| 13.14 Uhr

Jetzt zum Download verfügbar
"Rheinduell" – die Spiele-App aus unserer Region

Rheinduell - so funktioniert die neue App von RP Online
Rheinduell - so funktioniert die neue App von RP Online FOTO: RP
Düsseldorf. Die Rheinische Post veröffentlicht ihre erste Spiele-App. Im "Rheinduell" können alle Fans der Region zwischen Niederrhein, Düsseldorf, Köln und Bonn testen, wie gut sie ihre Heimat kennen – und anschließend ihre Freunde herausfordern, um den besten Rheinländer zu ermitteln. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Spiel. Von Sebastian Dalkowski und Christian Herrendorf
  • Wie funktioniert "Rheinduell"?

In aller Bescheidenheit: unfassbar einfach. Dem Spieler  werden Fotos gezeigt, bei denen er entscheiden muss, ob das Motiv im Rheinland aufgenommen wurde oder nicht. Seiner Wahl entsprechend wischt er das Bild nach rechts (Rheinland) oder nach links (nicht Rheinland).

  • Für welche Smartphones gibt es die App?

Die App "Rheinduell" gibt es sowohl für Apples iPhone als auch für Smartphones mit Googles Android-Betriebssystem. Hier geht's zum Download für Apple, hier zur Android-Version.

  • Wie schwierig ist "Rheinduell"?

Auf keinen Fall zu leicht. Die Bilder sind in drei Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Die App mischt gleichmäßig aus allen drei Kategorien die Bilder fürs Spiel.

  • Wie kann ich punkten?

Ein richtig zugeordnetes Bild ergibt einen Punkt, ein falsch zugeordnetes Bild führt zu einem Punktabzug. Jedes Spiel dauert 45 Sekunden, je mehr Bilder jemand spielt, desto höher sind seine Chancen auf viele Punkte und einen vorderen Platz in unserer Rangliste.

Und zur Beruhigung: Schlimmer als null Punkte kann es nicht werden. Nach jedem Spiel kann man mit seiner Punktzahl Freunde, Kollegen und Verwandte herausfordern.

  • Was muss man vor dem ersten Spiel machen?

Spiel aus dem App- oder dem Play-Store herunterladen. Kurz registrieren (notwendig fürs Ranking und mögliche Herausforderungen von Mitspielern), eins unserer schönen Profilbilder aussuchen – und los geht's.

  • Was fällt alles unter Rheinland?

Die Macher der App haben sich die Freiheit genommen, sich für das Spiel auf das Rheinland in NRW zu beschränken. Düsseldorf, Duisburg, Leverkusen, Köln, Bonn, Mönchengladbach, Krefeld, die Kreise Kleve, Wesel und Viersen sind alle dabei. Sorry Mainz, tut uns leid Koblenz - Ihr seid auch schön, aber in diesem Fall leider im falschen Bundesland.

  • Was kann man mit der App noch machen?

Man kann seiner Freude am Rheinland auch als Fotograf Ausdruck verleihen. In der App gibt es die Möglichkeit, Bilder hochzuladen und für das Spiel zur Verfügung zu stellen. Dazu ist eine kurze Angabe zu Urheberrecht und den abgebildeten Personen erforderlich. Wir prüfen das Bild anschließend und geben es, wenn alles okay ist, fürs Spiel frei.

Einen kleinen Eindruck unserer App "Rheinduell" bekommen Sie im folgenden Quiz. Viel Spaß dabei!

Das war ein kleiner Appetithappen. Unserer App "Rheinduell" gibt's für iOS und Android in den jeweiligen App Stores.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Rheinduell" – die Spiele-App aus unserer Region - Niederrhein, Düsseldorf, Köln, Bonn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.