Nach Urteil des Landgerichts Bonn

Warnwetter-App des DWD - Vollversion jetzt kostenpflichtig

Mitte November urteilte das Landgericht Bonn, dass der Deutsche Wetterdienst (DWD) seine Warnwetter-App nicht mehr in vollem Umfang kostenlos zur Verfügung stellen darf. Ab sofort bietet der DWD die App in einer kostenlosen und einer Bezahl-Version an. Von Christoph Schroetermehr

Drei neue Apps und AR-Sticker für Pixel-Kamera

Google startet Foto-Offensive

Kurz vor Jahresschluss startet Google in Sachen Fotos noch einmal durch. Drei neue, experimentelle Apps für Android und iOS wurden veröffentlicht und die Kamera der Pixel-Smartphones bekommt die bereits im Oktober angekündigten AR-Sticker. Von Christoph Schroetermehr

50 neue Figuren kommen

"Pokémon Go" passt sich an das reale Wetter an

Die aktuelle "Pokémon Go"-Bgeisterung ist nicht mehr mit dem Hype vom Sommer 2016 zu vergleichen. Doch noch immer gibt es weltweit Millionen Spieler. Hersteller Niantic lässt sich für sie immer etwas Neues einfallen. Künftig kann etwa das reale Wetter das Spiel beeinflussen.  mehr

Aus für viele WatchOS-Apps

Banking-Schadsoftware tarnt sich als harmlose App

Vorsicht beim Herunterladen von Taschenlampen- oder Minispiel-Apps im Google Play Store: Hinter den vermeintlich harmlosen Programmen könnte schädliche Software stecken. Und: Alte Apps für Apple Watch erhalten bald keine Updates mehr. mehr

App in der Krise

Snapchat will Erwachsene als Nutzer gewinnen

Snapchat und Erwachsene? Das passt häufig nicht zusammen, zu verwirrend ist diese App. Solange man immer neue Teenager als Kunden gewinnen konnte, galt das sogar als cool. Doch jetzt flaut das Wachstum ab, Snapchat braucht händeringend ältere Nutzer - und soll künftig einfacher werden. mehr