| 07.09 Uhr

Wie man sie aufspürt
Schnüffelmodule in vielen Smartphone-Apps

Schnüffelmodule in vielen Smartphone-Apps - wie man sie aufspürt
Viele Apps spionieren ihre Nutzer aus. FOTO: dpa, obe pil
Düsseldorf. In zahlreichen Apps führen Software-Bausteine von Drittanbietern ein Eigenleben, etwa Module von Werbefirmen.

Um diesen auf die Schliche zu kommen, kann man etwa die Anwendung AppBrain Ad Detector installieren, rät das das Verbraucherschutz-Portal "Mobilsicher.de". Die Software prüft alle installierten Apps und zeigt in ihnen installierte Module an.

Aufmerksam sein sollten Nutzer aber schon vor und bei der Installation von Apps: Erscheinen von der Anwendung eingeforderte Berechtigungen unnötig, so sind sie es den Experten zufolge meist auch.

Android & iOS - das sind die besten Apps FOTO: Christoph Schroeter

Wer ganz auf der sicheren Seite sein möchte, nutzt den Angaben zufolge den alternativen Appstore F-Droid. Alle darin angebotenen Anwendungen sind entweder frei von Werbe- oder Analyse-Modulen, oder es wird zumindest in der App-Beschreibung ausdrücklich darauf hingewiesen.

(csr/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schnüffelmodule in vielen Smartphone-Apps - wie man sie aufspürt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.