Bernfried Paus
Redakteur

Bernfried Paus (bp) ist Redakteur der Rheinischen Post in Rheinberg.

Der gebürtige Niederrheiner hat nach dem Abitur in Emmerich und dem Grundwehrdienst in Münster für das Lehramt die Fächer Sport und Katholische Theologie studiert. Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte er sein Referendariat am Studienseminar in Duisburg (Realschule Meiderich und Leibnitz-Gesamtschule Hamborn).

Nach dem II. Staatsexamen begann er 1986 ein Volontariat beim Bocholt-Borkener Volksblatt (BBV) in der Lokalredaktion Bocholt. Nach einem Jahr als Redakteur dort folgte 1991 der Wechsel zur Rheinischen Post. In der Lokalredaktion Wesel berichtete er vor allem über die Stadt Hamminkeln, seinem Wohnort. 2014 wechselte er in die Lokalredaktion Xanten/Rheinberg mit dem Arbeitsschwerpunkt Alpen.

Bernfried Paus ist Jahrgang 1957; er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Artikel dieses Autors
Rheinberg

Ossenberger Pavillon: Nachbarn haben ein Auge drauf

Der Ärger am Ossenberger Dorfplatz hat sich ein wenig gelegt. Ortsvorsteher Klaus Helmes konnte gestern davon berichten, dass sich nach der Berichterstattung über mutwillige Zerstörungen am und rund um den neuen Pavillon die Lage eine wenig entspannt habe - "auch weil die Leute, die rund um den Dorfplatz wohnen, verstärkt ein Auge auf das Gelände werfen und sehr achtsam sind", so sagte der Ortsvorsteher gestern im RP-Gespräch. Von Bernfried Pausmehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.