Köln

"VideoDays" in der Arena verzeichnen neuen Rekord

Köln. Wie viele gute Ideen entstand auch diese aus einer spontanen Eingebung heraus. 2010 trafen sich erstmals Youtuber auf der Messe Gamescom. Die Messe unterstützte das Treffen, zu dem 400 Menschen kamen, um "ihre" Youtube-Stars zu feiern. Von Susanne Schrammmehr

USA-Einreise

19-Jährige wird wegen Facebook-Chat abgewiesen

Bei ihrer Einreise in die USA platzte der Traum: Eine Abiturientin wollte für ein paar Monate durch das Land reisen und ihre Verwandten besuchen. Allerdings warfen ihr die Beamten bei der Einreise vor, illegal in den USA arbeiten zu wollen. Zum Verhängnis wurde ihr ein Chat auf Facebook. mehr

Smiley, Schleifen, Auberginen

Emoji-Tattoos – vom Handy direkt auf den Oberschenkel

Wer weiß, was sich diese Menschen hätten tätowieren lassen, wenn es keine Emojis geben würde. Darum kann man bei einigen froh sein, dass es die beliebten Bildschriftzeichen für Chats gibt – und der Rapper Drake nicht einen schlimmeren Trend ausgelöst hat. mehr

Audi, BMW und Daimler

Deutsche Autobauer kaufen Nokias digitalen Kartendienst "Here"

Nach wochenlangen Gerüchten ist das Geschäft unter Dach und Fach: Die deutschen Autobauer Audi, BMW und Daimler kaufen den digitalen Kartendienst Here des finnischen Telekommunikationsriesen Nokia. Damit reagieren sie auf die neue Konkurrenz durch die Internetkonzerne Google und Apple. mehr

Kapitalerhöhung

Wert von Uber steigt auf über 50 Milliarden Dollar

Der umstrittene Fahrdienstanbieter Uber aus den USA hat einem Zeitungsbericht zufolge eine Kapitalerhöhung von fast einer Milliarde Dollar unter Dach und Fach gebracht. Der Wert des Unternehmens steige damit auf mehr als 50 Milliarden Dollar (gut 45,5 Milliarden Euro). mehr

Internetkonzern warnt vor Unfreiheit im Netz

Google lehnt weltweites Recht auf Vergessenwerden kategorisch ab

Das Recht auf Vergessenwerden im Netz gibt es nur für europäische Nutzer von Google. Der US-Internetriese wies am Donnerstag eine Forderung der französischen Datenschutzbehörde CNIL zurück, ein entsprechendes Urteil des Europäischen Gerichtshofs auch weltweit umzusetzen. mehr

Stiftung Warentest

Datenschutzlücken bei WhatsApp und Facebook aufgedeckt

Die beliebten Messenger-Apps WhatsApp und Facebook-Messenger praktizieren laut Stiftung Warentest einen fragwürdigen Umgang mit persönlichen Daten der Nutzer. WhatsApp und der Facebook-Messenger wurden in der Datenschutz-Kategorie am schlechtesten bewertet und erhielten hier nur ein "ausreichend". mehr

Aktie fällt um drei Prozent

Facebook macht weniger Gewinn wegen steigender Kosten

Facebook hat im zweiten Quartal deutliche Abstriche beim Gewinn machen müssen. Der Überschuss sank von April bis Juni um gut neun Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum auf 719 Millionen Dollar (653 Millionen Euro), wie das Online-Netzwerk am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. mehr