Peter Klucken

Peter Klucken (pk), 1956 in Duisburg geboren und dort auch aufgewachsen, studierte nach dem Abitur Germanistik und Philosophie sowie in Nebenfächern Pädagogik und Psychologie in Düsseldorf und Duisburg. Während seines Studiums schrieb er als freier Mitarbeiter für die Rheinische Post.

Nach dem Staatsexamen und einem Volontariat arbeitete er von 1984 bis 1990 als Redakteur der Rheinischen Post in Kleve, wo er für die Kultur zuständig war und Gerichtsreportagen schrieb. Seit 1990 ist er Kulturredakteur in Duisburg.

Artikel dieses Autors
Duisburg

Kunst von Schülern in der Bezirksbibliothek

Vor 25 Jahren wurde die erste Schulkunst-Ausstellung in der Bezirksbibliothek Meiderich eröffnet. Ab sofort ist die Jubiläumsausstellung in dem Gebäude an der Von-der-Mark-Straße 71 zu sehen. Die Ausstellung Schulkunst ist im Verlauf der langen Ausstellungsreihe im Kern unverändert geblieben: Es geht immer um Schöpfungen der Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 13 aus dem Kunstunterricht des laufenden Schuljahres. mehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.