| 14.38 Uhr

Test
Kennen Sie die Stromkosten ihrer Elektrogeräte?

Test: Kennen Sie die Stromkosten ihrer Elektrogeräte?
Elektrogeräte kosten nicht nur beim Kauf, der Stromverbrauch schlägt nicht selten kräftig zu Buche. FOTO: dpa, jst cul dan
Düsseldorf. Computer, Fernseher, Spielkonsolen aber auch Waschmaschinen und Trockner kosten nicht nur bei ihrer Anschaffung Geld. Der Stromverbrauch verursacht später laufende Kosten, die sich teilweise deutlich bemerkbar machen. Welche Stromkosten die einzelnen Geräte tatsächlich verursachen, erfahren Sie hier.

Dass Unterhaltungselektronik wie Fernseher oder Computer einen großen Teil des Stromverbrauchs in Privathaushalten ausmachen, ist kein Geheimnis.

Wieviel Stromkosten sie im Jahr ungefähr verursachen, lässt sich mit einer einfachen Rechnung ermitteln. Dafür nimmt man den angegebenen Watt-Verbrauch jedes Gerätes und schätzt die tägliche Nutzungsdauer.

Ein Beispiel: Der Fernseher mit 120 Watt läuft täglich zehn Stunden. Macht 1200 Wattstunden oder 1,2 Kilowattstunden (kWh). Die kWh Strom kostet im Schnitt um die 28 Cent. Macht pro Tag rund 34 Cent Stromkosten.

28 Cent pro Kilowattstunde Strom haben wir auch bei unseren folgenden Beispielen angesetzt, dazu eine je nach Gerät geschätzte Nutzungsdauer.

 

Jeder Deutsche verbraucht laut aktuellem Stromspiegel pro Jahr im Schnitt 1400 kWh Strom. Das entspricht Stromkosten von 400 Euro. Wird das warme Wasser in Bad und Küche elektrisch erhitzt, erhöht sich der Verbrauch um 27 Prozent oder 400 kWh. Das trifft auf knapp ein Drittel aller Haushalte in Deutschland zu.

Neben der elektrischen Warmwasserbereitung und der Haushaltsgröße beeinflusst vor allem der Gebäudetyp den Stromverbrauch.

Beispielsweise verbraucht ein Haushalt in einer Wohnung im Mehrfamilienhaus durchschnittlich 37 Prozent weniger Strom als ein vergleichbarer Haushalt im Einfamilienhaus.

Außenbeleuchtung, Garten, Garage oder der Strom für die allein genutzte Heizungspumpe machen sich dort zusätzlich bemerkbar. 

(csr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Test: Kennen Sie die Stromkosten ihrer Elektrogeräte?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.