Fotos im Internet

So reagieren türkische Frauen auf die Nicht-Lachen-Forderung

Istanbul. Wie reagiert man auf die Forderung eines Politikers, die vor allem Kopfschütteln hervorruft? Am besten mit Humor. Das sagen sich derzeit zumindest viele türkische Frauen im Internet, nachdem Vizeregierungschef Bülent Arinc gefordert hatte, Frauen sollten in der Öffentlichkeit nicht laut lachen. mehr

Schulbücher

Amazon darf keine Provision an Schulfördervereine zahlen

Der Deutsche Buchhandel dürfte sich mit seiner erfolgreichen Klage bei Eltern unbeliebt machten: Amazon darf künftig keine Fördervereine von Schulen mehr unterstützen. Konkret dürfen die Vereine nicht mehr am Partnerprogramm teilnehmen, wenn Eltern ihre Schulbücher bei Amazon bestellen. mehr

YouTube-Hit aus Neuseeland

Senioren drehen das beste "Happy"-Video

Um ihren Kindern und Enkeln, die sie eher selten besuchen kommen, einen Eindruck davon zu vermitteln, wie es ihnen in ihrer Senioren-Residenz so ergeht, haben Rentner in Neuseeland ein Video zum Pharrell-Williams-Hit "Happy" aufgenommen. Das Ergebnis ist herausragend. Von Christian Spoldersmehr

Verbraucherschützer siegen vor Gericht

Kabel Deutschland muss Geschwindigkeitsdrossel bei Flatrates deutlich erwähnen

Der Internet-Anbieter Kabel Deutschland hat wegen seiner Geschwindigkeitsdrossel bei Flatrates eine Niederlage vor Gericht einstecken müssen. Zwar ist das Ausbremsen von Vielnutzern weiterhin erlaubt, bei Werbung muss aber explizit darauf hingewiesen werden. Ein Sieg für die Verbraucherschützer.  mehr

Twitter-Schnitzeljagd im Tiergarten

#Hiddencash - Berliner jubeln über Bargeld-Funde

Am Sonntag durchkämmten Horden von Schatzsuchern den Berliner Tiergarten. Ein Millionär hatte per Twitter unter dem Stichwort hiddencash zur Schnitzeljagd nach verstecktem Geld aufgerufen. Sogar Thomas Middelhoff soll gesichtet worden sein. mehr

Twitter-Schnitzeljagd

Am Sonntag liegt in Berlin das Geld auf der Straße

In Berlin steigt am Sonntag die erste Geld-Schnitzeljagd des US-Immobilienunternehmers Jason Buzi. Ab 10 Uhr werden sich vermutlich Hunderte aufmachen, um einen der 24 grünen Umschläge mit Beträgen zwischen 20 und 50 Euro zu finden. Per Twitter gibt Buzi Hinweise. mehr

Nahost-Konflikt

Ein wundervoller Trotz verbreitet sich im Netz

Der Nahost-Konflikt ist so ausweglos, weil der Hass die Köpfe blockiert. Dass es auch anders geht, zeigt eine Internetkampagne. "Juden und Araber weigern sich, Feinde zu sein", heißt sie, an der sich Familien, Liebespaare und Freunde beteiligen. Von Dana Schülbemehr

Machthaber soll sich beschwert haben

Satire-Video über Kim Jong Un wird zum Internethit

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un setzt sich bekanntlich gern propagandistisch in Szene – ob beim Fußball, vor einem Sonnenuntergang oder lachend mit Waisenkindern. Doch das Lachen vergeht ihm, wenn er selbst durch den Kakao gezogen wird. Von Dana Schülbemehr

Internet-Trend

#Fakecation: Viele Grüße aus dem Schein-Urlaub

Wer im Sommer zu Hause bleiben muss, während alle anderen in Urlaub fahren, kann schnell schlechte Laune bekommen. Doch wie für so viele andere, hält das Internet auch für dieses Problem eine Lösung bereit: #Fakecation heißt die Antwort an Freunde und Kollegen, die andere mit ihren Urlaubsbildern neidisch machen. mehr