Experte warnt

Windows XP ist immer noch eine tickende Zeitbombe

Microsoft hat das Betriebssystem Windows XP längst auf das Abstellgleis geschickt, doch die Kunden wollen dem liebgewonnen System abschwören. Die Zahl der Einsätze ist noch erschreckend hoch. Neue Fehlerlücken werden nicht geschlossen, was besonders den Einsatz in Firmen heikel macht. Ein Experte warnt: Windows XP ist eine tickende Zeitbombe. mehr

In chinesischen Chip-Designer

Intel investiert 1,5 Milliarden Dollar in den Mobilfunk

Der amerikanische Chiphersteller Intel will mit einer Milliardeninvestition in China das Geschäft im Mobilfunk ausbauen. Dazu beteiligt sich der Konzern mit rund 1,5 Milliarden Dollar (1,18 Mrd Euro) an zwei der führenden chinesischen Chipdesigner. mehr

Wichtige Updates

Patchday: Windows und Flash aktualisieren

Für Windows, den Internet Explorer und den Flash-Player sind Sicherheitsupdates veröffentlicht worden. Microsoft stopft mit vier Software-Flicken rund 40 Sicherheitslücken in diversen Programmen, während Adobe ein Leck in der Speicherverwaltung von Flash repariert hat, über das Angreifer Schadsoftware auf Rechnern platzieren könnten. mehr

Angriff auf Microsoft, Google und Apple

China: Eigenes Betriebssystem startet im Oktober

China fordert die westlichen Technologie-Riesen Apple, Microsoft und Google mit der Entwicklung eines eigenen Betriebssystems heraus. Die Software solle ab Oktober für traditionelle Computer bereitstehen und später auch auf Smartphones und Tablets laufen. mehr

Microsoft zieht Update aus dem Verkehr

So werden Sie das fehlerhafte Windows-Update wieder los

Ein Update für Microsofts Betriebssystem Windows sorgt für Probleme. Eigentlich sollte das am 12. August veröffentlichte Update mit dem Namen MS14-045 Sicherheitslücken schließen. Doch bei zahlreichen Anwendern sorgt es für Computerabstürze und Startprobleme. mehr

Investitionen von rund 100 Euro

Alte Computer für Abschied von Windows XP aufrüsten

Seit dem 8. April ist Schluss für Windows XP. Auch auf alten Computern sollte inzwischen Windows 7 oder 8 installiert sein. Sollte. Viele Rechner laufen aber noch mit XP. Umrüsten ist möglich, das geht allerdings nur mit ein wenig neuer Hardware - mehr als 100 Euro müssen Nutzer aber nicht investieren. mehr