| 13.43 Uhr

Google
Gmail bekommt "Versand rückgängig machen"-Option

Google: Gmail bekommt eine "Versand rückgängig machen"-Option
Die neue Funktion soll in den Fällen helfen, bei denen man einen Fehler entdeckt hat oder versehentlich der falsche Empfänger ausgewählt wurde. FOTO: dapd, Petros Giannakouris
Berlin. Nutzer von Googles Maildienst Gmail können nun bereits verschickte E-Mails zurückholen - wenn sie schnell genug sind. Bis zu 30 Sekunden nach dem Klick auf "Senden" können Mails mit der "Versand rückgängig machen"-Option aufgehalten werden.

Das soll in den Fällen helfen, bei denen man einen Fehler entdeckt hat oder versehentlich der falsche Empfänger ausgewählt wurde. Die Funktion war bislang nur als experimentelles Feature verfügbar und muss in den Einstellungen aktiviert werden. Als Zeitfenster für das Zurückhalten der Mails stehen fünf bis 30 Sekunden zur Auswahl.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Google: Gmail bekommt eine "Versand rückgängig machen"-Option


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.