Vor dem Tod

Facebook-Account, Twitter, Google ... so regeln Sie den Nachlass

Facebook-Account, E-Mail-Konto und Profile von Twitter, Snapchat und Instagram – auch in der Online-Welt hinterlassen wir einen Nachlass. Aber was passiert nach unserem Tod mit den Accounts bei Facebook und Co.? Und wie können wir vorsorgen? mehr

Anbieter im Vergleich

TV via Internet statt DVB-T, Kabel oder Satellit

DVB-T wurde durch einen Nachfolger ersetzt, Unitymedia stellt auf rein digitales Kabel-TV um, das analoge Satelliten-TV steht in naher Zukunft vor dem Aus - viele Deutsche müssen sich nach Alternativen umschauen. TV-Empfang über das Internet ist eine davon. Was bietet sie? mehr

Spurensuche nach Cyber-Attacke

"WannaCry" ähnelt Hacker-Code aus Nordkorea

Die Spurensuche nach den Urhebern der bisher größten verzeichneten Cyberattacke geht weiter. Computerexperten gehen Hinweisen nach, dass Nordkorea in den WannaCry-Angriff verwickelt sein könnte. Es gibt wohl Übereinstimmungen mit nordkoreanischen Hacker-Codes.  mehr

Microsoft kritisiert NSA

Weltweite Cyberattacke sollte "Weckruf" sein

Der Software-Konzern Microsoft hat nach der Cyberattacke auf mehr als 200.000 Computer den Einsatz von Schadprogrammen durch Regierungen kritisiert. Dieser Angriff sei ein "Weckruf", schrieb Microsoft-Manager Brad Smith in einem Blog-Eintrag. mehr

WannaCry-Virus

Weitere Angriffe mit Erpressungssoftware befürchtet

Nach der weltweiten Cyberattacke mit dem Virus WannaCry suchen Ermittler nach den Hintermännern. Die Zahl der Betroffenen könnte weiter steigen – wenn am Montag in vielen Firmen die Computer wieder eingeschaltet werden. mehr

Zehntausende Computer betroffen

Wer steckt hinter der weltweiten Cyber-Attacke?

Defekte Anzeigetafeln bei der Bahn, Chaos in britischen Krankenhäusern, zehntausende blockierte Computer – weltweit sind die Auswirkungen eines Hacker-Angriffs mit erpresserischer Schadsoftware zu spüren. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. mehr