Birgit Marschall
Parlaments-Korrespondentin der Rheinischen Post

Birgit Marschall stammt aus Hamburg, hat in ihrer Heimatstadt Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft studiert und bei einer kleinen Zeitung in Schleswig-Holstein volontiert.

1991 ging sie nach Berlin, um hautnah mitzuerleben, wie zusammen wächst, was zusammen gehören sollte: die beiden Teile Deutschlands. Sie begann als Redakteurin bei der „Berliner Morgenpost“, wechselte kurz danach als Korrespondentin zur „Wirtschaftswoche“ und wurde 1997 stellvertretende Leiterin des Wirtschaftsressorts der „Berliner Zeitung“.

Im Jahr 2000 stieß sie zur Gründungsmannschaft der „Financial Times Deutschland“, für die sie zehn Jahre lang aus Berlin über Finanz- und Wirtschaftsthemen berichtete.

Seit 2010 verstärkt sie das Hauptstadtbüro der „Rheinischen Post“. Privat ist sie sport- und kulturbegeistert.

Artikel dieses Autors
Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.