| 20.55 Uhr

Hype im Netz um Foto
Warum nur soll dieser Schnappschuss Kunst sein?

Portland. Ist das Kunst oder kann das weg? Diese berühmte Frage einer Museums-Putzfrau ist wohl bei dem Foto, das aktuell im Netz gehyped wird, auch angebracht. Was macht diesen Schnappschuss so besonders?

Ist es die Pose? Das Licht, der Faltenwurf der dürftigen Kleidung? Glaubt man dem jungen Mann aus Portland (USA) auf dem Foto, ist das alles purer Zufall. Er sei einfach mit seiner Freundin nach einer durchzechten Nacht auf dem Sofa eingeschlafen. Das Foto habe sein Cousin geschossen. Er selbst habe das Bild dann bei Twitter veröffentlicht.

Seitdem überschlagen sich die Betrachter im Netz vor Begeisterung. Die Rede ist von großer Kunst, mancher fühlt sich gar an die alte Meister der Renaissance erinnert. Und einige Kreative machten sich daran, die Vorlage zu verändern.

Der junge Mann, Josiah, gibt sich im Interview mit einem Internetportal "Buzzfeed" zu dem Vorfall eher amüsiert: "Die ganzen Vermutungen, die die Leute bereits über das Foto, angestellt haben, sind wirklich seltsam und unterhaltend. Da ist die Rede von einem One-Night-Stand und von Heroinkonsum. Aber letztendlich waren wir nur betrunken.”

(felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hype im Netz um Josiahs Foto: Warum ist dieser Schnappschuss Kunst?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.