| 10.01 Uhr

Internet-Konten gehackt
Hacker legen Mark Zuckerberg rein

Cyper-Attacke: Hacker nehmen Facebook-Chef Mark Zuckerberg ins Visier
Mark-Zuckerberg (32) ist Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Facebook. FOTO: ap, ER
Menlo Park. Unbekannte haben sich Zugriff auf selten genutzt Profile von Mark Zuckerberg verschafft. Um ihren Coup zu beweisen, hinterließen die Hacker auf mehreren Portalen Nachrichten im Namen des Facebook-Chefs. Von Marcel Romahn

Wenn sich jemand mit Sicherheitseinstellungen in sozialen Netzwerken auskennen sollte, dann doch der Facebook-Erfinder. Doch auch Mark Zuckerberg ist nun offenbar Opfer einer Cyber-Attacke geworden. Mehrere US-Medien sowie der Tech-Blog "Engadget" berichten, dass ältere Accounts, die der 32-Jährige in der Vergangenheit selten genutzt hat, gehackt wurden.

Auf dem Foto-Portal Pinterest hinterließen die Hacker die Botschaft "gehackt vom OurMine Team". Auf Twitter veröffentlichten sie die Nachricht an Zuckerberg: "Wir haben Zugang zu deinem Twitter, Instagram und Pinterest. Wir prüfen nur deine Sicherheit, bitte schreibe uns eine private Nachricht". Anschließend beantworteten sie ihre eigene Botschaft mit Zuckerbergs seit 2012 brach liegenden Konto.

Mit diesen Nachrichten verhöhnten die Hacker den Facebook-Chef. FOTO: Screenshot: engadget.com

Laut BBC sollen gestohlene LinkedIn-Passwörter aus dem Jahr 2012 der Grund für das Sicherheitsleck gewesen sein. Die Attacke war jedoch wohl nur von kurzer Dauer. Zuckerberg und seine Mitarbeiter hätten die Kontrolle über die Accounts laut Medienberichten schnell zurückgewinnen können. Die Hacker-Nachrichten wurden inzwischen gelöscht und die Nutzerkonten in den Ursprungszustand versetzt.

Im vergangenen Monat wurde berichtet, dass rund 117 Millionen Login-Daten des Karriere-Forums LinkedIn vier Jahre zuvor gestohlen und im "Darkweb", also illegalen Internet-Foren, verkauft wurden. Möglicherweise sei das Portal auch der Zugriffsweg der Hacker auf Zuckerbergs Nutzerkonten gewesen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cyper-Attacke: Hacker nehmen Facebook-Chef Mark Zuckerberg ins Visier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.