Googles Smartphone-Betriebssystem

Android Nougat - diese Handys bekommen das Update

Google hat die neue Version seines Smartphone-Betriebssystems veröffentlicht: Android Nougat oder Android 7.0. Wie üblich wurden die Nexus-Geräte als erste mit dem Update bedacht. Doch was ist mit Samsung, HTC, LG, Sony, Motorola & Co.? Ein Überblick. Von Christoph Schroetermehr

Smartphones

Wie die Rechner unsere Hosentaschen eroberten

Ein halbes Kilogramm schwer, 23 Zentimeter lang, ein Megabyte Arbeitsspeicher – der Urvater des Smartphones war ein Klotz. Vor 22 Jahren kam der "Simon Personal Communicator" von IBM auf den Markt. Ein Verkaufsschlager war er nicht. Dafür aber ein Denkantoß für die Mobilfunkindustrie. Von Maximilian Plück und Marcel Romahnmehr

Neue Apps

Entspannen mit dem Smartphone

Diese App heißt "Forest", und man lädt sie auf das Smartphone, damit man sich nicht mehr so viel mit dem Smartphone beschäftigt. Wer sie aktiviert, blockiert damit alle anderen Funktionen des Geräts, und belohnt wird man mit einer virtuellen Pflanze, die umso höher wächst, je länger man das Handy links liegen lässt. Von Philipp Holsteinmehr

GPS, UMTS und LTE im Überblick

Netzabdeckung – wohin geht die Zukunft?

Ein Smartphone mit seinen vielfältigen Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten braucht eine zukunftsfähige Netzabdeckung. Telefonieren, mobil surfen, Chatten und vieles mehr ist dank der Mobilfunknetze problemlos zu Hause und auch unterwegs möglich. Dabei verspricht vor allem der neue Standard LTE Internetgeschwindigkeiten, die Sie sonst nur mit DSL zu Hause erreichen können. mehr

Zeitreise durch die Handy-Netze

Was ist 3G-Netzabdeckung?

Nachdem sich der Mobilfunk in den 90er Jahren in Deutschland etablierte, beschränkte sich die Handy-Nutzung zunächst auf das Telefonieren und das Versenden von SMS-Nachrichten. Die Netzabdeckung war noch nicht weit fortgeschritten. Wie es bis heute weiterging, erfahren Sie hier. mehr

GSM in Zeiten von UMTS und LTE

Was bedeutet GSM-Netzabdeckung?

Die Umstellung von GSM auf UMTS und die damit verbundene schnellere Datenübertragung legte die Grundlage für das mobile Internet. Heute sind UMTS (3G) und LTE (4G) die Mobilfunkstandards, wenn es um Smartphones geht. Dennoch spielt GSM heute noch eine nicht zu unterschätzende Rolle. mehr