| 13.11 Uhr

Google Play Awards 2017
Das sind die besten Android-Apps des Jahres 2017

Google Play Awards 2017: Wahl der besten Android-Apps des Jahres
Die Google Play Awards 2017 werden im Mai bei der Konferenz Google I/O verliehen. FOTO: Google
Düsseldorf. Im Play Store von Google warten Millionen von Apps darauf, heruntergeladen zu werden. Um die besten in der jeweiligen Kategorie zu küren, hat Google die Play Awards ins Leben gerufen. Jetzt wurden die nominierten Apps für 2017 bekannt gegeben. Von Christoph Schroeter

Alljährlich im Mai findet die Google Entwicklerkonferenz Google I/O statt. Seit 2016 werden dort die Play Awards verliehen. Mit dem Preis werden die Top-Apps des Jahres in zwölf Kategorien ausgezeichnet.

Der Preis soll zum einen die Arbeit der Entwickler belohnen, schließlich dürften alle nominierten Apps einen ordentlichen Zuwachs der Downloadzahlen verzeichnen. Auf der anderen Seite will Google damit aber auch den Nutzern ein klein wenig zu Hand gehen und auf ein paar App-Perlen hinweisen, die sonst in der Masse untergehen könnten.

Bislang gibt es den Award nur für englischsprachige Software, so dass nicht jede der nominierten Apps auch in Deutschland im Play Store auffindbar ist.

Hier nun die jeweils fünf nominierten Apps in den zwölf unterschiedlichen Kategorien für die Google Play Awards 2017 (die Links zu den Apps finden Sie weiter unten):

Hier finden Sie die Links zu den Apps. Dass in den einzelnen Kategorien teils weniger als fünf Apps auftauchen, hängt damit zusammen, dass die nicht sichtbaren in Ihrem Land (bspw. Deutschland) nicht verfügbar sind.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Google Play Awards 2017: Wahl der besten Android-Apps des Jahres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.