Ausbildung am Unterbacher See | 30.05.2017 | center.tv Düsseldorf

Für Sicherheit im Schwimmbad ist derjenige zuständig, den man gemeinhin als „Bademeister“ bezeichnet. Die Bezeichnung ist allerdings nicht ganz richtig, denn seit rund 20 Jahren heißt der Beruf „Fachangestellter für Bäderbetriebe“. Und sie beinhaltet sehr viel mehr als nur am Beckenrand auf die Schwimmer aufzupassen. Wir haben eine junge Auszubildende begleitet, die ihre Lehre an einem besonders schönen Ort in Düsseldorf absolviert, nämlich am Unterbacher See.