Franziska Hein
Rheinland-Reporterin

Franziska Hein (heif), Jahrgang 1988, ist für RP online als Rheinland-Reporterin unterwegs. Außerdem ist sie zuständig für Multimedia-Reportagen.
Die gebürtige Bonnerin ist in der Voreifel inmitten einer Großfamilie aufgewachsen und liebt daher Familienfeiern aller Art. Schon als sie noch keine Rechtschreibung beherrschte, schrieb sie gerne Aufsätze. Ihre ersten journalistischen Schritte hat sie bei der Kölnischen Rundschau gemacht. Dort war sie während ihres Geschichtsstudiums freie Mitarbeiterin. Nach Stationen bei der Süddeutschen Zeitung in München und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Frankfurt kam sie 2014 schließlich als Volontärin zur Rheinischen Post.
Am liebsten ist sie überall in der Welt unterwegs und sammelt Geschichten – etwa in Griechenland, Uganda oder in Bayern. Zu Hause ist aber immer da, wo der Rhein fließt.

Artikel dieses Autors
Düsseldorf

Trocknerbetrug: Polizei fahndet nach drei Personen

Die Düsseldorfer Polizei sucht zwei Männer und eine Frau, die mit Betrug im Internet zehntausende Euro Schaden verursacht haben sollen. Auf einer Internetseite sollen sie Wäschetrockner angeboten haben, die nie ausgeliefert wurden. Bei der Düsseldorfer Polizei liegen 60 Anzeigen aus dem ganzen Bundesgebiet vor, teilte die Polizei gestern mit. Zwischen 20. April und 2. Mai sollen laut Polizei rund 35.000 Euro auf zwei Düsseldorfer Konten geflossen sein, die mit gefälschten Ausweispapieren eröffnet worden seien. Bislang haben laut Polizei die Ermittlungen nicht zur Identifizierung der Täter geführt. Die Männer und die Frau wurden gefilmt, als sie Geld von den Konten abhoben. Ob sie in Düsseldorf wohnen, ist nicht bekannt. mehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.