Peter Klucken

Peter Klucken (pk), 1956 in Duisburg geboren und dort auch aufgewachsen, studierte nach dem Abitur Germanistik und Philosophie sowie in Nebenfächern Pädagogik und Psychologie in Düsseldorf und Duisburg. Während seines Studiums schrieb er als freier Mitarbeiter für die Rheinische Post.

Nach dem Staatsexamen und einem Volontariat arbeitete er von 1984 bis 1990 als Redakteur der Rheinischen Post in Kleve, wo er für die Kultur zuständig war und Gerichtsreportagen schrieb. Seit 1990 ist er Kulturredakteur in Duisburg.

Artikel dieses Autors
Niederrhein

30 Fachverkäuferinnen und 22 Bäcker haben ihre Abschlüsse

Vor sechs Jahren hatte Albert Wissigkeit an gleicher Stelle gesessen und sicherlich freudig darauf gewartet, endlich den heiß ersehnten Gesellenbrief in der Hand halten zu können. Anschließend ging es für ihn auf die Walz, die ihn unter anderem nach Norwegen und Italien bis nach Indonesien führte, zünftig angezogen wie es sich für einen Burschen auf Wanderschaft gehört. So gekluftet stand er nun bei der Lossprechungsfeier 2017 der Bäcker-Innung Niederrhein Kleve-Wesel im Schützenhaus Xanten am Rednerpult, um vor den neuen Gesellen und Fachverkäufern von seinen Reisen durch die halbe Welt zu berichten. 30 Fachverkäuferinnen und 22 Bäcker hatten ihre Ausbildung beendet. mehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.