| 10.49 Uhr

Aufbaustrategiespiel "Anno 2205"
Das neueste "Anno" führt die Siedler auf den Mond

"Anno 2205": Das neueste "Anno" führt die Siedler auf den Mond
FOTO: dpa, av
Düsseldorf. Ab jetzt dürfen die "Anno"-Strategen auf den Mond reisen: In Ubisofts jetzt veröffentlichtem sechsten Teil der in Deutschland entwickelten "Anno"-Reihe, "Anno 2205" geht es wieder darum, Städte zu bauen, Ressourcen zu erschließen und Technologien zu erforschen.

Neu sind die erneut in der Größe gewachsenen und nun miteinander verbundenen Inselwelten, optionale Kämpfe in den arktischen Regionen und die Expansion auf den Mond. Außerdem haben die Entwickler des Mainzer Blue-Byte-Studios für mehr Realismus am Wirtschaftssystem und der Ressourcenverwaltung geschraubt. "Anno 2205" läuft nur unter Windows und kostet rund 60 Euro.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Anno 2205": Das neueste "Anno" führt die Siedler auf den Mond


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.