| 19.35 Uhr

Schillerndes Update
Neue Filter für Foto-Plattform Instagram

Fotos: Neue Filter bei Instagram
Fotos: Neue Filter bei Instagram FOTO: Instagram
Düsseldorf. Lark, Juno oder Reyes? Die Foto-Plattform Instagram hat gleich drei neue Filter vorgestellt, mit denen Nutzer ihre Smartphone-Schnappschüsse aufhübschen können. Es gibt aber auch Änderungen unter der Haube. Von Henning Bulka

Die neuen Filter gibt es sowohl in der Version für iPhones als auch für Android-Smartphones. "Lark" gibt Fotos dabei einen Stich ins blau-grüne und sorgt außerdem laut Instagram für einen schillernden Effekt. "Juno" hellt dagegen Rot und Weiß auf und wurde  nach dem Hund von Mitbegründer Mike Krieger benannt. Der Blässe-Filter "Reyes" hat seinen Namen dagegen von der rauen Küste von Point Reyes in Kalifornien.

Hier lässt sich an einigen Beispielen anschauen, welchen Effekt die neuen Bilder auf ein Foto haben.

Mit dem App-Update baut Instagram aber auch unter der Haube um und reagiert auf den Erfolg der Emoji. Mit diesen kleinen Gesichtern oder Bildchen drücken viele Nutzer in den Kommentaren ihre Stimmungslage unter den Fotos anderer aus. Etwa die Hälfte der Bildunterschriften enthält laut Instagram schon Emoji.

Jetzt erlaubt es die Plattform deshalb, auch nach bestimmten Emoji zu suchen, also zum Beispiel nach Bildern, über die sich die Nutzer kaputtlachen. Das ist im Übrigen auch das beliebteste Emoji weltweit auf Instagram.

FOTO: Screenshot/emojipedia.org
(RPO, HeBu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Instagram bekommt drei neue Foto-Filter und setzt auf Emoji


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.