| 16.07 Uhr

Phishing
Internet-Betrüger nehmen PayPal-Nutzer ins Visier

Acht Tipps für sicheres Online-Banking
Acht Tipps für sicheres Online-Banking FOTO: dpa, Franziska Koark
Düsseldorf. Aktuell nehmen Phishing-Betrüger offenbar Nutzer des Bezahldienstes PayPal ins Visier. Wie die Verbraucherzentrale NRW (vznrw) mitteilt, erhalten Kunden derzeit vermehrt Mails mit vermeintlichen Rechnungen.

Darin steht, dass das Konto nach einer unautorisierten Bezahlung an eine Firma namens "Avangate B.V." gesperrt sei. Erst durch die Eingabe der persönlichen Daten auf einer verlinkten Internetseite soll das Konto wieder nutzbar werden. Wer eine solche Mail empfängt, sollte sie ungelesen löschen, raten die Verbraucherschützer. Keinesfalls sollten in der Nachricht enthaltene Links angeklickt oder persönliche Daten weitergegeben werden.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

PayPal: Phishsing-Betrüger nehmen Nutzer ins Visier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.