| 12.26 Uhr

Download von Filmen und Serien
Netflix bald mit Offline-Funktion

Diese Serienhighlights erwarten die Zuschauer
Diese Serienhighlights erwarten die Zuschauer FOTO: JoJo/Whilden/Netflix
Düsseldorf. Netflix offline schauen? Lange hat sich der Streamingdienst gegen diese Möglichkeit gesträubt. Jetzt könnte sie doch kommen. Angeblich noch in diesem Jahr. Von Christoph Schroeter

Bislang kommt man um eine permanente Internetverbindung nicht herum, will man auf Netflix einen Film oder eine Serie schauen. Zuhause kein Problem, unterwegs frisst einem diese Einschränkung ratzfatz das schönste Datenkontingent weg. 

Bei der Konkurrenz ist man da schon deutlich weiter. Amazon Video, Watchever oder Maxdome erlauben das Abspeichern auf Smartphone, Tablet oder Laptop. So lässt sich die Fahrt in den Urlaub oder die allmorgendliche Pendlerstrecke mit der Bahn überbrücken.

"Gilmore Girls" – Bilder der Netflix-Miniserie FOTO: Robert Voets/Netflix

So komfortabel die Download-Option für die Kunden auch sein mag, bei Netflix scherte man sich bislang nicht darum. Ganz im Gegenteil: Chef Reed Hastings bekräftige in den vergangenen Jahren mehrfach, dass eine Downloadfunktion bei Netflix nicht zur Diskussion stünde.

Als Grund nannte Chief Product Officer Neil Hunt kurz nach dem Start von Netflix in Deutschland im Interview mit dem Medienmagazin "DWDL", der Dienst solle möglichst simpel funktionieren: "Es geht hier eher um eine grundsätzliche Entscheidung. Das ist nicht unser Geschäftsmodell. Unsere Philosophie war immer: Netflix muss sehr einfach funktionieren und die Vorstellung, dass unsere Kunden erst planen müssen, was sie gucken wollen, passt nicht dazu."

Was halten Sie von den Aussichten, Netflix bald auch offline nutzen zu können? Stimmen Sie ab:

 

Jetzt scheint man es sich anders überlegt zu haben. Das behauptet zumindest der Brancheninsider Dan Taitz auf der Seite "LightReading". Er sagt: "Wir wissen aus unseren Quellen, dass Netflix diesen Service an den Start bringen wird." Er erwarte die Downloadfunktion bis Ende des Jahres.

Ähnlich äußert sich dort Dan Rayburn, Analyst bei Frost & Sullivan: "Netflix entwickelt derzeit eine Lösung für den Download. Das ist in der Streaming-Video-Community ein offenes Geheimnis." Er höre das bereits seit Monaten und gehe davon aus, dass Netflix bald etwas in der Richtung ausrollen werde.

"Fuller House" – so sehen die Darsteller im Jahr 2016 aus FOTO: afp, df
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Netflix bald mit Offline-Funktion - Download von Filmen und Serien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.