| 14.53 Uhr

Update
Bessere Satellitenbilder für Google Maps

Fotos: Google Maps: Geheimnisvolle Strukturen und kuriose Bilder
Fotos: Google Maps: Geheimnisvolle Strukturen und kuriose Bilder FOTO: Screenshot Google Maps
Düsseldorf. Schärfer und mit nahtloseren Übergängen sollen sich ab sofort die Satellitenbilder auf Google Maps präsentieren.

Wer die Karten im Earth-Modus öffnet, soll dann nämlich neue Aufnahmen vom NASA-Erdbeobachtungssatelliten Landsat 8 zu Gesicht bekommen, wie das Unternehmen mitteilt.

Dessen Bildmaterial sei im Vergleich zu den Aufnahmen des bislang genutzten Landsat 7 detailreicher und biete ein größeres Farbspektrum.

Bilder: Kuriose Fehler auf Google Maps FOTO: Screenshot Google

Eine verbesserte Bildauswahl soll außerdem dazu führen, dass Nutzer möglichst kontraststarke und wolkenlose Sat-Aufnahmen sehen.

- Google-Blogeintrag

Fotos: Mit Google zu den Wahrzeichen dieser Welt FOTO: Google Maps
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Landsat 8: Bessere Satellitenbilder für Google Maps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.