| 15.32 Uhr
Release auf der IFA 2013?
Heißt die Samsung-Smartwatch Galaxy Gear?
Release auf der IFA 2013?: Heißt die Samsung-Smartwatch Galaxy Gear?
Heißt die Samsung-Smartwatch Galaxy Gear? FOTO: dpa
Zu der geplanten Smartwatch von Samsung ist jetzt ein erster Produktname aufgetaucht. Offenbar wird die intelligente Armbanduhr den Namen Galaxy Gear tragen. Nähere Informationen folgen vielleicht schon auf der kommenden IFA 2013.

Langsam aber sicher verdichten sich die Details zur Samsung-Smartwatch. Nachdem in den letzten Wochen und Monaten immer wieder über technische Details der Armbanduhr spekuliert wurde, ist jetzt offenbar der Name bekannt. Das berichtet das Technik-Portal "Chip". Demnach hat Samsung beim US Patent und Trademark Office (USPTO) einen Antrag eingereicht, der den Markennamen "Samsung Galaxy Gear" schützen soll.

Laut Antrag handelt es sich dabei um ein tragbares elektronisches Gerät in Form einer Armbanduhr, eines Armbands oder eines Armreifs. Das beantragte Patent verrät zudem die Fähigkeiten der sogenannten Galaxy Gear: So können Nutzer mit dem Gerät offenbar ins Internet, Telefonate führen und annehmen sowie E-Mails, Nachrichten und persönliche Daten organisieren. Des Weiteren lässt sich die intelligente Armbanduhr auch mit Smartphones, Tablets und Notebooks verbinden.

Ob die Samsung Galaxy Gear auch als eigenständiges Gerät funktioniert, geht aus dem Antrag nicht hervor. Eine der wenigen vergleichbaren Produkte auf dem Markt, die Smartwatch Pebble, kann beispielsweise nur im Zusammenspiel mit einem Smartphone arbeiten. Diese und weitere Fragen zu Samsungs Smartwatch klären sich aber mit hoher Wahrscheinlichkeit im September auf der IFA 2013 in Berlin. Vieles deutet daraufhin, dass die Südkoreaner hier ihre technische Neuheit präsentieren werden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar