| 09.55 Uhr

Problem mit Software-Version 9.3.2
Apple zieht iOS-Update für iPad Pro 9,7 zurück

Das Apple iPad Pro 9,7 im Test
Das Apple iPad Pro 9,7 im Test FOTO: Christoph Schroeter
Düsseldorf. Apple hat für seine iOS-Geräte iPhone, iPad und iPod Touch die neueste Betriebssystem-Version iOS 9.3.2 verteilt. Doch beim kleinen iPad Pro 9,7 gibt es Problem mit der Software. Folge: Das Update wurde zurückgezogen. Von Christoph Schroeter

Viel Nutzer des neuen iPad Pro 9,7 (hier unser Test des Apple-Tablets) hatte nach dem Aufspielen der aktuellen Version iOS 9.3.2 über Probleme geklagt. So erschien auf aktualisierten Geräten nur noch der Hinweis, man solle diese mit iTunes verbinden.

Eine Wiederherstellung am PC oder Mac war nicht möglich, es meldete sich nur der "Fehler 56". Wie viele iPad-Pro-Besitzer von den Problemen betroffen sind, ist nicht klar. Apple spricht von einer kleinen Anzahl.

Immerhin waren es aber wohl doch so viele, dass das Update für das kleine iPad Pro erst einmal aus dem Verkehr gezogen wurde. Wer es noch nicht installiert hat, bekommt es vorerst auch nicht mehr angeboten.

Gadgets - diese Technik-Neuheiten will man haben FOTO: dpa, neb crk

Gegenüber "Engadget" sagte ein Apple-Sprecher: "Wir arbeiten an einem Fix für ein Problem, das eine kleine Anzahl iPads betrifft [...] Wir werden so schnell wie möglich ein Update verfügbar machen."

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Apple zieht iOS-9.3.2-Update für iPad Pro 9,7 zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.