Laura Ihme
Journalistenschülerin

Laura Ihme (lai) ist Redakteurin in der Lokalredaktion Düsseldorf mit dem Schwerpunkt Kommunalpolitik.

1991 in Düsseldorf geboren, verbrachte sie den Großteil ihrer Kindheit und Jugend in Krefeld.
Nach dem Abitur an der Marienschule der Ursulinen 2009 ging es aber (endlich!) wieder zurück in die Landeshauptstadt zum Studium der Germanistik und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität mit dem Abschluss Master of Arts.

Erste berufliche Erfahrungen sammelte Laura Ihme während des Studiums zunächst im Marketing und dann im Journalismus, als sie im März 2011 ein Praktikum in der Düsseldorfer Lokalredaktion der Rheinischen Post absolvierte, wo sie im Anschluss
mehrere Jahre als freie Mitarbeiterin tätig war. 2015 wurde sie Journalistenschülerin bei der RP und ging auf Reisen durch die verschiedenen Ressorts, Lokalredaktionen und RP Online. Mit Düsseldorf im Herzen zog es sie schließlich aber wieder zurück in die Heimat und in die Redaktion in der Landeshauptstadt, wo sie seit Juli 2017 als Redakteurin die Themen rund ums Rathaus mitbetreut.

Laura Ihme ist Sternzeichen Widder, überzeugte Fußball-Hasserin und lebt in Düsseldorf-Flingern.

Artikel dieses Autors
Düsseldorf

Diesel-Fahrverbot in Düsseldorf frühestens im Juli

Die Entscheidung, ob es in der Landeshauptstadt ein Diesel-Fahrverbot gibt, wird erneut vertagt. Die Bezirksregierung hat mitgeteilt, dass der neue Luftreinhalteplan für Düsseldorf erst im Juli in Kraft treten wird - drei Monate später als geplant. Neue Zahlen müssten berücksichtigt werden, heißt es. Der Plan ist nötig, weil die Schadstoffbelastung in Düsseldorf gesetzliche Grenzwerte überschreitet. Fahrverbote gelten als wahrscheinlich, es wird darüber aber heftig gestritten. Das Inkrafttreten des Plans ist deshalb schon einmal verschoben worden: von Januar auf April 2018. Hauptgrund war, dass das Bundesverwaltungsgericht am 22. Februar entscheiden muss, ob kommunale Fahrverbote überhaupt erlaubt sind. mehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.