| 14.19 Uhr

Neue Funktionen
Instagram bietet Profile für Firmen an

Das sind die Instagram Business Profile
Das sind die Instagram Business Profile FOTO: Instagram
Düsseldorf. Instagram öffnet sich stärker für Firmen. Unternehmen können nun auch in Deutschland auf Statistiken zugreifen oder direkt in ihre Online-Shops verlinken.

"Business Profile" nennt Instagram die neuen Funktionen. Sie sollen es Firmen einfacher machen, mit ihren Kunden Kontakt zu halten. In den Einstellungen des Profils können die Funktionen über die Option "Zum Unternehmensprofil wechseln" aktiviert werden.

Die Neuerungen im Überblick

  1. Kontaktmöglichkeiten: Unternehmen können ihrem Instagram-Profil jetzt auch einen eigenen Kontakt-Knopf verpassen. Dort können sie zum Beispiel eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse hinterlegen. So soll es für Kunden einfacher werden, mit einer Firma Kontakt aufzunehmen, die Instagram als Werbekanal nutzt. Eine ähnliche Funktion gibt es auch schon etwas länger für Facebook-Seiten.
  2. Zahlen, Daten, Fakten: Wie häufig werden meine Instagram-Bilder angesehen? Wie alt sind meine Follower? Und woher kommen sie? Diese Informationen gibt Instagram für Unternehmen als Statistiken aus. Sie ähneln ebenfalls Facebook. Dort bekommen Seitenbetreiber ebenfalls weitreichende Informationen über ihre Fans.
  3. Neue Anzeigenfunktion: Mit einem "Business Profil" soll ein Unternehmen gepostete Fotos oder Videos schnell in Werbeanzeigen umwandeln können. Diese können dabei mit einem "Call to action"-Knopf ausgestattet werden. Kunden so zum Beispiel das T-Shirt, das auf einem Foto zu sehen ist, direkt kaufen und werden über einen eigenen "Kaufen"-Knopf direkt in den Shop des Unternehmens geleitet.

Instagram hat nach eigenen Angaben weltweit 500 Millionen aktive Nutzer. Dabei nimmt das soziale Netzwerk, das zu Facebook gehört, immer stärker die Bedürfnisse von Firmen in den Blick. Schon länger gibt es deshalb etwa die Funktion, Werbeanzeigen zu schalten. In Deutschland existiert diese Möglichkeit seit einem guten Jahr.

Aktuell gibt es hier laut Instagram 200.000 Unternehmen, die das soziale Netzwerk für Werbezwecke nutzen. Die meisten davon sind demnach kleine und mittelständische Unternehmen. Für sie sollen die Funktionen zeitnah zur Verfügung stehen. Nötig ist dafür die aktuellste Version der Instagram-App. 

Mehr zu Instagram lesen Sie in unserem Dossier.

(hebu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Business Profile: Instagram bietet neue Funktionen für Firmen an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.