| 16.12 Uhr

Dating-AppTindog
Tinder gibt es jetzt auch für Hunde

Tindog - ein Tinder für Hunde
Tindog ist eine Dating-App für Hunde und Herrchen. FOTO: Tindog
Düsseldorf. Die bekannte Dating-App Tinder hat viele kuriose Nachahmer. Der neuste Streich: Tindog. Eine Dating-App für Hunde und ihre Herrchen. 

Wer Tinder kennt, wird sich mit Tindog schnell klar kommen. Die App sucht Nutzer in der Umgebung. Statt ein Selfie posten die Nutzer allerdings Fotos von ihren Hunden. Per Wischgeste werden die Hunde in der Nachbarschaft bewertet.

Fallen gegenseitige Bewertungen positiv aus, können sich die Herrchen kontaktieren. Entweder zum gemeinsamen Gassispaziergang oder zum richtigen Date. Mit oder ohne tierische Begleitung.

Aber eignet sich der Hund als Dating-Faktor? Ein Weisheit sagt: Je länger Hund und Herrchen zusammenleben, desto ähnlicher werden sie sich. Auch optisch. Oder kann der gemeinsame Hundegeschmack Menschen zusammenbringen? Die Macher versprechen, Hund und Herrchen gleichermaßen zu respektieren.

Tindog ist für Android-Smartphones verfügbar und ist kostenlos. Die Bewertungen der Nutzer fallen mittelmäßig aus. Einige Tester berichten von Schwierigkeiten, sich zu registrieren. 

Hinter der App steckt Holidog, ein Online-Marktplatz für Tiersitter.

(RPO, dafi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tindog - ein Tinder für Hunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.