| 13.46 Uhr

Weltweite Smiley-Nutzung
Das sind die beliebtesten Emojis weltweit

Smiley-Studie: Das sind die beliebtesten Emojis
FOTO: SwiftKey
Düsseldorf. Ein Emoji sagt mehr als tausend Worte. Wo früher nur aus Satzzeichen bestehende Konstrukte möglich waren, schmücken heutzutage bunte Kunstwerke die Textnachrichten. Eine erste, weltweite Analyse zeigt nun, welche Emojis in welchen Ländern am häufigsten verwendet werden. Eines vorweg: Lachende Smileys stehen ganz oben auf der Liste.

Die Studie wurde vom App-Anbieter "SwiftKey" durchgeführt. Das britische Unternehmen hat mehrere Millionen Nutzer weltweit und konnte für die Studie so aus einem riesigen Datensatz verschickter Emojis schöpfen. Welche sind die beliebtesten Smileys? Andere Länder, andere Sitten – welchen Emoji verschickt der Deutsche besonders gerne?

What nationality leads the world in use of the beer emoji? Who is the "raunchiest" country?

Posted by SwiftKey on Dienstag, 21. April 2015

Freude, Spaß und Ironie – lachende Smileys haben verschiedene Bedeutungen und stehen ganz oben auf der Liste. Spitzenreiter ist das Glücks-Smiley, das Freudentränen vergießt. Das am zweithäufigsten verschickte Emoji ist das küssende Smiley, gefolgt von einem schwarzen Herz. Erst auf Platz fünf sitzt ein trauriges Smiley. Und zwar so richtig traurig: Er ist umgeben von einer Pfütze aus Tränen. Ingesamt bilden traurige Smileys aber die am zweithäufigsten verwendete Kategorie – Herzen kommen an dritter Stelle.

Die süßen Äffchen (eine relativ kleine Emoji-Gruppe), die sich jeweils Ohren, Augen oder Mund zuhalten, schafft es auf Platz sieben. An der letzten Stelle stehen Emojis, die Reisen, Filme oder Lesematerial symbolisieren.

Jedes Land hat seine eigene Emoji-Sprache

Klischees hin oder her – hier wird wieder einmal bestätigt: Die Franzosen sind wahre Romantiker. Getreu ihres romantischen Stereotyps, verwenden sie am häufigsten das rote Herz. Die Brasilianer scheinen die Katze mit den Lachtränen zu lieben und die Deutschen verwenden den Affen, der sich die Augen zuhält, häufiger als die "Emoji-Liebhaber" der anderen Länder. Gefühlvoll zeigen sich die Russen. Romantische Emojis wie Herzchen oder küssende Pärchen werden im Vergleich zum Rest der Welt auffallend häufig benutzt.

Spanier lieben Party-Bildchen und Australier Lollis. Und die Deutschen? Die Deutschen nutzen im weltweiten Vergleich am wenigsten Emojis. In vielen Kategorien stehen sie an letzter Stelle. Auffallend ist allerdings, dass die Deutschen laut Studie am seltensten gewaltbetonte oder traurige Emojis verschicken. Nur bei Säugetieren sind die Deutschen Sieger: Weltweit nutzen die Deutschen das Maus-Emoji am häufigsten.

Die gesamte Studie finden Sie hier.

(kha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Smiley-Studie: Das sind die beliebtesten Emojis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.