkten aus sechs Partien konnte Vachier-Lagrave von den sieben Konkurrenten, unter ihnen der ehemalige Weltmeister Wladimir Kramnik (Russland) und Vorjahressieger Fabiano Caruana (USA), nicht mehr eingeholt werden. Den vorzeitigen Erfolg machte der Franzose am Samstagabend mit einem Sieg über den früheren Weltmeister Ruslan Ponomarjow aus der Ukraine perfekt. Es war Vachier-Lagraves erster Start beim bestbesetzten Schach-Event in Deutschland. Durch seine überragende Leistung schob er sich in der Weltrangliste auf Platz zwei hinter Weltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen. mehr

DTM

Audi-Pilot Rast kommt in Zandvoor zu seinem ersten Start

René Rast aus Minden fährt für Audi erstmals im Deutschen Tourenwagen Masters. Der etatmäßige Test- und Ersatzpilot von Audi Sport in der Langstrecken-Weltmeisterschaft ersetzt am (heutigen) Sonntag beim zehnten DTM-Lauf im niederländischen Zandvoort im Team Rosberg den angeschlagenen Franzosen Adrien Tambay. Tambay hatte beim neunten Saisonlauf am Samstag nach einer Startkollision mit Mercedes-Fahrer Maximilian Götz über starke Schmerzen im linken Handgelenk geklagt. Eine Röntgenuntersuchung in einem Krankenhaus ergab, dass nichts gebrochen ist. Tambay wird nach Angaben von Audi-Sport-Kommunikationschef Stefan Moser wegen anhaltender Schmerzen jedoch nicht am Rennen am Sonntag teilnehmen und durch den 29 Jahre alten Rast ersetzt. mehr

Basketball

FC Bayern verpflichtet Center Devin Booker

Die Basketballer des FC Bayern München haben den amerikanischen Center Devin Booker vom französischen Topclub Élan Chalon verpflichtet. Der 25-Jährige wurde in der vergangenen Saison als wertvollster Spieler der ersten französischen Liga ausgezeichnet und unterzeichnete einen Vertrag für die kommende Spielzeit. Das teilten die Bayern am Sonntag mit. "Ich komme nach München, um guten Basketball zu spielen und die Meisterschaft zu gewinnen", wurde Booker zitiert. Zuvor hatten die Münchner die Vertragsverlängerungen von Anton Gavel und Nihad Djedovic bekanntgegeben. Nationalspieler Paul Zipser dagegen wechselt zu den Chicago Bulls in die NBA. mehr

Basketball

Aufsteiger Jena holt Rivera in die BBL zurück

Aufsteiger Science City Jena hat Filiberto Rivera in die Basketball-Bundesliga zurückgeholt. Der 33 Jahre alte Point Guard aus Puerto Rico hat in der höchsten deutschen Spielklasse früher für die Artland Dragons und Brose Bamberg gespielt. "Wir wollen mit einem erprobten Aufbauspieler in die kommende Saison starten, Filiberto verfügt über viel Erfahrung und passt perfekt in unser Anforderungsprofil", sagte Jenas Trainer Björn Harmsen. mehr