| 20.46 Uhr

Störung beim Telefonanbieter
1,8 Millionen Vodafone-Kunden können nicht telefonieren

Störung: 1,8 Millionen Vodafone-Kunden können nicht telefonieren
Bei Vodafone gibt es erneut Probleme. FOTO: dpa, fg lre olg
Bei dem Telefon- und Internetanbieter Vodafone sowie bei Kabel Deutschland gibt es deutschlandweit Störungen. Viele Nutzer beschwerten sich bei Twitter und auf der Internetseite von Vodafone über ausgefallenes Internet. Auch Telefonate sind oftmals nicht möglich.

Seit 17.30 Uhr am Donnerstag bestehen die Probleme. "Bis zu 1,8 Millionen Kunden können nicht telefonieren und im Internet surfen oder das internetbasierte Video-on-demand nutzen. Fernsehen ist nicht betroffen. Ursache ist eine Störung in unserem Rechnerverbund in Frankfurt und Berlin", teilte das Unternehmen in Düsseldorf auf Anfrage mit. Die Techniker arbeiten an der Behebung der Störung, sagte eine Vodafone-Sprecherin.

Auch Teile von NRW, unter anderem die Region Düsseldorf, waren von der Störung betroffen. Vodafone hatte den Kabelnetz-Betreiber Kabel Deutschland 2013 übernommen.

 

(rent)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Störung: 1,8 Millionen Vodafone-Kunden können nicht telefonieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.