Siegeszug der Wearables

Durch allgegenwärtige Sensoren drohen neue Datenschutz-Probleme

Paris. Ein Regenschirm, der blinkt, wenn Regen angekündigt wurde. Eine Kamera-Pille, die Kolonoskopie-Eingriffe ersetzen soll.GPS-Sportschuhe, die dem Läufer über Vibrationen in der Sohle den Weg weisen. Das sind keine Zukunftsvisionen, das sind Artikel, die es heute auf dem Markt gibt. Das Geschäft mit kleinen vernetzten Geräten steht nach Einschätzung von Experten vor einem explosiven Wachstum. mehr

Sieben Mikrofone sind dauerhaft aktiv

Ist Amazons neuer Lautsprecher eine Wanze?

Dieser persönliche Assistent funktioniert als Lautsprecher und hört die ganze Zeit zu: Amazon Echo hört auf den Namen Alexa und soll dem Nutzer nicht nur bei der Musikauswahl helfen. Amazon Echo soll die Sprachsteuerung im Alltag durchsetzen. Weil die Mikrofone einen dauernd belauschen, finden manche das "gruselig". mehr

Entwicklerkonferenz I/O startet

Sehen wir heute das Google der Zukunft?

Als Suchmaschine gestartet, ist das Google von heute extrem breit aufgestellt. Computerbrillen, Datenuhren, Drohnen, selbstfahrende Autos, vernetzte Häuser, Smartphones und Satelliten, das alles hat der Konzern im Portfolio. Heute startet die Entwicklerkonferenz I/O. Es wird spannend. Von Christoph Schroetermehr

Mit iOS und Mac OS ins Smart Home

Apple macht nichts neu, aber alles schöner

Einige Klagen waren zu hören. Kein iPhone 6, keine iWatch, kein Irgendwas - nicht ein Gerät hat Apple neu vorgestellt. Aber mal ehrlich, damit war auch nicht zu rechnen. Bei der Entwicklerkonferenz WWDC geht es traditionell mehr um Software. Und da hatte Apple einiges im Köcher. Von Christoph Schroetermehr