Von Stürzen und Abstürzen

Hoverboards und Drohnen - die größten Fails zu Weihnachten

Unter den Weihnachtsbäumen lagen in diesem Jahr gehäuft zwei Geschenke: Hoverboards und Drohnen. Dass das Christkind damit durchaus gefährliche Präsente gebracht hat, zeigen viele Videos im Netz: Menschen die in halsbrecherischer Manier vom Hoverboard fallen und Drohnen, die vom Himmel stürzen. Von Christoph Schroetermehr

Vorsicht bei Fälschungen

Online-Schnäppchen können durch Zoll teurer werden

Günstige Gadgets, keine Versandkosten - manche Sonderangebote im Netz sind tatsächlich zu schön, um wahr zu sein. Denn oft kommt die Ware gar nicht aus Deutschland, sondern zum Beispiel aus China. Am Zoll werden die vermeintlichen Schnäppchen dann plötzlich teuer. mehr

Software-Update

Chromecast Audio jetzt mit Multiroom-Funktion

Googles Streamingbox Chromecast Audio hat ein aktuelles Update bekommen. Damit sind ab sofort Musikanlagen oder Lautsprecher nicht nur netzwerkfähig, mit der neuen Softwareversion wird der Chromecast Audio nun auch multiroomfähig und kann hochauflösende Audioformate streamen. Von Christoph Schroetermehr

Unfall- und Brandgefahr

Hoverboards sind ein lebensgefährliches Spielzeug

Häufig Hoverboards genannte Elektro-Rollbretter sind derzeit der letzte Schrei. Zugegeben, es sieht auch ziemlich cool aus, wenn man auf den futuristisch aussehenden Boards mit zwei Rollen angerauscht kommt. Doch die Bretter können lebensgefährlich sein. Es gab bereits einen Toten. Von Christoph Schroetermehr

Discounter

Aldi Nord: Tablet und Smartphone von Medion im Angebot

Smartphones und Tablets im Wochentakt, die Discounter mischen im Weihnachtsgeschäft ordentlich mit. Nach Geräten von Samsung und Sony ist bei Aldi Nord ab 10. Dezember wieder einmal Medion an der Reihe, mit einem Tablet und einem Einsteiger-Smartphone. Von Christoph Schroetermehr

Kameras, Apps und Babyfone

Wie man den Nachwuchs sicher überwachen kann

Eltern kennen das: Das Baby schläft zwar ruhig nebenan, so ganz sicher ist man sich aber nicht, ob alles okay ist. Klar, man könnte alle paar Minuten ins Kinderzimmer laufen und nachschauen. Ist aber nicht notwendig, denn Kameras, Apps oder Babyfone können diesen Job erledigen. Doch wann sind welche Merthoden überhaupt sinnvoll? mehr

Hilfe

Google Chromecast: Ethernet-Adapter endlich verfügbar

Google Chromecast ist ein praktisches Gadget, um in den heimischen vier Wänden Inhalte statt auf dem kleinen Smartphone-Display besser auf dem großen TV-Bildschirm anzuschauen. Seit kurzem gibt es neben dem normalen TV-Stick auch die Variante Chromecast Audio. Beiden war eine Schwäche gemein: Man konnte sie nur per WLAN erreichen. Jetzt gibt es einen Ethernet-Adapter. Von Christoph Schroetermehr