Laura Harlos
Journalistenschülerin

Laura Harlos (laha), Jahrgang 1993, ist Journalistenschülerin der Rheinischen Post.

Sie wuchs in der Blütenstadt Leichlingen auf, besuchte dort das Städtische Gymnasium und spielte als Kreisläuferin erfolgreich Handball bei der HSG Bergische Panther.

Anschließend zog es sie in das (sehr) idyllische bayerische Städtchen Eichstätt (13 Kirchen auf 17.000 Einwohner). Hier absolvierte sie ihr Journalistik-Studium, zwischendurch machte sie Halt bei n-tv an der Frankfurter Börse, beim Bayerischen Rundfunk in München und in der PR-Abteilung von BMW.

Obwohl sich im Laufe der Jahre ein bayerischer Dialekt einschlich, zog es sie 2016 wieder in Richtung Heimat und schließlich auch zur Heimatzeitung.

Laura Harlos ist Sternzeichen Widder (deswegen der schwarze Humor), liebt Fußball, tanzt gerne zu elektronischer Musik und möchte jeden Bundesstaat der USA bereisen.

Artikel dieses Autors
Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.