Bernd Jolitz

Bernd Jolitz (jol) ist verantwortlicher Redakteur für das Ressort Düsseldorfer Sport der Rheinischen Post.

Der gebürtige Düsseldorfer schloss nach dem Abitur am Düsseldorfer Comenius-Gymnasium sein Studium der Geschichte mit einer Magisterarbeit über die Geschichte des Düsseldorfer Sports nach 1945 ab. 1991 begann er sein Volontariat bei der Rheinischen Post und arbeitete anschließend als Redakteur in der Beilagenredaktion und dem Ressort Politische Nachrichten und war stellvertretender Leiter der Lokalredaktion Düsseldorf, ehe er sich 1999 seinen Traum erfüllte und Sportredakteur wurde. Bei der RP beschäftigt er sich mit allen Themen rund um Fortuna Düsseldorf, deren Spiele er bereits seit seinem achten Lebensjahr regelmäßig besucht, aber auch mit der DEG in der Deutschen Eishockey Liga. Privat ist er großer Fan des Everton FC und der Glasgow Rangers.

Bernd Jolitz ist Jahrgang 1963; er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Artikel dieses Autors
Lokalsport

Profiboxer Rost kehrt an die Stätte seines Debüts zurück

Die Unihalle in Wuppertal ist so etwas wie eine zweite Heimat für Timo Rost. Nicht allein, weil er dort im Oktober 2017 sein Debüt als Profiboxer feierte und dabei den Essener Dominik Tietz durch technischen K. o. bezwang. Es gibt noch eine weitere Verbindung zu dem Gemäuer, die man in der Boxszene nicht unbedingt erwarten würde: Der Gerresheimer studiert in Wuppertal, möchte im Bergischen irgendwann seinen Master in Gesundheits- und Bewegungswissenschaft ablegen. Von Bernd Jolitzmehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.