| 15.24 Uhr

Messenger funktioniert teils nicht
Nutzer melden Probleme bei WhatsApp

WhatsApp-Störung 2016: Nutzer melden Probleme in Deutschland
Einige Nutzer melden, dass komplette Chatverläufe verschwunden sein sollen. FOTO: dpa, ped;cse hjb
Düsseldorf. Beim Smartphone-Messenger WhatsApp gibt es offenbar Probleme. Nutzer melden vereinzelt, dass Nachrichten nicht zugestellt werden können und Chatverläufe verloren gegangen sind.

Auch auf dem Online-Portal "allestörungen.de" wird über eine Häufung von Störungsmeldungen berichtet, die gegen kurz nach 7 Uhr am Dienstagmorgen begonnen haben und besonders Deutschland betreffen soll. Eine Nutzerin schreibt: "Ich bekomme die Nachricht zweifach oder sogar dreifach." Eine andere klagt: "Alle Chatverläufe weg. Stürzt ab. Verschickt Nachricht verzögert".

Offenbar sind von den Problemen aber längst nicht alle Nutzer betroffen. In mehreren Stichproben auf verschiedenen Redaktions-Smartphones konnte die Störung nicht reproduziert werden, und auch auf unserer Facebook-Seite wissen viele nichts von Problemen bei WhatsApp.

Der Nutzer Marvin schreibt "Messenger whatsapp klappt alles. Auch ist nichts verloren gegangen", und Nicole schreibt "Nö alles gut". Doch auch einige der RP ONLINE-Leser haben Probleme. Sebastian berichtet etwa, dass bei ihm zur Zeit die Nachrichten mit Verspätung zugestellt werden.

Wo die vereinzelten Probleme genau liegen und wieso es aktuell zu der Störung kommt, ist noch nicht bekannt. Über seine offiziellen Kanäle hat sich WhatsApp bisher nicht dazu geäußert.

Erst kürzlich hat WhatsApp seine App für iPhone Nutzer erneuert.

(hebu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WhatsApp-Störung 2016: Nutzer melden Probleme in Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.