Jan Schnettler

Jan Schnettler (tler) ist Redakteur bei der Rheinischen Post in Mönchengladbach mit dem Schwerpunkt Wirtschaft. Der gebürtige Hagener ist in Oberfranken aufgewachsen und hat in Düsseldorf Ältere und Neuere Anglistik sowie Medienwissenschaften auf Magister studiert.

Über ein Praktikum während des Studiums gelangte er zur Rheinischen Post, wo er von 2008 bis 2010 volontierte. Über die Düsseldorfer Lokalredaktion wechselte er 2011 in die Redaktion Mönchengladbach.

Artikel dieses Autors
Mönchengladbach

Beim Pralinenworkshop entsteht Idee für Start-up-Hilfe der Sparkasse

Pralinen selber machen - das ist etwas, dass der CDU-Bundestagsabgeordnete Günter Krings zuvor noch nie gemacht hatte. Bei seinem ersten Pralinenkurs hatte er sichtlich Freude daran - irgendwann wurde sogar die Krawatte abgelegt. Als es in der Diskussionsrunde mit Gründern und Jungunternehmern um Backkurse und das Erstellen von Motivtorten beim Start-up Cakerella ging, konnte er bereits fachmännisch mitreden. mehr

Mönchengladbach

Markthalle auf dem "Kapu" wird heiß diskutiert

Ein Facebook-Post des Linken-Fraktionschefs Torben Schultz zur RP-Berichterstattung über die geplante Markthalle auf dem Kapuzinerplatz hat vielfältige Diskussionen ausgelöst - und gezeigt, dass das Thema eines ist, das die Gladbacher bewegt. Schultz hatte argumentiert, dass nach dem Minto nun weitere zusätzliche Verkaufsfläche geschaffen werde, die dann anderswo abgebaut werden müsste. Der Konsum sei begrenzt; andernorts müssten unweigerlich Umsatzeinbußen die Folge sein. Von Jan Schnettlermehr

Mönchengladbach

Kreuzfahrtmesse am Tag der Bundestagswahl

Sonntag ist Bundestagswahl - und traditionell hüten sich die meisten Veranstalter, an diesem Tag irgendetwas anderes aufzuschließen als ein Wahllokal. Das ist diesmal anders: Von 10 bis 17 Uhr lädt das Reisebüro Glatzel zu seiner vierten Reise- und Kreuzfahrtmesse ins Kunstwerk, Wickrathberger Straße 18b. "Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht", sagt Inhaber Frank Glatzel. "Unser Termin stand schon lange vor dem Wahltermin fest." Nun wolle man die Tatsache nutzen, dass die meisten Leute an dem Tag sowieso vor die Tür gehen, um zu wählen - und einen Anreiz setzen, dann eben auch noch einen Abstecher ins Kunstwerk zu machen. Von Jan Schnettlermehr

Mönchengladbach

Neue Socken-Marke aus dem Nordpark

Jan Silanoglu und Moritz Otten sind Kinder der 80er. Die beiden 32-Jährigen wuchsen auf in einer Zeit, als aus handelsüblichen "Turnschuhen" coole "Sneaker" wurden und drumherum eine ganze Kultur entstand: Skateboard, Basketball, Hip-Hop-Musik. Und zu Sneakern braucht man natürlich Socken. Entweder "unsichtbare", die an der Ferse enden, oder möglichst auffällige oder bunte. "Socken sind nicht nur zu Nikolaus oder für den Banküberfall wichtig", sagt Silanoglu lachend. Von Jan Schnettlermehr

Mönchengladbach

Mags fällt etliche kranke und unsichere Bäume

Die Mags fällt kurzfristig eine Säuleneiche am Schürenweg, eine Rosskastanie an der Dohler Straße und eine Buche an der Kruchenstraße. Die Bäume seien abgestorben und nicht mehr verkehrssicher, so die Mags. Darüber hinaus empfehle ein externer Gutachter eine zügige Fällung dieser Bäume: eine Roteiche auf dem Friedhof in Ohler, eine Rotbuche am Schloss Rheydt, eine Robinie an der Gracht, eine Weide an der Duvenstraße, eine Robinie an der Hansastraße und eine Säulenpappel im Volksgarten. mehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.