| 11.20 Uhr

Design
Google hat ein neues Logo

Google bekommt ein neues Logo
Das ist das neue Google-Logo. Es soll in den kommenden Wochen in allen Produkte von Google integriert werden. FOTO: Google
Internet. Google hat ein neues Logo vorgestellt. Es kommt moderner und frischer daher. Einen Eindruck scheint Google damit künftig noch stärker vermeiden zu wollen: dass hinter dem Logo ein Mega-Konzern steckt. In den kommenden Wochen sollen alle Produkte auf den neuen Look umgestellt werden. Von Daniel Fiene

Nur einen Monat, nachdem eine umfangreiche Umstrukturierung des Internet-Konzerns vorgestellt wurde, überarbeitet Google nun auch seinen öffentlichen Look. Das neue Google-Logo ist weiterhin eine Wortmarke. Die Schriftart ist nun serifenlos und wirkt moderner und verspielter. Auch die Farben wirken weniger dominant. Außerdem hat das neue Logo eine größere Ähnlichkeit zum Logo von Googles neuer Muttergesellschaft Alphabet. 

Google stellt das neue Logo in einem Video vor, indem die Entwicklung seit seiner Erfindung im Jahr 1998 gezeigt werden. Dabei wird deutlich: Die letzten Änderungen sind die größten Änderungen seit 1999. Damals räumte Google die Anordnung der Buchstaben auf und legte die Farben fest. Seitdem sind lediglich die Schatten verschwunden und das Logo erscheint insgesamt flacher.

Google wird das neue Logo Schritt für Schritt in alle Produkte integrieren. Den Anfang machte Google mit einer Animation auf der Startseite seiner Suchmaschine: 

Doch warum wechselt Google sein Logo? Das Unternehmen möchte ein Logo einsetzen, welches den Gewohnheiten der Nutzer stärker entspricht. Als das alte Google-Logo entwickelt wurde, sind die Produkte hauptsächlich am Desktop-PC genutzt worden. Inzwischen laufen Google-Applikationen auf dem Smartphones, Tablets, Smartwatches, auf dem Fernseher oder sogar auf dem Amaturenbrett im Auto.

"Heute stellen wir eine neue visuelle Sprache vor, die dieser Realität Rechnung trägt, sodass ihr immer wisst, wann Google für euch im Einsatz ist – sogar auf dem kleinsten Bildschirm", schreibt Google in einem Blogposting zum neuen Logo. "Wir sind der Meinung, dass wir das Beste von Google (einfach, aufgeräumt, farbenfroh, freundlich) nicht nur für das Google von heute, sondern auch für das Google von morgen in eine neue, passendere Form gegossen haben."

Sehen Sie hier, wie sich das Google-Logo in den vergangenen 17 Jahren veränderte:

Besucher von Google-Webseiten werden auch eine Veränderung im "G"-Logo feststellen, welches in den Browser-Tabs zu sehen ist. Dort ist künftig ein großgeschriebenes "G" zu finden, welches sich an der neuen Wortmarke orientiert.

 

(RPO)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Google bekommt ein neues Logo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.