| 13.32 Uhr

Youtube-Star
iPhone-Girl bekommt Plattenvertrag

Apple-Girl spielt Lady Gaga auf dem iPhone
Apple-Girl spielt Lady Gaga auf dem iPhone FOTO: screenshot youtube
Düsseldorf (RPO). Mit ihrem Youtube-Video, in dem die junge Koreanerin Kim Yeo-hee den Hit "Pokerface" von Lady Gaga mit vier iPhones nachspielte, hat sie sich zum Internet-Star gemausert. Nun bekam Kim sogar einen Plattenvertrag.

Mehr als 1,5 Millionen Menschen klickten sich in das "Pokerface"-Video - nun ist einem Bericht des "Wall Street Journal" zu entnehmen, dass Kim Yeo-hee einen Plattenvertrag unterzeichnet hat. Die 22-Jährige soll bei der Firma Dreamhigh-Ent in Seoul unter Vertrag stehen.

Unter dem Spitznamen "Applegirl002" wurde die junge Frau bei Youtube bekannt. In ihrem Video sieht man sie ohne professionelle Ausrüstung in einem Zimmer stehen, vor sich nur vier iPhones. Nach einer kurzen Erklärung wirbeln ihre Hände von Telefon zu Telefon, und die Melodie von Lady Gagas Mega-Hit "Pokerface" erklingt. Dazu singt die junge Koreanerin.

Noch in diesem Monat soll ein Album "Hajima (Don't Fall in Love)" mit ihren eigenen Songs herauskommen. Auch professionelle Videos sollen dazu entstehen. Kim sagte dem "Wall Street Journal": "Seit ich mein iPhone gekauft habe, spiele und experimentiere ich ständig damit und den verschiedenen Apps." Sie habe den Menschen zeigen wollen, dass sie damit gleichzeitig spielen und singen könne. Sie würde auch gern mit Apple und außerhalb Koreas arbeiten, sagte die 22-Jährige.

(RPO/jre)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Youtube-Star: iPhone-Girl bekommt Plattenvertrag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.