Cranach im Museum Kunstpalast | 13.04.2017 | center.tv Düsseldorf

Vor 500 Jahren hat Martin Luther mit seinen 95 Thesen die Reformation in Gang gesetzt. Er hat damit Geschichte geschrieben. Und wenn wir uns heute ein Bild von Luther machen, dann ist dieses meist stark geprägt vom Maler Lucas Cranach, einem Freund Luthers, der berühmte Porträts von ihm schuf. Das ist eine der Thesen in der neuen, bundesweit beachteten Ausstellung „Cranach: Meister-Marke-Moderne” im Düsseldorfer Museum Kunstpalast.