| 08.06 Uhr

Streamingdienst
Spotify hat jetzt über 40 Millionen zahlende Kunden

Spotify hat jetzt über 40 Millionen zahlende Kunden - Apple Music abgeschlagen
Spotify liegt bei zahlenden Kunden derzeit deutlich vor Apple. FOTO: dpa
Stockholm. Spotify hat derzeit im Rennen mit Apple deutlich die Nase vorn. Der Marktführer im Musikgeschäft der Zukunft gewinnt derzeit schneller zahlende Abo-Kunden als die Nummer zwei. Jetzt wurde die Marke von 40 Millionen zahlenden Nutzern durchbrochen.

Damit wären seit der vergangenen Wasserstandsmeldung Mitte März rund zehn Millionen Abo-Kunden hinzugekommen. Spotify hat auch eine Gratis-Version und nach Stand von Juni insgesamt mehr als 100 Millionen aktive Nutzer.

Den neuen Meilenstein vermeldete Spotify-Gründer und -Chef Daniel Ek per Twitter.

Apple Music, das auf eine werbefinanziertes kostenloses Angebot verzichtet, hat nach Angaben von vergangener Woche 17 Millionen Abo-Kunden - zwei Millionen mehr als Anfang Juni. Dabei versuchte der iPhone-Konzern in den vergangenen Monaten, unter anderem durch exklusive Album-Veröffentlichungen attraktiver zu werden.

Beim Start von Apple Music im Sommer 2015 hatten einige Branchenbeobachter erwartet, dass Apple dank der starken Position im Download-Geschäft und der vorinstallierten Musik-App auf dem iPhone den Streaming-Markt schnell aufrollen könnte.

Fotos: Neues aus der Smartphone-Welt FOTO: dpa, tsn

Apple und Spotify sind mit Abstand die größten Player im Geschäft mit Musik-Streaming, bei dem die Songs direkt aus dem Netz abgespielt werden.

Unterdessen zeichnet sich noch mehr Wettbewerb ab: Das US-Internetradio Pandora sicherte sich entsprechende Lizenzrechte von dem Musikkonzernen Universal Music und Sony Music sowie einem Zusammenschluss von Independent-Labels. Mit dem dritten Branchenriesen, Warner Music, werde noch verhandelt.

Pandoras Onlineradio-Dienst ist bisher nur in den USA verfügbar und hat dort rund 78 Millionen Nutzer. Die Firma übernahm für einen globalen Start die Überbleibsel der gescheiterten Streaming-App Rdio.

(csr/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spotify hat jetzt über 40 Millionen zahlende Kunden - Apple Music abgeschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.