Christian Herrendorf

Christian Herrendorf (hdf) ist stellvertretender Leiter der Lokalredaktion Düsseldorf.

Der gebürtige Düsseldorfer hat während des Studiums (Politische Wissenschaft, Rechtswissenschaften, Neue Deutsche Literatur) als Mitarbeiter bei der Rheinischen Post im Sport und im Wochenend-Magazin angefangen. Nach dem Abschluss des Studiums (Magisterarbeit über schwarz-grüne Koalitionen) hat er bei der Rheinischen Post volontiert und als Redakteur in der Lokalredaktion Geldern gearbeitet. Seit 2008 gehört er zum Team der Lokalredaktion Düsseldorf, seit 2011 ist er stellvertretender Lokalchef.

Christian Herrendorf ist Jahrgang 1977; er lebt mit seiner Partnerin und seiner Tochter mitten in Düsseldorf.

Artikel dieses Autors
Menschenrechtsorganisation

Amnesty zeichnet Jacques Tilly aus

Wenn einer eine Dankesrede hält und dabei lauter Beschimpfungen gegen sich, den Dankenden und Geehrten, vorliest, kann es sich um keine normale Verleihung handeln. Dafür sprachen bei der beschriebenen Dankesrede gestern auch der Ort, die Auszeichnung und der Empfänger: Wagenbauhalle, das Gelbe Trikot der Menschenrechte und Jacques Tilly. Der 54-Jährige las Hasskommentare vor, die nach dem Rosenmontagszug im Internet erschienen waren, "Idiot" war mit Abstand die harmloseste Formulierung. Die Angriffe vor allem aus dem sehr rechten Lager zeigen, dass die Menschenrechtsorganisation sich einen geeigneten Träger für ihre Auszeichnung gewählt hat. "Jacques Tilly lebt Meinungsfreiheit, nicht nur mit seinen Mottowagen, sondern auch bei Protestveranstaltungen, bei denen er oft dabei ist", sagte Laudatorin Jessica Böhner, Vorstand von Amnesty International Deutschland. mehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.