| 17.51 Uhr

Vevo bestätigt Sicherheitslücke
Video von Super-Hit "Despacito" bei YouTube gelöscht

YouTube: Video von Super-Hit "Despacito" gelöscht
Die Seite von Despacito bei YouTube. FOTO: Christoph Schroeter
Düsseldorf. "Despacito" ist mit über fünf Milliarden Abrufen das erfolgreichste Video aller Zeiten bei YouTube. Jetzt wurde der Mega-Hit zwischenzeitlich gelöscht. Möglicherweise wurde YouTube Opfer eines Hackerangriffs. Auch andere Musikvideos waren betroffen. Von Christoph Schroeter

Luis Fonsis Hit "Despacito" war nicht das einzige betroffene Video. So war etwa bei Adeles "Hello" der Titel durch "x - Hacked bei Prosox & Kuroi'SH greats: 18-25 from JVC" ersetzt. Inzwischen steht dort wieder der richtige Titel. Um kurz nach 14 Uhr war auch "Despacito" wieder verfügbar.

Bei Adeles "Hello" wurde der Titel ausgetauscht. FOTO: Christoph Schroeter

Laut der Seite "GoogleWatchBlog" waren auch Videos von Chris Brown, Shakira, DJ Snake, Selena Gomez, Katy Perry, Taylor Swift und anderen Künstlern betroffen. Einige der Videos waren verschwunden, andere wurden durch ein Vorschaubild ersetzt oder ergänzt, das fünf Leute mit Masken, Waffen und einer Kamera zeigt.

Auffällig: Alle Musikvideos stammen ursprünglich von der Videoplattform Vevo, die ihre Clips auch bei YouTube ausspielt. Ob der Fehler also bei YouTube oder Vevo lag, war anfangs unklar.

Später reagierte ein YouTube-Sprecher aus Großbritannien auf Anfrage unserer Redaktion. "Wir haben ungewöhnliche Upload-Aktivitäten bei einigen YouTube-Kanälen von Vevo beobachtet", sagte der Sprecher. Daraufhin habe man den Zugang blockiert, um den Vorfall zu untersuchen. YouTube selbst sei aber nicht weiter betroffen gewesen. Es habe sich um eine kleine Anzahl von Vevo-Konten gehandelt.

Ein Sprecher des Videodienstes Vevo bestätigte am Nachmittag die Störung. Ursache sei eine Sicherheitslücke gewesen, die mittlerweile geschlossen worden sei, sagte Sam Roberts, Sprecher von Vevo in Großbritannien, unserer Redaktion. Es werde daran gearbeitet, die betroffenen Videos wieder herzustellen.

>>>Hier finden Sie die Liste der erfolgreichsten Videos bei YouTube aller Zeiten.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

YouTube: Video von Super-Hit "Despacito" gelöscht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.