| 19.38 Uhr

Gesellschaftskritik als Trend
#systemkrank auf Twitter

Düsseldorf. "@Mama_arbeitet" nennt sich Christine Finke auf Twitter. Die Journalistin, Bloggerin und Stadträtin hat dort das Hashtag #systemkrank gesetzt. Darunter sammelt sich nun Kritik an Gesellschaft und Politik. Von Birte Köppen

"Wenn Eltern die ihnen zustehenden Kinderkrankentage nicht nehmen, weil das zu bürokratisch ist und zur Kündigung führt. #systemkrank" – so lautete der erste Tweet von "@Mama_arbeitet" zum neuen Twitter-Trend. Damit war die Journalistin, Bloggerin und Stadträtin Christine Finke die erste, die das Hashtag nutzte und damit einen Trend setzte. Unter #sytemkrank zeigen Tweets vor allem, wie das System Eltern, Alleinerziehenden und arbeitenden Mütter das Leben erschwert.

In maximal 140 Zeichen liest man etwa Beschwerden über das Hartz-IV-System, Kindergeld und Bildung. Hier sind die Tweets zu #systemkrank:

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Der Hashtag #systemkrank ist der neue Trend bei Twitter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.