Musiker klagen gegen Akku-Hersteller

Technikfirma glaubt an Erfolg im Streit mit Kraftwerk

Delaware. Ralf Hütter, Gründungsmitglied der Elektro-Pioniere Kraftwerk, hat den Hersteller eines Ladegerätes verklagt. Es geht um die Namensrechte für das Gerät und die Frage, ob nun 1,5 Millionen Dollar Investitionen zurückgezahlt werden müssen. mehr

Mercedes-Benz auf der CES

Das Knight-Rider-Auto KITT wird Realität

Wie stellt sich Mercedes das Auto der Zukunft vor? Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Hersteller das Forschungsfahrzeug "F 015 Luxury in Motion" vorgestellt. Es fährt selbst, kommt auf Knopfdruck und soll zu einem zweiten Wohnzimmer werden. "Knight Rider"-Fans kommt das bekannt vor. Von Daniel Fienemehr

Siegeszug der Wearables

Durch allgegenwärtige Sensoren drohen neue Datenschutz-Probleme

Ein Regenschirm, der blinkt, wenn Regen angekündigt wurde. Eine Kamera-Pille, die Kolonoskopie-Eingriffe ersetzen soll.GPS-Sportschuhe, die dem Läufer über Vibrationen in der Sohle den Weg weisen. Das sind keine Zukunftsvisionen, das sind Artikel, die es heute auf dem Markt gibt. Das Geschäft mit kleinen vernetzten Geräten steht nach Einschätzung von Experten vor einem explosiven Wachstum. mehr

Sieben Mikrofone sind dauerhaft aktiv

Ist Amazons neuer Lautsprecher eine Wanze?

Dieser persönliche Assistent funktioniert als Lautsprecher und hört die ganze Zeit zu: Amazon Echo hört auf den Namen Alexa und soll dem Nutzer nicht nur bei der Musikauswahl helfen. Amazon Echo soll die Sprachsteuerung im Alltag durchsetzen. Weil die Mikrofone einen dauernd belauschen, finden manche das "gruselig". mehr