| 14.35 Uhr

CES 2017
Lenovo bringt Legion-Notebooks für Gamer

CES 2017: Lenovo bringt Legion-Notebooks für Gamer & VR
Das Legion Y720 von Lenovo kommt im April ab 1499 Euro aufwärts in den Handel. Es ist bereit für Spiele in virtueller Realität. FOTO: dpa, tsn zeh
Las Vegas. Lenovo zielt auf Spieler als Kunden und hat im Vorfeld der Elektronikmesse CES eine neue Untermarke für Notebooks vorgestellt.

Zum Start gibt es mit dem Lenovo Legion Y520 ein Einsteigermodell mit Core-i5- bis Core-i7-Prozessoren, bis zu 16 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und maximal Nvidias Geforce GTX 1050 Ti.

Das Display des rund 2,4 Kilogramm schweren 15,6-Zollers hat Full-HD-Auflösung von 1920 zu 1080 Pixeln. Der Legion Y520 ist ab Februar ab rund 900 Euro im Handel.

Mit dem Legion Y520 bringt Lenovo im Februar ein Gaming-Notebook für rund 900 Euro aufwärts in den Handel. FOTO: dpa, tsn zeh

Deutlich mehr, nämlich ab 1499 Euro aufwärts, kostet das Legion Y720. Es ist mit seiner Nvidia Geforce GTX 1060 bereit für den Anschluss von Virtual-Reality-Brillen, je nach Ausstattung zeigt das Display Full-HD- (1920 zu 1080 Pixel) oder UHD-Auflösung (3840 zu 2160 Pixel)
an.

Per Thunderbolt 3 (USB-C-Format) können externe Bildschirme und andere leistungshungrige Hardware angeschlossen werden.

Nach Herstellerangaben entspricht das Y720 den Vorgaben von Dolby-Atmos und soll mit seinem Subwoofer und zwei integrierten Lautsprechern besseren Ton liefern als bisherige Notebooks.

Fotos: Lenovo zeigt Laptops und Assistenten mit Amazons Alexa FOTO: Lenovo

Ein weiteres Merkmal: An das Y720 können bis zu vier Xbox-One-Controller drahtlos angeschlossen werden, was es auch für Mehrspieleranwendungen interessant macht. Das Notebook kommt im April in den Handel.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

CES 2017: Lenovo bringt Legion-Notebooks für Gamer & VR


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.