Zu zwei Dritteln illegal

New York erhöht den Druck auf Airbnb

Airbnb hat viele Freunde, aber auch mächtige Gegner. Dazu zählt die etablierte Hotelbranche, aber auch der New Yorker Staatsanwalt. Die Apartmentvermittlung profitiere von illegalen Geschäften, behauptet er. Auch in deutschen Städten hat Airbnb Akzeptanzrobleme. mehr

Barcamp bei der Rheinischen Post

Das Neuland besucht #Düsseldorf

Als Kanzlerin Angela Merkel (CDU) das Internet vor einem Jahr anlässlich des Besuches von US-Präsident Barack Obama als Neuland bezeichnete, stieß dies der Generation Internet auf. Für einige gehört das Internet mittlerweile seit 18 Jahren zum Alltag. Wer hat die Deutungshoheit darüber, was "Neuland" ist? Darüber ist am Wochenende in Düsseldorf diskutiert worden. Von Daniel Fienemehr

Buzzfeed Deutschland gestartet

"Deutsche Katzen sind ordentlicher"

Es waren Katzeninhalte, die Buzzfeed zu einer beliebten Webseite gemacht haben. Mittlerweile gehört ernsthafter Journalismus dazu, der mehr Menschen erreicht als die Online-Angebote von CNN oder der New York Times. Jetzt ist die Seite auch in Deutschland gestartet - und Katzen sollen auch hier den Erfolg bringen. Von Daniel Fienemehr

"Deutschland sicher im Netz"

Studie: Jugend schützt sich zu wenig im Netz

Junge sind fit im Netz? Ältere verunsichert? Von wegen! Nach einer neuen Studie teilen sich die User ganz anders auf – und sind auch völlig unterschiedlich von den Bedrohungen des Internets betroffen. Grundsätzlich gilt jedoch: Viele wissen viel besser, wie sie sich schützen könnten, tun es aber nicht. Von Gregor Mayntzmehr

First Lady landet Hit im Netz

Michelle Obama und der Rüben-Tanz

Ob NBA-Stars oder die Figuren aus der Sesamstraße – dank oftmals prominenter Unterstützung bleibt Michelle Obama mit ihrer "Let's Move"-Kampagne im Gespräch. Auch jetzt wieder. Allerdings liegt das diesmal an einem kurzen Video-Clip, der im Netz zurzeit für Furore sorgt. Die Hauptdarsteller: Die First Lady und eine Rübe. Von Dana Schülbemehr